May 31, 2008 Sascha 15Comment

Wie bereits mehrfach angekuendigt, steht nun auch ein Netbook von Gigabyte kurz vor der Veroeffentlichung.
Mit einer recht hohen Aufloesung von 1280x768 ist der Touchscreen des M912 sicherlich ein Highlight dieses Netbooks, welches sich auch als Tablet PC nutzen laesst.
Und wenn das Gigabyte M912, wie JKKmobile.com berichtet, auch noch zu einem sehr guenstigen Preis auf den Markt kommt, duerfte es sicherlich eine interessante Alternative zum Eee PC sein:

Technische Details:

Intel CPU 1.6GHz with 1GB RAM
Chipset Intel ® 945GSE
8.9”LCD panel/WXGA 1280x768, w/Touch screen, LED Backlight
HDD 2.5” ,9.5mm S-ATA HDD 120/160/250GB
USB X 3,Mic in/Earphone out/D-SUB RJ45 /SD card
Wifi and BlueTooth 2.0 built-in
1.3M pixel CMOS camera
Battery Li-ion 4400mAh, Battery life 4 hrs
Dimensions: 235 x 180 x 28~42mm
Weight 1.2kg
OS: XP or Linux

Offizielle Produktseite

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Gigabyte M912 Convertible Netbook
  2. Joanna, das Gigabyte M912 und die ASUS CD Tasche
  3. Gigabyte M912 vorbestellbar ab 479 Euro
  4. Gigabyte M912 – Versionen, Preise, Verfuegbarkeit
  5. Gigabyte M912 Unboxing
  6. Video: Unboxing des Gigabyte M912
  7. Video: Gigabyte M912 Café Book im Kurztest
  8. GIGABYTE M912 auch ohne Betriebssystem

15 thoughts on “Gigabyte M912 – Convertible Netbook

  1. Sehr Sehr nett mit dem Touchscreen und das mit das Display so drehen/umklappen kann…

  2. Jetzt frag ich mcih nur noch wie viel dieses extrem geile Ding kostet, bestimmt nicht so nur 400€ wie der EEE (900) oder?

  3. sieht echt cool aus, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob ein Tabletpc für MICH Vorteile hätte.

    Aber solang er nicht Verfügbar ist sag ich nicht viel mehr dazu ….

  4. Hallo,
    wahrscheinlich nicht verfügbar, wie alle anderen auch. Ich komme mir vor wie in der DDR. “Haben Sie keine Äpfel.” “Keine Bananen gibt es am Stand gegenüber.”

  5. Befürchte auch das das Ding in DE erstmal nicht vor 2010 in Erscheinung triit; wenn überhaupt damit gerechnet werden kann.

    @spartaner:
    Hab das gleiche Gefühl wie du, nur hab ich die DDR nie erlebt (Westkind halt).
    Aber irgendjemand hat wohl entschieden das Deutschland das A…loch-Land ist und wir die Netbooks erst dann bekommen, wenn die Dinger beim Rest der Welt schon wieder verschrottet werden.LOL

  6. würd ich dem 900er vorziehen wenns nicht mehr als 500€ kosten würde. wirds aber nicht. genauso wies erst nächstes jahr kommt. frühestens. daher wirds erst mal n 900er denk ich. aber sie haben ja noch 1 monat zeit mehr infos rauszugeben.

  7. kann man dann den bildschirm aufklappen, um 180 grad drehen, zuklapenn, sodass die tastatur unter dem display verschwindet?!?! und dann mit nem magnetstift drauf rum schreiben?des wär ja hammergeil und des für 425 €!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *