GeForce 9400M fuer Intel Atom und VIA Nano Netbooks

GeForce 9400M

2009 wird bei der Grafikperformance von Netbooks ordentlich aufgeruestet, dank Nvidia. Bereits in der ersten Jahreshaelfte 2009 werden Netbooks und Nettops mit der Nvidia GeForce 9400M onboard Grafikkartenloesung auf den Markt kommen, die laut Nvidia die 10fache Performance im Vergleich zur GMA950 von Intel bieten soll.

Im Interview mit Joanna von Laptopmag.com erklaerte Nvidia Product Manager Dave Ragones, dass sowohl 1080p (hierfuer gibt es auch nen HDMI Ausgang) als auch die Premium Versionen von Vista und Windows 7 hierdurch einen Boost bekommen, der es moeglich macht diese auf Netbooks einzusetzen bzw. abzuspielen. Die Preise der Plattformen sollen aber nicht grossartig steigen, was natuerlich die Gamer unter den Netbookusern freuen duerfte.

Ebenfalls laesst sich Ragones ueber die Kooperation mit VIA aus und verspricht hier ebenfalls die GeForce 9400M fuer die VIA Nano Netbooks.

Spuere ich da etwa ein laues Lueftchen Wettbewerb auf uns zuwehen? 2009 wird rocken, zumindest im Bereicht Netbooks ;)

GeForce 9400M

GeForce 9400M

GeForce 9400M

Offenbar hat Intel das Pico-ITX Format lizensiert und ebenfalls sieht mir die Referenz Kiste schwer nach nem VIA Artigo aus :p

GeForce 9400M

GeForce 9400M

Zum kompletten Interview auf Laptopmag

Ähnliche Beiträge

  1. Kein Dualcore Atom 330 fuer Netbooks – sagt Intel! *Update*
  2. Eeectl fuer Intel Atom CPU
  3. Neuer Intel Atom Pineview N500 für Netbooks
  4. Nur hauseigene Chipsaetze fuer den Atom – *Update”
  5. Netbook mit VIA Isaiah und NVIDIA Geforce?!
  6. Intel und NVidia starten Kooperation
  7. Nun doch Intel Atom Prozessoren in Datacask Netbooks
  8. Intel Atom Benchmarks – VIA Isaiah Vergleich

Tags: , , ,

40 Responses to “GeForce 9400M fuer Intel Atom und VIA Nano Netbooks”

  1. mani #

    wies aussieht werd ich mir das rote Lenovo S10e (welches übrigens heute geliefert wurde btw. in rot sieht es verdammt geil aus ;) ) wohl nicht lange behalten wenn ein Netbook mit UMTS und geiler Grafik rauskommt wird gewechselt …

    December 17, 2008 at 10:11 pm
  2. root #

    toll es tut sich was ;)
    bin auf die benchmarks gespannt… und auf die ces ;)
    ich will endlich brauchbare netbooks mit umts und min5 stunden akku

    design vom 1000ha find ich übrigens spitze fehlt umts sonst wär der gut,… mehr akku wär noch nett gewesen ;) wenn der graka chip da mehr platz für nen größeren akku bringt wärs doch super =)

    December 17, 2008 at 10:13 pm
  3. Chris87 #

    Geht mir genau so ;) Habe erst letzte Woche mein S10e in Schwarz bekommen ^^

    December 17, 2008 at 10:13 pm
  4. Paul 007 #

    Hört sich ja erst mal gut an. Konkurrenz und Produktvielfalt ist immer positiv. Ich befürchte allerdings, dass die Preise für den Endverbraucher die Sache wieder uninteressanter machen. Entscheident für mich ist auch, wie gut die Unterstützung für Linux ist.

    December 17, 2008 at 10:14 pm
  5. Lesso #

    wie meinste das “gewechselt”? willste dein Lenovo S10e zurück schicken oder was?

    December 17, 2008 at 10:14 pm
  6. LuckyStrik3r #

    das ist wovon ich geträumt hab genau diese paarung das ist mit abstand das beste was bisher gemacht wurde. wenn diese netbooks auf dem markt sind werde ich mein haupt laptop verkaufen und ein netbook als haupt rechner benutzen. das ist so geil einfach ma ein 10″ teil auf die lan zu nehmen und zB CSS zu zocken top einfach genial :P

    December 17, 2008 at 10:21 pm
  7. Scnuffel86 #

    Klingt gut , aber nicht mit Atom sonder Intels Metfield Prozessor mit 2.4 GHz wäre geil ;)

    December 17, 2008 at 10:26 pm
  8. fritz #

    @luckystriker
    dann aber bitte nicht das externe display vergessen, auf nem 10″ lässt sichs net ordentlich spielen.
    außerdem zweifle ich die performance von nem atom prozessor unter css an. die physikalischen berechnungen bei source sind sehr rechenintensiv! 1.6 geht sicher, aber source wage ich zu bezweifeln.

    BTW: so ein picoITX wär mal geil als file/media-stream server mit hd fähigkeit. stromsparend, klein, leise und für die P2P nutzer hier auch sicher genial.
    einziger nachteil: leider kommt bei so was kompaktem kein bastel-faktor dazu. aber die vorteile überwiegen dann doch.

    December 17, 2008 at 10:39 pm
  9. weihnachtsmann #

    oh mann.. werde die Bestellung von meinem schwarzen sammy wieder stornieren. Umts, Touchscreen, Grafikpower.. es macht echt keinen Sinn mehr, in diesem Jahr noch ein Netbook der “alten Generation” zu kaufen.. *seufz*

    December 17, 2008 at 10:42 pm
  10. kronos #

    Oh man ich kann mir doch jetzt Jahr nicht schon wieder ein neues Netbook kaufen xD

    Aber sobald Intel etwas an der Taktschraube dreht, oder was auch immer für eine CPU so ca atom 2ghz Leistung bringen wird, mit vergleichbarem Chipsatz zum 9400m, oder der Nano +9400m
    wirds schwer werden zu widerstehen ;)

    Interessant wirds auf jedenfall.
    Und ich hätte echt nicht gedacht dass sich Intel und Nvidia so schnell zusammenraufen, nach dem Pressekrieg dieses Jahr.

    Oder hat Intel da keinen Einfluss drauf, da Nvidia eine FSB Lizens hat und somit auch für den Atom Chipsätze entwickeln kann, oder muss Intel doch “echt” zustimmen ?

    December 17, 2008 at 10:43 pm
  11. Vouder #

    Hat auch nur 16 Unified Shader und ist nicht allzu viel schneller als eine 9300, insofern bin ich mit meinem Asus N10J gut für die Zukunft gerüstet.

    December 17, 2008 at 10:46 pm
  12. mani #

    nein nicht zurückschicken wenn was besseres da ist halt auf das alte auf ebay verticken

    December 17, 2008 at 11:05 pm
  13. Jetzt fehlt nur mehr eine bessere Auflösung am Bildschirm und ich bin dabei. 1280 x 768 auf 10 Zoll wären schon gut

    December 17, 2008 at 11:05 pm
  14. Thomas #

    Interessant. Aber wie soll die kommende Netbook-Generation denn dann genau spezifiziert sein?
    Ich frage mich insbesondere, wie das Display daher kommen soll. Full HD, also 1920 x 1080 Pixel auf einem 10,2″ Display, das ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Das ist so sinnvoll wie Shell V-Power Benzin (Anm.: überhaupt nicht sinnvoll), denn diese Bildschirme sind so klein, dass die hohe Auflösung nicht allzu viel bringen dürfte in Hinblick auf die Kapazitäten, die unser Auge so mitbringt. Berichtigt mich, wenn ich mich da täusche.
    Man könnte dann natürlich noch die Bildschirme größer machen. Aber dann wären es keine Netbooks mehr, sondern: Notebooks.

    December 17, 2008 at 11:18 pm
  15. Habe heute mit einem Mitstudenten und Freund zwischen zwei Vorlesungen ne gute Stunde BF 1942 gespielt. Er mit seinem normalen Notebook und ich mit meinem Akoya mini. Ich habe zwar auch soviel Spaß gehabt aber 20 fps mehr wären echt genial! Also auf die Größe von 10″. Denn diese haben für ne Stunde vollkommen ausgereicht. Lediglich die geringe Auflösung und die ~25fps dämmten den Spielspaß ein.

    Eine Sparvariante der X1400 wäre echt genial… Dafür würde ich meinen akoya verkaufen und dann für erlös und zuzahlung mir nen fesches (spiele-)netbook holen… Aber bitte ohne Schminkspiegel wie bei dem Asus N10J

    mfg telejunky

    December 17, 2008 at 11:21 pm
  16. klemens #

    Ist doch lustig, dass auf dem ersten Foto ein HP drauf ist in welchem bekanntlich ja kein Atom zum Einsatz kommt. :)

    December 17, 2008 at 11:24 pm
  17. Marzocchi #

    Hat zwar hiermit wenig zu tun aber: Mir geht das ewige stornieren, zurückschicken blabla ziemlich auf den Zeiger. Sind hier denn nur Kiddies? Ich suche mir ein Produkt aus und kaufe es. Wenn ich mich dafür entscheiden habe dann nehme ich das auch und schicke nicht 10 mal hin und her und storniere, weil ich aus irgendeiner ecke gehört habe es käme wieder was besseres. Es wird immer etwas besseres kommen. Man braucht sich doch nur überlegen was man braucht und haben will und dann warten bis es diese Sache gibt (sofern es sie noch nicht gibt). Ich finde Sascha sollte mal Partei ergreifen und sagen, dass sowas nicht normal ist. Hier gewinnt man langsam den Eindruck zurückschicken sei “cool”. Arm!

    December 17, 2008 at 11:51 pm
  18. Paul 007 #

    > Full HD, also 1920 x 1080 Pixel auf
    > einem 10,2″ Display

    Das sicher nicht. Du hast aber die Möglichkeit einen externen Monitor mit dieser Auflösung zu betreiben.

    December 17, 2008 at 11:55 pm
  19. mo #

    genial. der 9400m + atom @2ghz niveau + lenovo gehäuse und ne höhere displayauflösung–> wär sofort gekauft, das wär mein traumnetbook. dafür wär ich auch bereit 500€ zu zahlen. ssd und umts brauch ich eh nicht.

    December 18, 2008 at 12:16 am
  20. Bombaxtisch #

    Marzocchi

    Was für Sorgen plagen dich noch?

    December 18, 2008 at 12:28 am
  21. name:) #

    @Paul
    Äh ja hat man HDMI und so werden die haben…meinst auch die sind da alle doof bei NV und Intel ne? ;)

    Für mich gibts eigentlich nur 2 Fragen…wann genau kommts und wie teuer wirds? Besser als der Intelchipsatz wirds ja in jedem Fall, wenn er nicht allzu verbuggt oder stromfressend ist.

    December 18, 2008 at 12:33 am
  22. Ich denke das diese bestimmt sehr angenehm ist wenn eine bessere und neuer GPU nun in den Netbooks verbaut ist… wenn dazu noch eine neue Genration CPU dazu kommt haben die dinger echt Power… das einzige was mir SORGEN bereitet ist dann die Akku Laufzeit.. wenn wir dann wieder auf 2 std. oder 1,5 std. angekommen sind… ist eigentlich der SINN von einem Netbook “Mobil zu sein” aus den Augen verloren.

    mfg
    cibo

    December 18, 2008 at 1:33 am
  23. Ja manche hier sollten lieber mieten :D

    December 18, 2008 at 1:54 am
  24. Koblenzer #

    Ich finde das gut, das alle paar Wochen der neu gekaufte Kram wieder erneuert wird.
    Ohne die Leute die sich alle 2-3 Monate ein neues Handy leisten oder ein neues Netbook, gäbe es die tollen Schnäppchen bei eBay nicht.

    Wäre ja schlimm, wenn Jeder sein Gerät ein volles Jahr lang behalten würde.
    Dann hätte ich das Ding nicht so billig bekommen. ;)
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110325919225

    December 18, 2008 at 4:12 am
  25. saigon #

    Also Deutschland kriegt die Dinger dann 2010, da kann man ruhig jetzt noch einen EEE pc 901… kaufen.

    December 18, 2008 at 6:15 am
  26. Marzocchi #

    kaufen und 2 monate später bei ebay verticken finde ich auch super.
    aber neuerdings behält man sachen ja ca. 12 tage, schickts zurück und bestellt für die nächsten 12 tage was neues ;)

    December 18, 2008 at 9:52 am
  27. blondinenfreund #

    hey Marzocchi, bist Du ein frustrierter Verkäufer in einem Onlineshop?? Das geltende Fernabsatzrecht inklusive Widerruf in D beruht auf einer europäischen Richtlinie und ist Ausfluss der Tatsache, dass Du als Onlinebesteller die Kaufsache nicht in die Hand nehmen und begutachten kannst, wie wenn Du im Ladengeschäft kaufst. Ob dies recht und billig ist, oder womöglich den Online-Händler benachteiligt vermag ich nicht zu beurteilen.

    Trotz dieser eventuell existierenden “Benachteiligung” ist es fakt, dass der Online-Handel mit Waren zB jetzt in den Weihnachtsmonaten November und Dezember rund 2,7 Mrd. Euro und damit eine Steigerung von rund 23 Prozent zum Vorjahr umgesetzt hat.

    Im übrigen hat der Händler die Möglichkeit Wertersatz zu verlangen, wenn die sich die Kaufsache verschlechtert hat, vgl. § 357 III S.1 BGB.

    So what?

    December 18, 2008 at 11:30 am
  28. Niemand #

    Was ist denn das für eine Werbung von Nvidia? Denken die, dass jetzt alle verblödet sind?
    “Atom PCs unnecessarily restrict experience” -> Was für “experience” denn?
    “No GPU” -> Weniger Stromverbrauch.
    “SD not HD” -> SD ist erschütterungsunempfindlich.
    “Analog not digital display” -> Meinen die den VGA D-Sub Anschluss?
    “Small Screen ( Kleines Gerät.
    “Standard not Premium OS” -> Was ist denn bitte ein Premium OS? Eines mit höherem Ressourcenverbrauch so wie bei Autos?

    December 18, 2008 at 12:17 pm
  29. niemand #

    2. Versuch
    Was ist denn das für eine Werbung von Nvidia? Denken die, dass jetzt alle verblödet sind?

    “Atom PCs unnecessarily restrict experience” -> Was für “experience” denn?
    “No GPU” -> Weniger Stromverbrauch.
    “SD not HD” -> SD ist erschütterungsunempfindlich.
    “Analog not digital display” -> Meinen die den VGA D-Sub Anschluss?
    “Small Screen ( Kleines Gerät.
    “Standard not Premium OS” -> Was ist denn bitte ein Premium OS? Eines mit höherem Ressourcenverbrauch so wie bei Autos?

    Hat Nvidia jetzt die arbeitslosen Banken-Marketing-Manager eingestellt?

    December 18, 2008 at 12:22 pm
  30. HvKirchberg #

    Also ich kann mir vorstellen, daß es da wirklich Leute gibt die sich alle 10-12 Tage ein neues Netbook bestellen und das andere dann zurückgeben. Andererseits ist das Rückgaberecht auch wichtig. Ich mußte meinen 1000H bei Amazon auch 2mal umtauschen – weil nämlich beim ersten das Diyplay und beim zweiten die Festplatte nicht in Ordnung waren.

    December 18, 2008 at 12:27 pm
  31. Task-Manager #

    WoW!
    endlich eine gute Graka =)
    das erste Netbook mit der Graka und UMTS und einer akkulaufzeitvon mindestens 5h wird mir gehören^^

    dan schön im Unterricht auf dem kleinen Lap im Inet zoggen xD

    December 18, 2008 at 1:11 pm
  32. Fipx #

    Ist es möglich soetwas nachzurüsten??

    December 18, 2008 at 2:15 pm
  33. kronos #

    Es gibt große Unterschiede zwischen :
    - Rückgabe im Sinne des Fernabsatzgesetzes
    - Umtausch
    - Reklamation
    Das sind 3 völlig verschiedene Sachverhalte.
    sicher wirds ein paar geben die das Fernabsatzgestezt ausnutzen, aber sich wirklich alle 2 Wochen ein neues zu bestellen und das alte zurück zu schicken, ist doch völlig bescheuert.
    Allein schon der Aufwand.
    Dass es manche vllt doch 1mal 2mal so machen – ohne kaufabsicht was zu bestellen – kann schon sein, so viele werdens wohl nicht sein.

    Niemand :
    SD = Standard definition
    HD = High definition
    hat mit HDD SSD nix zu tun
    “unnecessarily restrict experience” da stimme ich nvidia zu, HD Beschleunigung rein(hies es nicht sogar mal dass auch flash Videos beschleunigt werden können ?), was Dockingstation mäßiges dazu und mein Desktop wird verkauft :p, falls ich doch mal Leistung brauch stehen hier im Haus noch 2 andere.
    Smal Screen – ich plädiere für 11″ TFTs mit 1280x*** passen in die aktuellen 10″ Gehäuse locker rein (außer S10, will aber keine so kleine Tastatur)
    “No GPU” – tja das ist Marketing für Nvidia it der 9400m eine GPU mit integriertem Chipsatz
    Premium OS ist jetzt wirklich reiner Schwachsinn, auch wenn Win 7 scheinbar ein paar echt coole Features hat.

    Was ist denn das für eine Werbung von Nvidia?
    Das ist eine ORGINAL Nvidia Präsentation, das ist natürlich Werbung, bzw es stehen nur die Vorteile drin, ist doch klar.

    Was einfach Hammer ist dass Netbooks dann den aktuell schnellsten Chipsatz (grafikleistung) den es auf dem Markt gibt bekommen.
    Schwächste CPU, stärkste GPU ==> Nvidia will wieder hervorheben dass die GPU bald wichtiger sein ird als die cpu (in ihrer vorstellung^^, gpu wird zwra immer wichtiger, dass sie der CPU den Rang abläuft glaub ich jedoch nicht)

    Weiß irgendwer ob Intel für diesen Chipsatz sein ok geben musste, oder darf nvidia im Rahmen ihrer normalen “Intel CPU Chipsatz” Lizens, das einfach entwickeln.
    Denn wie gesagt, es wäre eine rießen Überraschung wenn Intel nvidia das ausdrücklich genehmingt hätte.
    Irgendwie kann ich mir eher vorstellen, dass sie es nicht verhindern konnten^^

    December 18, 2008 at 2:35 pm
  34. test #

    Die vorgestellte NVidia-Plattform hat eine etwas höhere (ca. 3W mehr) Gesamt-TDP als die derzeitige Netbook-Plattform; dafür bekommt man aber auch erhebliche Mehrleistung.

    Es kommt wohl darauf an, wieviel die Plattform im Normalbetrieb verbrauchen wird.

    December 19, 2008 at 4:07 am
  35. Marzocchi #

    Hallo, nein, ich bin kein Onlinehändler. Ich bin auch ein ganz normaler Konsument. Natürlich ist die Rückgabemöglichkeit bei Onlinekäufen richtig und sinnvoll. Da sind Onlinehändler auch nicht bemitleidenswert, sie haben gegenüber dem Einzelhandel/Fachhandel ja auch genügend Vorteile.
    Ärgerlich wird es (finde ich) wenn die Leute, wie hier häufig beschrieben, Sachen dauernd zurück schicken weil es doch wieder irgendwo etwas neueres gibt, oder das Produkt irgendwo anders günstiger zu bekommen ist – also im Prinzip kein Mangel vorliegt. Das Elektrogeräte im Normalfall günstiger und besser werden ist nunmal so. Da kann kein Händler der Welt etwas dafür.

    December 19, 2008 at 3:13 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Beliebte Blogger - Blog Geflüstere .. | BLOKSTER.DE - December 17, 2008

    [...] Eee PC News – GeForce 9400M fuer Intel Atom und VIA Nano Netbooks [...]

  2. Grafikpower von NVIDIA für Netbooks kommt! - parabook.de - December 18, 2008

    [...] Quelle: laptopmag.com via eeepcnews.de [...]

  3. IT News auf w3Projekt.com - December 18, 2008

    NVIDIA kombiniert mit Ion die GeForce-9400 und Atom-CPU für neuartige Netbooks und NetTops…

    NVIDIA bringt mit der neuartigen Plattform “Ion” den PC-Markt 2009 in völlig neue Dimensionen. Mini-PCs auf der Basis der Intel Atom-CPU in Kombination mit der GeForce 9400 werden durch Ion auf ein Leistungsniveau gebracht, welches bislang nur in t…

  4. GeForce 9400M für Intel Atom und VIA Nano | EeeBlog.ch - December 18, 2008

    [...] Eee PC News KommentarBeiträge RSS Anzeige Ähnliche Artikel Intel Atom Dualcore für Netbooks? Der [...]

  5. EEE-PC.de :: Deutschlands größte EEE-PC Community - December 19, 2008

    Mehr Gamingpower für Netbooks…

    Weiterlesen: “”
    tmdata=new TMData();tmdata.title=”";tmdata.url=”";TMBox(tmdata);……

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook