Eeectl fuer Intel Atom CPU

In unseren Eee PC Foren bin ich auf einen interessanten Eintrag gestossen, der eine Variante des beliebten Overclocking Tools fuer die Eee PC Modelle mit Intel Atom CPU beschreibt. Unser User HKCU erklaert ebenfalls, wie ihr den Luefter des Eee PC 1000 damit steuern koennt und verweist auf eine ausfuehrliche Anleitung auf seinem Blog. Die Eeectl Version fuer Intel Atom CPUs (Achtung, ich bin mir nicht sicher ob dieses Prograemmchen auch auf anderen Netbooks funzt. Im Zweifelsfall besser nur beim Nachbarn ausprobieren ^^) kann >> HIER << runtergeladen werden.

Ähnliche Beiträge

  1. Kein Dualcore Atom 330 fuer Netbooks – sagt Intel! *Update*
  2. Atom Knappheit. Fehlende Testressourcen bei Intel schuld
  3. Intel Atom Preise
  4. GeForce 9400M fuer Intel Atom und VIA Nano Netbooks
  5. Vista liebt die Intel Atom CPU
  6. Intel liefert Dualcore Atom 330 aus
  7. Dualcore Intel Atom 330 mit 8W TDP
  8. Intel Atom 330 Dualcore kommt im September

Tags: , , ,

11 Responses to “Eeectl fuer Intel Atom CPU”

  1. thebold #

    geht das auch bei linux?

    September 22, 2008 at 10:11 am
  2. Dan #

    Direktlink zum Forumsthread wäre nicht schlecht. Konnte es auf die Schnelle nicht finden?!

    September 22, 2008 at 12:04 pm
  3. Met@l #

    Hmmm, ist doch nichts neues… Habe ich schon seit anfang an auf meinem 901er laufen, und das ohne Probleme. Helligkeit erhöhen und Lüfter regeln klappt damit problemlos. Nur die Taktfrequent darf man nicht ändern, sons schmiert der Eee a

    Hier ist mal meine .ini, Die ist viel übersichtlicher, und damit kann man auch nicht mehr versehentlich die Taktfrequenz ändern.

    [Settings]
    Core.Save = Fan;
    Core.Menu = Fan,embed; Backlight,embed; Core;
    Core.Icon = Temp.C,00FFFF;
    Speed.Profiles = 50,99,0,Suspend;
    Speed.StepDelay = 1000
    Speed.FSBIconMul = 1
    Fan.Profiles = 30; 40; 50;
    Backlight.Profiles = 5%,5; 25%,25; 50%,50; 75%,75; 100%,100;

    [States]
    Fan.Mode=2
    Fan.Speed=30

    September 22, 2008 at 1:09 pm
  4. Relies #

    Hm… aber warum sind dann in der ini “Speed.Profiles und “Speed.StepDelay” und Speed.FSBIconMul = 1 ” mit einem Strickpunkt vorne ausser Funktion gesetzt?

    Genau die Speed.Profiles sind doch fuer die Celeron Systeme, oder wie….

    September 22, 2008 at 1:29 pm
  5. Relies #

    Korrektur:

    Hm… aber warum sind dann in der ini “Speed.Profiles” und “Speed.StepDelay” und “Speed.FSBIconMul = 1 ” mit einem Strichpunkt vorne nicht ausser Funktion gesetzt?

    Genau die Speed.Profiles sind doch fuer die Celeron Systeme, oder wie….

    September 22, 2008 at 1:30 pm
  6. Relies #

    Genau dieses “SpeedStep” soll doch beim Atomsystem verhindert werden, also muesste es doch in der ini vorne mit einem Stichpunkt “auskommentiert” werden, oder?

    September 22, 2008 at 1:32 pm
  7. Mo #

    Ist dieses extrem verzerrte und unlesbare Display ein zeichen für eine ungewollte Übertaktung durch eeectl?
    Eine konkrete lösung für das “Speed-Step-Problem” wäre toll.

    Ab und an wenn ich hochfahre verzerrt, wie es scheint durch eeectl hervorgerufen, das Display und nichts geht mehr.

    September 22, 2008 at 3:16 pm
  8. Nana #

    Mal eine ganz andere Frage!
    Gibt es eigentlich schon Tools um den Atom mit niedriger Spannung zu betreiben um dadurch die Akkuleufzeit zu erhoehen?

    Denn das Rightmark RMClock Utility unterstuetz den Atom bisher leider noch nicht!
    http://forum.rightmark.org/topic.cgi?id=6:1642

    September 22, 2008 at 3:29 pm
  9. gepta #

    das is dann ja nur für die lüftersteuerung interessant, von der helligkeitsregelung wird ja im allgemeinen abgeraten…

    aber neuerungen (unterstützung vom atom-prozi) is nix zu finden unter http://www.cpp.in/dev/eeectl/

    September 22, 2008 at 4:56 pm
  10. Also ich übertakte meinen EEE901 auch auf 1.8GHz mit EEECTL. die speedprofiles sehen so aus.

    Speed.Profiles = 36,166,0,1.2Ghz; 48,166,0,1.6GHz; 55,176,0,1.8GHz;

    …funktioniert einwandfrei und primestable

    September 26, 2008 at 8:30 am

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook