July 14, 2008 Sascha 10Comment

Waren die Soehne und Toechter Nippons noch die erste Nation, die den Eee PC 4G-X erhielten (das X steht fuer Windows XP), so dauerte es diesmal ein wenig laenger bis der Eee PC 901-X in den Haendlerregalen zu finden war. Der Eee PC 901 wird in Japan zu einem Preis von ca. 350 Euro ausgeliefert und unterscheidet sich technisch nicht von den z.B. in Nord-Amerika ausgelieferten 901er. [Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Eee PC in Japan mit 16GB!?
  2. Eee PC ab 24. Januar in Japan. Mit Windows XP!!!
  3. Windows Eee PC Launch Event in Japan!
  4. US Verkaufsstart des Eee PC 901 und 1000H
  5. Neues Japan Netbook Kouziro
  6. Dell Inspiron Mini – US Verkaufsstart diesen Freitag
  7. Eee PC 900 Verkaufsstart in den USA
  8. Eee PC 1000HD XP, 904HD XP und 900XP 16G Verkaufsstart

10 thoughts on “Eee PC 901-X Verkaufsstart in Japan

  1. NEIN….

    jetzt war ich erst vor wenigen Tagen da und da gabs ihn noch nicht -.-.

    Schnell noch mal einen besuch abstatten.

    Rgds
    shahon

  2. Mhhh… dann sollte er doch (wenn er überhaupt noch kommt und nicht ebenfalls von einem Nachfolgemodel direkt abgelöst wird, dass in wenigen Tagen angekündigt sein mag) bei uns auch nicht mehr als 400 kosten

  3. Mmh, meine Freundin kommt Ende Juli aus Japan zu Besuch, da könnte sie mir ja eigentlich so ein Teil mitbringen. 🙂
    Wofür steht denn das X?
    Wie steht’s mit dem Tastaturlayout, kann man mit japanischen Sondertasten rechnen zum Umschalten der Schreibart?

  4. Die X Frage darf ich leider nicht beantworten aber ein kleiner Tipp…. Du findest einen Hinweis in meinem epischen News Artikel 😉

  5. Mit welcher SSD-Groesse wird der 901-x da denn ausgeliefert? Ist die XP-Version da unten auch kleiner als die Linux_Variante?

  6. Hallo,
    zu den X: es geht un XP home Edition wie bei den 4G-X
    zu den Tastatur: die japanische Keyboard hat 3 keys mehr um das umschalten zu erleichtern. die sind aber nicht notwenidng mit MS IME oder Ubuntu Keyboard Layout Config. ach so, man schreibt jetzt eher auf romaji und es wird direkt im kana umgewandelt.
    gruesse, Ekeko

  7. Mann könnte ja auch für 17 EUR die deutsche Tastatur (ist baugleich mit der Tastatur vom 701er) einbauen!

    Ich würde mir sowieso die Linus-version mit 20 GB SSD kaufen (4 GB + 16 GB), aber nur wegen dem größeren Speicher.

    Linux wäre dann das erste, was von der Kiste fleigen würde. Dann kommt eine abgespecktes (nLite) WinXP drauf und schon passt der Schuh!

  8. @Clinnt

    Linux wäre dann das erste, was von der Kiste fleigen würde. Dann kommt eine abgespecktes (nLite) WinXP drauf und schon passt der Schuh!

    Wo bekommt man denn so was wie nLite her.

    Ich wollte mir das 901 in Bangkok kaufen und haette gerne windows mit einem etwas groesseren Speicher aber keiner HD-Variante.

    Brauche das ding zum Motorradfahren auf c-d-zustaendigen Strassen in Vietnam und Cambodia.

  9. Kann mir jemand sagen, welche Windows-Ausführung da mitgeliefert wird? Irgend so eine total verbundelte OEM-Sache oder eine normale Systembuilder-Version? Und kommt eine CD-ROM mit? Die SB könnte man nämlich astrein weiterverkaufen … ich will eh kein Windows auf meinem Eee. Danke schon mal für eventuelle Infos! 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *