Exklusiv: Erster deutscher Videotestbericht des OLPC XO

Zwar ist der OLPC XO fuer Kinder in den sogenannten "emerging markets" gedacht, dennoch bietet er einige extrem interessante Features, welche auch in zukuenftigen CLUMPC Systemen sinnvoll erscheinen. Auf der CeBIT hatten wir die Moeglichkeit mit Christoph Derndorfer, dem Sprecher von OLPC Austria, einen kleinen Video Testbericht zu drehen, der auf die spezifischen Eigenschaften des OLPC XO genauer eingeht:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=yE5xHk4W9hM]

Ähnliche Beiträge

  1. Exklusiv: Erster deutscher HP 2133 Mini-Note Test
  2. Schwerer Fertigungsfehler beim OLPC XO?!
  3. Kostenloser Eee PC in Toronto
  4. Intel verlaesst das OLPC Projekt!
  5. OLPC 2.0 kommt 2010 mit 2 Touchscreens
  6. Erster deutscher Eee PC 900 Test
  7. Weitere Details zum OLPC 2.0
  8. Die Geschichte des OLPC

Tags: , , , , ,

10 Responses to “Exklusiv: Erster deutscher Videotestbericht des OLPC XO”

  1. aga80 #

    Das ist immer noch ein ganz tolles Projeckt leider wird das hier wohl nix mehr , denn inzwischen gibt es zu viele Konkurenten mit mehr Rechenpower und einem ähnlichen Marktpreis.

    Hoffentlich werden Technologien, wie das Display auch noch beim EEE zum Einsatz kommen.

    March 18, 2008 at 7:08 am
  2. Wieso um alles in der Welt muss man das Ding so abgrundtief hässlich machen?
    Erinnert an einen aufgeblasenen Gameboy aus den frühen 90gern

    March 18, 2008 at 9:39 am
  3. Alexander Matthes #

    Weil Kinder bunte, aufgeblasene Gameboys wollen und keine grauen Marketingnotebooks…

    March 18, 2008 at 12:03 pm
  4. Pèdà #

    @aga80
    “und einem ähnlichen Marktpreis”
    $100 ?

    Gute Präsentation, endlich mal einer der weis wovon er redet …

    Beindruckendes Gerät vom Konzept und vom Preis, vor allem das Netzwerk ist cool … Und bei dem Preis kann man ja wohl kein Apple-Design bekommmen:))

    March 18, 2008 at 12:06 pm
  5. Wir haben Abends in der Halle mal kurz die Wifi Eigenschaften getestet…
    Es war kein Problem quer durch die Halle zu connecten und das duerften locker mehr als 100 Meter von einem OLPC zum anderen gewesen sein.

    Das Display hat es mir auch angetan.. Tolle Entwicklung.

    March 18, 2008 at 12:19 pm
  6. Raffael #

    Ja,

    ich glaube da gibt es nichts, woran nicht gedacht wurde. Die haben sich sicherlich ihre Gedanken gemacht zu dem Teil.

    Einfach nur beeindruckend. Für mich war aber das Highlight, dass der Prozessor nur 1 Watt zieht. Wie lange hält denn da der Akku?

    March 18, 2008 at 1:21 pm
  7. aga80 #

    Pèdà

    Ja super , aber momentan ist das Ding nur , wenn überhaupt zum Preis von 300$ zu haben , weil man damit 2 weitere querfinanziert.

    Aber es ist ein geiles Projeckt , wenn die schneller da gewesen währen… währe das jetzt evtl ein OLPC Forum.

    March 18, 2008 at 7:33 pm
  8. 399$
    einen bekommst Du selber und ein weiterer geht in die 3. Welt.

    March 18, 2008 at 10:39 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. OLPC 2.0 kommt 2010 mit 2 Touchscreens | Eee PC News - May 21, 2008

    [...] Zeit mal ein paar positive News zu produzieren und was fuer welche! Ab 2010 soll der Nachfolger des OLPC XO der dann sogenannte OLPC XO-2 auf den Markt kommen. Zu einem Preis von $75 wird er aus 2 [...]

  2. Intel Classmate PC 3 ist ein Convertible | Eee PC News - August 20, 2008

    [...] wenn das mal nicht eine Breitseite auf das OLPC Projekt war, denn inzwischen rollt bereits die insgesamt 3. Generation des Konkurrenzproduktes an. Intel [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook