Home / Blockchain / Fujitsu öffnet Blockchain-Innovationszentrum in Belgien

Fujitsu öffnet Blockchain-Innovationszentrum in Belgien

Fujitsu hat die Errichtung eines eigenen Zentrums für Blockchain-Innovationen angekündigt. In Gemeinschaftsprojekten will der japanische Technologiekonzern hier an potenziellen Anwendungen der Technologie forschen. Ein Fokus wird auf Smart Cities liegen. In einer Pressemitteilung hat Fujitsu bekannt gegeben, dass der Großkonzern seine Forschung an der Blockchain-Technologie in einem speziell eingerichteten „Internationalen Blockchain Innovationszentrum“ weiterführen wird. In…
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Fujitsu öffnet Blockchain-Innovationszentrum in Belgien erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Den ganzen Artikel findest du hier:Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close