July 20, 2008 EPN 16Comment

Unser Kollege JKK von JKKMobile hat sich einmal die Mühe gemacht, die Geschwindigkeiten der integrierten Solid State Disks des Eee PC 900 und Eee PC 901 zu vergleichen.

Hier die Ergebnisse:

4gbssd901

Interne 4GB SSD

© JKK

Interne 4GB SSD

© JKK

8GB PCI-E SSD

© JKK

16GB PCI-E SSD

16g900ssdnew

Neue 16GB PCI-E SSD

© JKK

Zum Vergleich noch eine 30GB Toshiba MK3008GL HDD

Der Eee PC 901 (4GB) kann etwas schneller schreiben als der Eee 900 (4GB), dafür ist er beim lesen etwas langsamer.

Die Geschwindigkeit der neuen 16GB SSD im EEE-PC 900 ist wirklich langsam. JKK rät davon ab, sich einen neuen EEE-PC 900 16G zu kaufen.

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Medion Akoya Mini bei Amazon lieferbar
  2. Eee PC 900 mit zwei SSD Festplatten
  3. Der “gefiederte” EEE PC 900 schon verfügbar?
  4. Brand bei LG Chem Grund für die Akkumisere!
  5. JKK baut Touchpanel in Eee PC 901 ein
  6. ASUS Eee PC 1215P mit Atom N550 dual core

16 thoughts on “Eee PC SSD Geschwindigkeitsvergleich

  1. was sind denn das fuer seltsame Tabellen. Ich habe in der Schule gelernt, dass nicht nur bei der X Achse die Angaben wie hier z.B. MB/s stehen muessen, sondern auch fuer diese Zahlen da an der Y Achse muss stehen, was das ueberhaupt sein soll. Was soll das denn sein da auf der Y Achse ? Aepfel, Bananenwerte? Oder wie lauten die Masseinheiten

  2. Ist der 901 wirklich nur “etwas” langsamer beim Lesen? Das sieht aber mehr als als “etwas”.

  3. Schade, dass er nicht HD Tune genommen hat, denn in der Fachwelt ist bekannt, dass das verwendete Programm falsche Werte liefert.

    So zeichnet das Programm bei meiner Spinpoint M5s eine Leserate von 112MB/s, HD Tune hingegen realistische 61MB/s.

  4. @16g

    Es wurde bei “New Eee 900 16G” der Eee 900 16G getestet, er hat keine zusammengesetzte SSD sondern eine einzige 16GB große. Der Eee 900 20G hat weiterhin die schnelle 4GB und die nicht ganz so schnell 16GB SSD drin 😉

  5. Wie man da auch schön sieht, zeigt HD Tune die richtigen Werte an.

    Verwunderlich, und nicht für die Qualität sprechend: der Abfall der Acer One SSD am Anfang. Das ist ein schöner Aussetzer im laufenden Betrieb

  6. Schade, dass er nicht HD Tune genommen hat, denn in der Fachwelt ist bekannt, dass das verwendete Programm falsche Werte liefert.

    So zeichnet das Programm bei meiner Spinpoint M5s eine Leserate von 112MB/s, HD Tune hingegen realistische 61MB/s.

    Woher weißt du, welches Testprogramm verwendet wurde?

  7. Hmm habe heute meinen 900 bekommen alles installiert xp mäsig und bin erstaunt wie schnell der läuft.

    kann die tabelle so nicht bestätigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *