May 2, 2008 Raffael 7Comment

Nach dem Classmate PC (2go PC) hat CTL nun auch das Design des Eee PC Konkurrenten von Quanta adaptiert. Mit einer 1Ghz VIA C7-M CPU, 1GB RAM und einer 4GB SSD (optional 60GB HDD) ist er somit bauglich zum Airis Kira 100 und dem Norhtec Gecko.
Die Kollegen von Gizmodo haben eine umfangreiche Fotoserie zum CTL IL1 veroeffentlicht und bestaetigen einen Preis fuer die USA, der 50$ unter dem des Eee PC 4G liegen soll.

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Erster Test des Airis Kira 100
  2. A120 – Netbook von One
  3. Airis Kira 100 – Eee PC Konkurrent aus Spanien
  4. Dell Mini Inspiron Fotoserie
  5. Video: Kira 200 Review
  6. Neue MSI Wind Fotoserie
  7. Fotoserie: MSI Wind “unboxing”
  8. Erster Kurztest des CTL IL1 Netbooks

7 thoughts on “Fotoserie: CTL IL1 Netbook

  1. Igitt !!! Das “Ding” ist ja mal richtig hässlich.Nichts gegen den Beruf, aber haben das Maurer entworfen?!

    Und die 50$ günstiger als der EEE macht es nicht wirklich viel besser.–>wohl eher 50$ verkaufspreis, inklusive Tasche, sonst wird man ja blind.Man,man,man….

  2. hahaha ja stimmt es sieht schrecklich aus….

    ich wuerde auch es nie kaufen oder verschenken…

  3. Die Klobige Webcam und dieser Winzbildschirm mit dem fetten ramen. Der eee pc hat zwar auch einen fetten Ramen aber: Dort sitzen außen die Lautsprecher – ausserdem hat man das beim EEE pc designtechnisch besser gelöst den Breiten Rahmen “zu verstecken”

    Der Rechner oben ist aber eine Krankheit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *