February 22, 2008 Sascha 5Comment

Ob man es glaubt oder nicht aber es gab schon zu Zeiten von Windows 3.11 ein technisch weit ueberlegenes, konkurrierendes Betriebssystem naemlich OS/2. Im Gegensatz zu Windows konnte es bereits Anfang der 90er Virtuelle Maschinen verwalten und war im Bereich Multitasking fuer damalige Verhaeltnisse extrem performant. Mit eComStation ist eine Weiterentwicklung auf OS/2 Warp Basis fuer den PC erhaeltlich.
In 3 kleinen Videos werdet ihr Schritt fuer Schritt durch eComStation auf dem Eee PC geleitet:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=ge6zgGhI8tA]

 

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=WD_lgUbEXNE]

 

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=8sGBxhPZReE]

 

[Quelle]

 

Ähnliche Beiträge

  1. HowTo: Eee PC Arbeitsspeicher und Wifi Karte austauschen
  2. Modding: Eee PC Touchscreen HowTo!
  3. Video und HowTo: Windows 7 auf dem Eee PC 900
  4. HowTo: Beryl fuer den Full Desktop Mode
  5. HowTo: Fedora 9 auf dem Eee PC
  6. HowTo: XP Grafikkarten Treiber Hack Update
  7. HowTo: Ubuntu 8.04 LTS auf dem Eee PC
  8. Video: Samsung NC10 mit Patriot Warp SSD und Windows 7

5 thoughts on “HowTo: OS/2 Warp – eComStation auf dem Eee PC

  1. Das ist ja wohl megaklasse. Ich hab OS Halbe Warp3 damals bei Vobis gekauft. Es war eindeutig das beste Betriebssystem damals.
    Das muss ich unbedingt mal auf dem EeePC testen.
    Greetz, Svenja

  2. Hallo,
    ja, vielen Dank für die tollen Kommentare 😉 Mein Englisch ist wirklich grausam. Aber das kam aus einer Blitzidee heraus und sollte nur mal zeigen, das OS/2 da auch drauf läuft. War nur als Gag gedacht. Hatte weder Script noch sonst irgendwas, und da mein Schulenglisch schon etwas her ist, und ich garnicht genau wußte, wo das hinführen sollte, stimmt fast garnichts. Naja, hauptsache man kann es etwas verstehen. Mein australischer Kollege, der daran mitarbeitet, konnte es jedenfalls verstehen.
    Sobald die WLAN Unterstützung läuft (ist zu 90% fertig) werde ich diese Videos löschen und ein “richtiges” einfügen. Ausserdem wird eine richtige “Installationsanleitung” eingefügt. Es sind einige besondere Dateien und anpassungen nötig,damit OS/2 – eComstation – läuft, aber es macht unheimlich Spass.
    Jedenfalls freue ich mich, das das Thema doch relativ viele Meinungen hervorgebracht hat. Ich nenne das “schlechte” Englisch dann einfach mal “künstlerische Freiheit” 🙂

    Sigurd

  3. Ach übrigens – durch die Installation wird man hier nicht geleitet, hier wird ein bereits installiertes System gezeigt, und was damit funktioniert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *