October 15, 2008 EPN 12Comment

In den letzten Monaten habe ich immer mal wieder ueber gOS berichtet, da dieses Projekt neben dem Xandros Linux fuer den Eee PC, die erste Netbook Linux Distribution war. Fiel die erste Version noch durch langsame Bootzeiten und schlecht auf die Aufloesung angepasste Dialog-Boxen auf, so konnte gOS in den letzten Monaten erheblich verbessert und optimiert werden. Die nun vorliegende Auskopplung gOS 3 Gadgets wird explizit fuer Netbooks angepriesen und zeigt nicht nur optisch einige Neuerungen:

gos


Es ist also "Widget-Time" angesagt auf dem gOS Desktop. Ich bin schon gespannt, wie es sich auf einem ueblichen Atom Netbook macht und ob auch wirklich alle Komponenten erkannt und mit den entsprechenden Treibern bedacht werden. Wer schon Erfahrungen mit gOS 3 Gadgets gemacht hat, lasst es mich bitte in den Kommentaren wissen und teilt auch bitte mit, auf welchem Netbook ihr es getestet habt.

gOS 3 Gadgets im Ueberblick

Ähnliche Beiträge

  1. eeectl 0.2.3 veröffentlicht!
  2. eeectl 0.2.2 veröffentlicht
  3. Ubuntu Netbook Remix
  4. OS X WLAN Treiber für MSI Wind U100
  5. Linus Torvalds nutzt den 901 und will die Wlan Treiber verbessern
  6. Bringen wir Steve zum IDF
  7. Suse Linux auf Lenovo S9/S10
  8. Wieder Rückschläge für Linux

12 thoughts on “gOS 3 Gadgets veröffentlicht

  1. Ja finde ich nicht übel, wäre bloß schöner wenn er beim Eee PC auch WLAN erkennen würde.

    Gut geht zwar, aber nur mit Umwegen.

    Ich werde nachher mal Mandriva testen. Bisher habe ich nichts gefunden, was perfekt läuft und wo auch gleich alles gefunden wird.

  2. Bei mir läuft von Anfang an SIDUX und ich bin immer noch begeistert. Alles wurde sofort erkannt und die Bootzeit ist ist erste Sahne.

  3. leider leider gibt es die angepassten Linuxversionen nur noch für die größeren Atom-Netbooks.

    Ich als 701 Nutzer bleiber da außen vor.
    Sehr Schade!

  4. “gOS 3 Gadgets is based on the solid Linux distribution base of Ubuntu 8.04.1.”

    In ein paar Wochen kommt Ubuntu 8.10, diese Version soll Netbooks besser unterstützen. gOS hängt den aktuellen Versionen also ein wenig hinterher, hat demnach auch noch den alten Kernel.

  5. Bei mir läuft “ubuntu eee”, sämtliche Hardware wurde bei mir auf automatisch richtig erkannt auf meinem 900a. Auch die Wlan-Karte funktionierte auf Anhieb perfekt. Kann diese Distri nur wärmstens empfehlen. Die “Netbook Remix”-Oberfläche finde ich auch sehr gelungen.

    http://www.ubuntu-eee.com/?module=moreinfo

  6. @Philipp
    Auch “ubuntu eee” basiert auf Ubuntu 8.04.1, allerdings ist bei dieser Distri der funktionierende WLAN-Treiber gleich mit eingepflegt.
    Die Frage ist, ob das auch bei gOS geschehen ist.

    Das fragen sich übrigens auch die MSI Wind User.
    Auf dem Bild ist ein MSI Wind. Doch auch die Hardware des Winds wird von der aktuellen Ubuntu-Version nicht “out-of-the-box” unterstützt.

  7. Habe es auf meinem EEE 1005 HA-H getestet. Leider kein WLAN, keine FN-Tastenfunktion. Aber das gleiche Problem liegt auch nach der Installation von Jaunty vor. Die Boottzeit lässt mich nicht in vor Begeisterung jubeln. Also Windoofs XP startet aus dem Ruhezustand immer noch schneller. Werde mich in den nächsten Tagen mal um die fehlenden Funktionen von gOS kümmern. Ich mag die Google-Funktionen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *