HowTo: Startmenü im EasyMode

HowToDieses HowTo zeigt euch, wie ihr mit einfachen Mitteln ein kleines Startmenü im EasyMode aktivieren könnt um so mehr Funktionalität zu erhalten. Die Datei, welche wir gleich bearbeiten werden, enthält sehr viele weitere Einstellungsmöglichkeiten. Jedoch gehe ich hier nur auf das Aktivieren des Startmenüs ein.

 

  1. Startet euren EeePc
  2. Öffnet euch eine Konsole mit der Hilfe der Tastenkombination [STRG]+[ALT]+[T]
  3. Gebt dort nun zunächst mkdir ~/.icewm ein und bestätigt durch die [ENTER]-Taste
  4. Gebt nun cp /etc/X11/icewm/preferences /home/user/.icewm ein und bestätigt wieder mit der [ENTER]-Taste
  5. Nun müssen wir die eben kopierte Datei noch ändern. Dazu navigiert ihr erstmal in das Verzeichnis mit cd .icewm und der [ENTER]-Taste
  6. Mit dem Befehl ls und [ENTER] könnt ihr schauen, ob es wirklich eine Datei preferences in diesem Ordner gibt.
  7. Ist dies der Fall dann ruft ihr einen kleinen Editor mit nano preferences auf
  8. Mit der Hilfe der Pfeiltasten navigiert ihr nun zu der Zeile, die mit TaskBarShowStartMenu beginnt und Ändert die angegebene 0 in eine 1
  9. Drückt nun [CTRL]+[X] und bestätigt durch die Eingabe von J und danach mit dem Drücken der [ENTER]-Taste die Änderung an dem Dokument
  10. Das war auch schon alles. Drückt zum Abschluss [CTRL]+[ALT]+[BACKSPACE] (Achtung! Alle aktiven Programme werden geschlossen) um die GUI neuzuladen und danach steht euch ein kleines Startmenü zur Verfügung

Wenn man diesen Vorgang wieder rückgängig machen müssen, ändert man einfach die 1 wieder in eine 0.

Hier kann man sich das ganze einmal anschauen:

 

Meine HowTos gibt es auch auf der Seite http://www.eeepc-handbuch.de als PDF-Download.

Ähnliche Beiträge

  1. HowTo: Installation des VPNC
  2. HowTo: Update von Xandros
  3. HowTo: gOS auf dem EeePC
  4. HowTo: Autostart von SD-Karte abschalten
  5. HowTo: Opera der bessere Eee PC Browser
  6. HowTo: Beryl fuer den Full Desktop Mode
  7. HowTo: XP Grafikkarten Treiber Hack Update
  8. HowTo: KDE Desktop auf dem Eee PC

Tags: , ,

9 Responses to “HowTo: Startmenü im EasyMode”

  1. Und wie siehts aus? Hat du da nen screenshot?

    January 31, 2008 at 3:39 pm
  2. Jüüürgen #

    Anmerkung:
    Das Wort “Startmenü” wird bei mir im RSS/Browsertitel falsch angezeigt, weil du ein “echtes” ‘ü’ eingegeben hast. Da muss vermutlich ein ü oder so hin.

    January 31, 2008 at 7:13 pm
  3. Ja, stimmt. Ein Screenshot wäre schön.

    January 31, 2008 at 10:06 pm
  4. Habe dem HowTo ein kleines Update verpasst und zwei Bilder zum Startmenü eingefügt.

    Viele Grüße

    February 1, 2008 at 6:43 am
  5. 81flash #

    hallo,

    hab ein kleines problem mit dem how to.

    komm schon bei 3. nicht weiter. system sagt mir, dass die datei schon besteht.

    ok. mach dann mit 4. weiter und da sagt er mir dann, das er die datei nicht erstellen kann.

    hilfe…hab keine ahnung von linux…

    danke

    February 2, 2008 at 9:15 pm
  6. Geil, hat funktioniert. Und ich habe 0 Ahnung von Linux. Mehr Tipps für die armen Windows DAUs please.

    February 9, 2008 at 6:30 pm
  7. Das Startmenü ist nett, bringt mich aber nicht wirklich weiter. Ist es möglich, den angelegten Ordner “.iceWM”samt Inhalt folgenlos zu löschen?
    Statt des Startmenüs rufe ich lieber in der Konsole mit dem Befehl “kcontrol” dieses umfassen Einstellungsmenü von KDE auf-
    Kurios finde ich auch den Befehl “konsole” in der Konsole, der eine deutlich funktionellere Ansicht öffnet, in der man sogar einen halbwegs brauchbaren Dateimanager aufrufen kann.

    February 9, 2008 at 7:28 pm
  8. Noch mal nachgefragt: Kann ich en Ordner .iceWM gefahrlos wieder löschen?

    February 16, 2008 at 6:57 am
  9. lordZ #

    Diesen halbwegs brauchbaren File manager in der konsole? Wie oder wo findest du den?

    February 23, 2008 at 2:33 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook