Eure Fragen an Asus, schon beantwortet!

In wenigen Stunden ist es soweit denn um Punkt 17 Uhr startet das Eee PC Launch Event. Ein guter Zeitpunkt all die Fragen, welche in unserem Forum auftauchten, sich von kompetenter Stelle beantwortet zu lassen. Lar Schweden, Produktmanager des Asus Eee PC in Deutschland geht in einem Interview auf die entsprechenden Fragen ein und wir fassen die wichtigen Antworten fuer euch zusammen:

Lars Schweden zum 10" Modell:

Alle zukuenftigen Modelle fallen noch unter einen NDA (Verschwiegenheits Erklaerung), so dass ich dazu leider nichts sagen kann...
...Alles was ich sagen kann ist, dass wir einen Entwicklungsplan mit vielen interessanten, zukuenftigen Modellen haben 
zur Touchscreen Version

Hier ist meine Antwort aehnlich der Ersten. Ich denke, dass wir diese Version intern diskutieren und sie koennte sehr wohl in zukuenftigen Modellen erscheinen.
zu den zukuenftigen Modelle:

Wie gesagt, ich kann leider keine genaue Auskunft geben. Ich kann aber versichern, dass wir einige neue, coole Modelle der Eee Familie frueher oder spaeter sehen werden.
Zum untertakteten Prozessor im Eee

Hier geht es um die Akkulaufzeit, welche durch die Frequenzaenderung um etwa 10% verlaengert werden konnte, wie sich in Tests herausstellte.
Das komplette Interview in englischer  Sprache koennt ihr auf Tamspalm nachlesen.

Ähnliche Beiträge

  1. PC-Welt interviewed Lars Schweden zum Eee PC 900
  2. Asus Eee PC 901 und 1000 in England schon ab 01. Juli
  3. ASUS Eee PC 1215N in Italien schon zu haben
  4. ASUS Eee Pad Transformer Prime – Update kommt schon im Januar
  5. EEE PC 4G mit Windows XP schon im April!
  6. Passt auf eure Notebooks auf!
  7. 8,9 Zoll Eee PCs schon ab Mitte Januar?
  8. Der “gefiederte” EEE PC 900 schon verfügbar?

Tags: , , ,

9 Responses to “Eure Fragen an Asus, schon beantwortet!”

  1. “Hier geht es um die Akkulaufzeit, welche durch die Frequenzaenderung um etwa 10% verlaengert werden konnte, wie sich in Tests herausstellte.” ach ja? Und das ist wirklich alles?

    January 24, 2008 at 6:31 am
  2. Johanndrees #

    Ein wenig enttäuschend was ASUS da mal wieder anzubieten hat. Alles geheim und gesagt werden darf auch nichts. Wozu dann das ganze Brimborium.

    Es wird nur gemunkelt und nichts genaues weiß man nicht.
    Tja, sowas können wir in der Community auch selbst, oder?

    January 24, 2008 at 9:21 am
  3. Harry #

    über neue Modelle oder irgendeine Strategie wohin es in Zukunft mit dem eee-Konzept hingeht hat Lars nichts herausgelassen, schade. Allerdings wenn 1000 Ingenieure am eee arbeiten sollte schon was dabei rauskommen.

    January 24, 2008 at 9:29 am
  4. Kaffeesegler #

    1000 Ingenieure, aber man hört nicht mal wann die pastellfarbenen Varianten kommen oder gar die mit dem „richtigen“ Speicherausbau eine Nummer größer …

    January 24, 2008 at 10:05 am
  5. McKoi #

    Also bitte, Lars Schweden ist doch ein verhohnepiepelter Name. Ein Fake wie er nicht offensichtlicher sein kann. Bin mal auf das nächste Interview von seinem Kollegen Jacque France gespannt. :D

    Im Ernst: richtige Infos gab es eigentlich nicht. Und auf popelige 10% hätte man meinetwegen gerne verzichten und dafür die CPU Vollgas geben lassen sollen.

    January 24, 2008 at 11:10 am
  6. walfrieda #

    “beantwortet” wie im Titel geschrieben, ist ja wohl eindeutig Thema verfehlt. “Asus beantwortet keine Fragen zu zukünftigen Modellen” wäre eine passende Antwort. Aber etwas anderes war ja auch nicht zu erwarten.

    January 24, 2008 at 1:54 pm
  7. natuerlich weiss ich das auch, dass er viel sagt aber eigentlich auch nichts sagt
    Aber das waere ja ziemlich bloede gewesen, dass im Beitragsaufmacher zu schreiben… Ihr solltet ja die News noch lesen! :)

    January 24, 2008 at 4:17 pm
  8. Tam Hanna #

    Hallo Leute,
    erstmal Danke für den Link!

    Bitte lasst mich folgendes anmerken:
    a) Der Mann heisst WIRKLICH Lars Schweden. Das ist kein Jux!

    b) Dies ist ein offizielles Interview – lest es zwischen den Zeilen :) .

    Beste Grüße aus Wien
    Tam Hanna

    January 24, 2008 at 9:02 pm
  9. Wenn es nur um Akulaufzeit geht kann man ja beruhigt auf 900Mhz Ãœbertackten oder?

    January 26, 2008 at 5:30 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook