Eee PC treibt deutschen Notebook-Markt an

Der deutsche Notebook Absatz stieg im ersten Quartal 2008 um mehr als 40% im Vergleich zum Vorjahr.
Wie die Gartner-Analystin Meike Escherich mitteilt, ist hierfuer insbesondere der Verkaufsstart des Eee PC verantwortlicht: "Motor war wieder der starke Absatz von mobilen Computern. Das Wachstum wurde verstärkt durch die Auslieferung des Eee-PCs in den deutschen Einzelhandelsmarkt"

Da mag man sich gar nicht ausdenken wie stark der Absatz gestiegen ware, wenn der Eee PC auch wirklich immer ausreichend verfuegbar gewesen waere. <via>

Ähnliche Beiträge

  1. Erste Eindrücke und Bilderserie des deutschen HP 2133
  2. Unboxing eines deutschen HP 2133 Mini-Note
  3. Eee PC News in den Top 25 der deutschen Blogcharts
  4. Presseinformation: ASUS gibt Vollgas-mit dem neuen ASUS Automobili Lamborghini VX7 Notebook
  5. Video: Kurztest des deutschen Eee PC
  6. Neuer Trend: Tablet-PC und E-Book-Reader-Markt
  7. Video: Fujitsu Amilo Mini treibt es bunt
  8. Tipp Handy Bundle mit Notebook

Tags: ,

4 Responses to “Eee PC treibt deutschen Notebook-Markt an”

  1. DrHouse #

    …zusätzlich wäre jetzt interessant mit welchen anteil der eee pc im vergleich zu anderen compütern gekauft wurde!
    Obwohl im fernsehen oder wo anders keine werbung gemacht wurde – beim macbook dagegen schon – aber wer will schon 1700€ für ein compüter ohne laufwerk ausgeben?! Die Größe beim eee pc legitimiert ja weshalb ja kein CD Fach reinpasst – es passt einfach nicht!
    Ich glaube das der Verkauf von notebooks sowieso noch in diesen jahr noch hoch gehen wird…

    von mir jedoch nicht!! Denn der eee pc den Sascha mir schicken wird [Fotomontagenwettbewerb] kommt ja ausm Ausland :P

    Ich hab aber mit nix anderem gerechnet als mit dieser Meldung…

    Ps: Wieso merkt niemand das der RSS Feeder die marke 1000 überschritten hat? Derzeit liegt er bei 1109

    May 15, 2008 at 3:31 pm
  2. Peterchen #

    Mal gut das die Gartner-Analystin Meike Escherich uns dies mitteilt.Analyst muß ja ein hochkomplizierter Beruf sein,fast schon hellseherische Fähigkeiten muß man da haben.

    Seit wann heißts “compüter” ? ;)

    May 15, 2008 at 4:06 pm
  3. timeless #

    klar wurde für den eee Werbung betrieben wenn auch nicht soooo direkt. denn viele TV-Sender haben den kleinen im direkten Vergleich zu anderen Notebooks gehabt. Sogar die ARD hat den eee vorgestellt. Also bessere Publicity gibts net. PS: selbst RTL war der eee einen Beitrag in den Abendnachrichten wert!

    May 15, 2008 at 4:08 pm
  4. DrHouse #

    okay….das kann man auch als werbung mitansehen…

    May 15, 2008 at 4:46 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook