Europaeische Eee PCs nur noch mit 4400mAh Akku

Es scheint so als waere die Katze nun endlich aus dem beruehmten Sack gekrabbelt. Wie die Kollegen von Register Hardware berichten, wird ASUS in Europa nur noch 4400mAh Akkus ausliefern! Wer nun immer noch glaubt, dass dies mit dem Brand in der LG Chemie Fabrik in Suedkorea zusammenhaengt, wird nun aus den schoensten Marketing-Maerchen Traeumen gerissen:

Wie eine britische ASUS Sprecherin mitteilte, werden aufgrund der 2 jaehrigen Garantiezeit in Europa nur noch die kleineren 4400mAh Akkus versendet. Eee PC Kaeufer in den USA erhalten z.B. weiterhin einen 5200mAh Akku fuer ihren Eee PC 701 und natuerlich auch einen 5800mAh, wenn sie einen Eee PC 900 kaufen.

Ob dies ein weiser Schritt ist (zumal die potentiellen Kaeufer wieder einmal nicht richtig informiert wurden) wage ich zu bezweifeln, denn in meinen Augen spielt ASUS damit den Konkurrenten in die Haende.

Vor einigen Wochen fuehrten wir eine Umfrage zu den gewuenschten Eee PC Updates durch und immerhin 34% der User wuenschten sich eine laengere Akkulaufzeit.
Wie katastrophal die Laufzeit mit dem 4400mAh Akku ist, zeigen nicht zuletzt die umfangreichen Tests von Blogeee.net. Potentielle Eee PC User in Europa duerfen sich somit darauf einstellen, auch in Zukunft nicht in der Lage zu sein einen 90minuetigen Film auf ihrem Eee PC 900 schauen zu koennen.

Vielleicht sollte ASUS einfach ein laengeres Netzteilkabel inkl. passender Kabeltrommel beilegen, denn offenbar wird gerade der Begriff "Mobilitaet" grundlegend neu definiert.

Laengere Garantiezeit oder aber mehr Akkulaufzeit? Was meint ihr?

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Eee PC 4G nur noch mit 4400mAh Akku
  2. Eee PC 4G nur noch mit 4400mAh Batterie?
  3. Hong-Kong: Eee PC 900 wird mit 4400mAh Akku ausgeliefert.
  4. Eee PC bei Amazon mit 4400mAh Akku
  5. Video: 7350mAh Akku fuer den Eee PC
  6. Video: 6-Zellen Akku fuer den Eee PC
  7. Kostenloses Akku Upgrade fuer Eee PC 900 User?!
  8. Akku Upgrade fuer Eee PC 900 Kaeufer in UK

Tags: , , ,

51 Responses to “Europaeische Eee PCs nur noch mit 4400mAh Akku”

  1. Na toll. Jetzt toon mir die Leute leid die noch auf bessere Neuigkeiten gehofft haben. Seltsame Strategie von Asus, können die nicht 1 und 1 zusammenzählen?

    ps: …in die Hände, statt in die Karten. ;) /klugshicemodusOFF

    May 22, 2008 at 4:21 pm
  2. Kreuzi #

    also ich hab mir den 900derter vorbestellt und in der produktbeschreibung steht 5200mAh Akku. ich hoffe schon dass das dan auch so geliefert wird!!
    oder??

    Mfg Kreuzi

    May 22, 2008 at 4:24 pm
  3. Czeby #

    Na der sensationelle Support von ASUS ist es ja auch wert!!!
    Und so ne schicke weiße Kabeltrommel…
    Tolle Sache ASUS

    May 22, 2008 at 4:25 pm
  4. saigon #

    Fazit: Die Kunden werden sich den eee PC 900 im Ausland besorgen und dann in Deutschland nach 1 1/2 Jahren einen Ersatzakku kaufen. Der Einzelhandel wird sich bedanken und Geschaeftsreisende werden zu Packeseln fuer Freunde und Bekannte.

    May 22, 2008 at 4:26 pm
  5. @easternE

    hast voellig Recht und ich passe das auch umgehend an :)

    @Kreuzi

    Wo hast Du den 900er denn bestellt?
    Ich habe ihn bisher noch nirgends mit einem 5200mAh Akku gesehen.

    May 22, 2008 at 4:27 pm
  6. linux on your desk #

    selbst wenn du den 5200 beim 900 bekommst. das ist ja schon der kleine für den 900. im ausland wird der 900 mit 5800 akku verkauft.

    May 22, 2008 at 4:31 pm
  7. Ronbo #

    Also Ich finde dass echt schade. So ist er nutzlos und man muss gleich noch ein Akku dazu rechnen. Ich habe ein neue 900er aus dem Ausland mit 5800 mAh und muss sagen das ist das absolute Minimum. Wird mich eine 6-celler von Aus zulegen wenn die irgendwann raus kommen……..

    May 22, 2008 at 4:39 pm
  8. Pascal #

    Ich hab meinen Gestern bei Purelygadgets.co.uk bestellt und der Mitarbeiter am Telefon versprach mir nen 5800er Akku, hoffe das es so bleibt.

    May 22, 2008 at 4:42 pm
  9. Lukas #

    Ich nehme die Garantie und kaufe mir zusätzlich einen Drittherstellerakku mit 10400 mAh. Garantie ist mir von Asus dann doch lieber ;-)

    May 22, 2008 at 4:42 pm
  10. Barbossa #

    Ha ^^
    da freu ich mich ehrlich gesagt das ich vor kurzem noch einen neuen 701er mit 5200 mAh Akku bei ebay erwischt habe ^^ Auch für 300 Euro :-P

    May 22, 2008 at 4:51 pm
  11. Hein #

    Preise anpassen und den großen Akku verkaufen, wäre noch eine Alternative.

    May 22, 2008 at 5:11 pm
  12. Kreuzi #

    http://www.notebook.de/asus-eee-pc-g-734/
    hier hab ich mir den eee 900 gekauft

    May 22, 2008 at 5:19 pm
  13. Kreuzi #

    da steht ganz unten ca. 3stunden (5200mAh) dabei

    May 22, 2008 at 5:21 pm
  14. Johnnyfoen #

    @kreuzi:

    Da steht ganz oben
    “Vorraussichtlicher Preis und Ausstattung. Nähere Details demnächst. Ohne Gewähr.”

    May 22, 2008 at 5:34 pm
  15. Marius #

    bye, eee pc … msi wind ich komme

    May 22, 2008 at 5:40 pm
  16. bigCamel #

    Wenn Asus keinen 5800er Akku mitliefert muß ich wohl ein anderes Netbook kaufen, echt schade. Ein Netbook wird doch erst ab einer Laufzeit von 3 Stunden richtig interessant.

    May 22, 2008 at 5:41 pm
  17. die wollen einfach nicht, dass der eee weiterhin erfolgreich ist

    May 22, 2008 at 5:53 pm
  18. Will #

    damit ist der eee uninteressant geworden, was soll man mit einen Netbook was ohne Steckdose nicht (oder kaum) funktioniert. Da kann man nur noch auf die Konkurrenz hoffen.

    May 22, 2008 at 5:57 pm
  19. Evid #

    @Sascha und easternE:

    “in die Karten spielen” ist mindestens genauso richtig wie “in die Hände spielen”.

    ähnliche Redewendung, gleiche Bedeutung ;-)

    May 22, 2008 at 6:02 pm
  20. Wind me up #

    Ich kaufe anstatt eines Eee einen Wind,und anstatt eines Asus-Mainboards eins von Gigabyte.

    Und die Rache ist mein. xD

    May 22, 2008 at 6:22 pm
  21. Wolfi #

    So von wegen mit den Europäern kann man es ja machen…
    Sorry, das wars der EEE und ASUS ist für mich erstmal gestorben. Bin echt sauer und enttäuscht.

    Nun wird es wohl der MSI Wind werden. Auch wenn der Akku da kleiner sein wird. EEE erstmal nicht mehr.
    Und mir einen EEE aus dem Auslland zu besorgen, mache ich aus Protest nicht. Sollen sie Ihre Ziel: Millionen EEE verkaufen doch woanders machen. Ich spiele da nicht mit !

    May 22, 2008 at 6:29 pm
  22. Bei aller berechtigten Aufregung um diese Entwicklung, sollten wir auf jeden Fall abwarten bis der Eee PC 900 auch in Deutschland erhaeltlich ist.
    Zur Zeit gibt es ja von Asus Deutschland keine Stellungnahme, geschweige denn einen Releasetermin fuer den 900er oder habe ich da was verpasst? :)

    Aber ich denke es ist auch wichtig, dass die User ihren Unmut artikulieren, denn diese Entwicklung ist rein marketing- aber auch produkttechnisch eine absolute Katastrophe!

    Der Markt verlang lange Batterielaufzeiten. Die User wollen nicht andauernd ans Kabel und verdammt noch mal, wenn ich nach Europa oder Asien fliege moechte ich nicht min. 3 Akkus mitnehmen wollen.

    May 22, 2008 at 6:38 pm
  23. DrHouse #

    2 Jahre Garantie auf Akkus? Zumindest hier in Deutschland nicht, hier die Garantie bei 6 Monaten – vielleicht ist das bei anderen Europäischen Ländern anders, aber ich bin sehr sicher das hier in dt die Garantie Laufzeit von Akkus bei 6 Monaten liegt.

    Aus dieser Sicht betrachtet völlig unnachvollziehbar…

    May 22, 2008 at 6:55 pm
  24. Ich warte sehnsüchti auf den 901 um mit 900 richtig vergleichen zu können. Aber mit weniger als 5800 mAh wird es doch eher Wind oder Medion werden. Wäre schade, aber wenn Asus es nicht nötig hat, habe ich es erst recht nicht.

    May 22, 2008 at 7:03 pm
  25. Da liegst Du richtig!
    Offenbar verwechselt selbst ASUS die 2 Jahre Garantie fuer das System mit den 6 Monaten des Akkus.

    May 22, 2008 at 7:06 pm
  26. Fred #

    Ich denke eher die Mehrkosten für die längere Garantie (sonst ja nur 1 Jahr) wird umgelegt und so sparen sie halt die Mehrkosten für den längeren Garantiezeitraum über den billigen Akku ein. Eine Milchmädchenrechnung, wenn dadurch Kunden verloren gehen.

    May 22, 2008 at 7:17 pm
  27. Mal was anderes:
    Der Eintrag liest sich ohne Umlaute wirklich furchtbar. Bei “europaeische” musste ich spontan erbrechen.

    May 22, 2008 at 7:33 pm
  28. Wolfi #

    Na er hat nun mal nur nen “IMPORT” EEE ;)
    Da gibt keine öäüß
    :D

    May 22, 2008 at 7:35 pm
  29. Der_Trojaner #

    @Fred

    die “mehrkosten” sind bereits im Preis erhalten.

    Selbst wenn nicht, ich denke die meisten von uns würde durchaus breit sein auch 10-15€ “mehrkosten” für einen leistungs stärkeren akku im kauf zu nehmen.
    Aber mal ehrlich was solch ich mit einem notebook, das nur 90min. läuft??

    May 22, 2008 at 7:36 pm
  30. transwarp #

    Nach den letzten Berichten bin ich ganz langsam geneigt gewesen mich wieder mit dem 901er anzufreunden.
    Diese Meldung hier ist jetzt der Todesstoß für das zarte Pflänzchen Optimismus. Für mich das Aus für den 901 und entgültige Entscheidung für den MSI Wind, auch wenn der nur mit 2,5 h Akku-Laufzeit angegeben ist. Ich sehe gar nicht mehr ein warum ich mich von ASUS länger für dumm verkaufen lassen soll. Anstatt sich an der Konkurrenz und den Wünschen der Käufer zu orientieren, mißachtet man alle Regeln guten Marketings und stößt die Fans ein ums andere Mal vor den Kopf. Weniger, oder nichts sagen wäre da besser gewesen. Schlimm genug, das die Käufer hierzulande wie blöd auf ein Produkt warten müssen, das in anderen Ländern längst ein alter Hut ist.
    Der Erfolg des MSI Wind wird in den Büroetagen von ASUS einige sehr lange Gesichter hervorrufen.

    May 22, 2008 at 7:37 pm
  31. Nicht nur das.
    Ich habe nicht einen Rechner mit deutschen Umlauten und Tastaturen. Das liegt ganz einfach daran, dass ich seit 2 Jahren nicht mehr in Deutschland lebe @7162

    Ich denke aber Du kannst alles lesen und solange du dein Mittagsessen nur auf deinen Rechner fallen laesst, habe ich da kein Problem mit ;)

    May 22, 2008 at 7:39 pm
  32. Alex R. #

    Hmmm wird das ding dann wenigstens günstiger?? ^^ eigetnlich können sie den akku ja gleich weg lassen und 30 € billiger machen dann könnte man sich ja von ebay eins hollen das man je eh machen müsste wen man wirklich mit dem 900ter unterwegs sein will für länger als 10 min XD

    weiß den einer wie lange der ASUS 900 mit dem 4400 Akku hält??

    May 22, 2008 at 7:40 pm
  33. Wolfi #

    @transwarp
    FULL ACK !!! Du sprichst mir aus der seele !!
    Sollte sich das alles bewahrheiten kann sich aus den EEE …. ok lassen wird das !

    May 22, 2008 at 7:59 pm
  34. Wolfi #

    aus = ASUS … man sollte aufgeregt nicht tippen ;)

    May 22, 2008 at 8:01 pm
  35. Sundo #

    Heute flatterte mir italienische Euronics Werbung ins Haus. Ich staunte nicht schlecht. In den italinischen Euoniksläden ist der Eee Pc 900 schon für € 399,00 erhältlich!
    Auch online kann man ihn bestellen: http://shoponline.euronics.it/prod/informatica/40/personal%20computer/40G/pc%20notebook/0900/asustek/4080/eeepc900/802004703.aspx

    May 22, 2008 at 8:26 pm
  36. Grand #

    Asus, nichts ist vergessen: späterer Liefertermin, Preis in US Dollar 1:1 in Euro umrechnen und nun auch noch ein kleinerer Akku. Asus, es reicht! Mal alle froehlich an ASUS schreiben und dem Unmut Luft machen:
    http://rma.asus.de/support/contact/forms/salesmails.asp

    oder gleich direkt in Taiwan: marketing@asus.com.tw

    May 22, 2008 at 8:26 pm
  37. Cyberpuer #

    Mensch und ich ärgere mich doch glatt mir den eeePC “zu früh” geholt zu haben, weil es für 100€ mehr ja bald einen besseren gibt.

    Leute, meine Bedenken sind weg. Ich liebe meinen eeePC 701. Schnell, klein, lange Akkulaufzeit, Garantie in Deutschland und SCHON VORHANDEN. ^^

    May 22, 2008 at 9:01 pm
  38. IanC #

    Wenn das so weiter geht, kann sich der Kunde ja gleich seinen EeePC selber schnitzen: 900 in Taiwan bestellt, Tastatur aus einem gebrickten 701 (passt die?!) via eBay und dort auch gleich noch einen dicken Akku geholt. Vielleicht sollte Asus ja mal überlegen, ob sie auf ihrer Webseite (analog zu anderen Herstellern) ‘nen eeePC zum selber konfigurieren anbieten ;)

    May 22, 2008 at 10:35 pm
  39. PingPi2k #

    Ich glaube das war es mit EEE Pc bei mir, ich lass mich doch nicht von Asus verarschen.

    May 22, 2008 at 10:40 pm
  40. Daniel #

    Hallo MSI Wind, tschüss EEEPc

    May 23, 2008 at 1:17 am
  41. medic #

    ich sehe die marketingabteilung von msi frohenjauchzend und champagnertrinkend die zu erwartenden wind verkäufe auswerten! so bitter für asus, dass hiermit das zepter abgegeben wird und aus dem einstigen kaiser nen vergessender bettler wird! so blöd muss man sein! dann hat man es auch nicht anders verdient vom thron gestürzt zu werden! msi wind, die anhängerschaft des eee folgt nun dir ;)

    May 23, 2008 at 8:22 am
  42. scid #

    Naja, so schlimm ist es eigentlich gar nicht, oder? Ich gehöre schon zu den “armen Schweinen” die einen EeePC 701 mit nur 4400 mAh bekommen haben, weil es die anderen schon nicht mehr im Handel hatte. Und von der Akkulaufzeit… also ich komme immer noch auf auf knapp 2,5h im normalen Betrieb mit WLAN und auf etwa 3h ohne. Das ist gerade noch so zu verschmerzen, obwohl es natürlich wesentlich besser sein könnte >.< – und Gott sei dank gibts im ICE Steckdosen. T_T.

    May 23, 2008 at 9:03 am
  43. Ich kann mich noch genau erinnnern: Vor ein paar Wochen haben noch sehr sehr viele bedenken beim Wind geäußert das der die Laufzeit nicht bringen wird.
    Und nun DAS!!!

    PS.: Das ganze ist nicht mehr ärgerlich sondern von Asus einfach nurmehr lächerlich.

    May 23, 2008 at 10:11 am
  44. PingPi2k #

    Habe mich beschwert bei Asus ;) bringt nichts aber egal! Da kaufe ich mir lieber den Wind!!! Aber warten wir mal ab 2009 wird alles besser!!!

    May 23, 2008 at 12:23 pm
  45. Wolfi #

    Kannste die Email Adresse mal posten ?
    Will meinen Argwohn auch kund tuen!

    May 23, 2008 at 12:32 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. torben's blog - May 22, 2008

    Eee in Europa nur mit 4.00 mAh Akkus…

    Wie auf eeepcnews.de zu lesen ist, liefert Asus in Europa nur noch Eee PCs mit den kleinen 4.400 mAh aus.

    Ein Zusammenhang mit dem Barnd in einer LG Chem Fabrik wurde von einem Asus Sprecher nicht bestätigt. Der Sprecher betonte die Auslieferung de…

  2. Grund für 4400mAh Akku bekannt | EEE 900 - Das Blog zum Asus EEE PC 900 - May 22, 2008

    [...] [gefunden bei EEE PC News] [...]

  3. Nur noch 4400mAh Akku für Europa at EEE-PC.de :: Deutschlands größte EEE-PC Community - May 22, 2008

    [...] <via> Socialnetworks: Diese Icons verzweigen auf soziale Netzwerke bei denen Nutzer neue Inhalte [...]

  4. Eee PC Akkutest auf JKKmobile | Eee PC News - May 29, 2008

    [...] die vielen erbosten Kommentare unserer Leser, nach der ASUS Ankuendigung, in Zukunft nur noch 4400mAh Akkus auszuliefern. JKKmobile.com hat nun einen umfangreichen Testbericht verschiedenster Eee PC Akkus [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook