November 19, 2008 EPN 57Comment

Schenker Notebook bietet auf seiner Seite MySN.de das erste 10.2-Zoll Netbook mit integriertem optischen Laufwerk an. Das Gerät soll 444 EUR kosten und verfügt, abgesehen vom optischen Laufwerk, über die Standardausstattung eines jeden Atom-Netbooks. Leider befindet sich auf der Seite kein Bild und auch der bereitgestellte Datenblatt-Link führt derzeit noch ins Leere. Der relativ niedrige Preis liegt sicherlich an der Tatsache, dass das Netbook ohne Betriebssystem ausgeliefert wird. (Vielen Dank an Marc)

Update: Inzwischen gibt es sowohl ein Foto und auch das Datenblatt ist nun verfuegbar! Wenn wir uns jetzt mal die Abmessungen anschauen... Bingo! Das ist eine Atom Plattform im Gehaeuse eines Subnotebooks!

Ähnliche Beiträge

  1. Kein Dualcore Atom 330 fuer Netbooks – sagt Intel! *Update*
  2. Das 179 Euro Netbook von Edeka *Update*
  3. Update: Netbook Uebersicht
  4. Joybook Lite U101 – Das Netbook von BenQ *Update*
  5. Update der Netbook Uebersicht
  6. Kein Linux Eee PC 901 in Deutschland (erst einmal…)
  7. EeePC Update: Kamera in Skype integrieren
  8. LG X110 kein RAM Upgrade möglich?

57 thoughts on “Update: MySN MS1 ist gar kein Netbook

  1. Dunkel wars schon aber noch keine Nacht 🙂 als ich das geschrieben hatte!
    KalvinKlein – 18 Nov 08 at 18:45:10
    Jetzt auch Bild bei Schenker drin.
    Sieht aus wie 12″ Gehäuse, mit riesen Rand.
    Für mich ist das schon kein Netbook mehr, genau wie der Dell 12″er.
    Also bei der Größe und Preis finde ich ein gebrauchtes Thinkpad X31 oder Toshiba M200 viel lohnenswerter -(350€)& in der Preisgruppe 450-500€ lümmeln sich ja schon die normalen günstig 12″ wie Hasee mit weit mehr Power..und von den 15″ rede ich mal gar nicht…

  2. Ich würde auch sagen – ein 12 Zoll Gehäuse, nur daß man ein kleineres Display eingebaut hat. Sieht nciht nur albern aus sondern ist auch ziemlich sinnlos in meinen Augen. Für das Geld bekomme ich woanders gleich ein 12 Zoll Subnotebook. Dennoch finde ich die Idee eines 10 Zollers mit Laufwerk immer noch toll. Natürlich sollte das Gehäuse dadurch nicht breiter und tiefer sein als jetzt. Ein 5-10 mm dickeres Gerät fänd ich aber ok.

  3. Ich finde jedoch, ohne jetzt auf Netbook oder Notebook zu achten, dass sich die Aufpreise für verschiedene Dinge durchaus sehen lassen.
    Nur 25€ mehr bei doppeltem Ram…

  4. @Dom Na ja bei 23 € Strassenpreis für 2GB SO-DDR2 Kingston Speicher verdienen die auch noch was, so dolle is das nicht.

  5. ….also doch nur schrott…..wer kauft so ein teil mit einem rahmen um den bildschirm, der so groß ist wie ein staudamm?

  6. also die maße sind wie bei meinem 13″ notebook, der akku hält mit 8 zellen zwar nur 4 sunde, wiegt dabei aber nur 2kg nen laufwerk hab ich auch und mein rand ist total klein :). und der preis lag nur bei 555€. da bleib ich doch gleich bei meinem ?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *