June 27, 2008 Sascha 20Comment

Einen Benchmark der etwas anderen Art haben die Kollegen von OCWorkbench veroeffentlicht: Ein 1080p WMVHD Playback auf dem Eee PC 901.
Auch wenn diese Aufloesung auf dem kleinen Display nicht wirklich Sinn macht, ist es doch nett anzusehen wie der Eee PC diesen Clip meistert, den ihr auch direkt bei Microsoft - zum selber testen - runterladen koennt:

[Quelle: Blogeee.net] [via Eee-PC.de]

Ähnliche Beiträge

  1. Video: 1080p Clips auf der Eee Box
  2. Video: Neue Macbook Air Parodie
  3. Video: Der grosse Netbook – UMPC Stapel
  4. VIA VX900 Prozessor bietet Full HD 1080p für Netbooks
  5. Video: MacBook Air Parodie
  6. Die ultimative Glaubensfrage: Netbook oder Mini-Note?
  7. Video: 1080p Video auf dem Eee PC 900
  8. Video: Need 4 Speed auf dem Eee PC

20 thoughts on “Eee PC 901 spielt 1080p Video ab

  1. Bekommt das der Celeron flüssig hin? Kann ja mal jemand testen. Eventuell lief der Eee da im power Modus bei 1,8 Ghz. Mein A64 auf 2 Ghz kommt da auch schon auf 70% im Durchschnitt. Ist ja echt der Wahnsinn, das es auf dem Eee noch flüssig läuft.

  2. Wird zeit für mich aufzurüsten…
    Das läuft auf meinem Desktop nicht mal flüssig!
    (uralt athlon XP 2000+ oder so…)
    schon peinlich…

  3. hm, seh ich da im taskmanager zwei cpu-graphen? ich dachte der diamondville sei eine singlecore cpu. ich check das nicht.

  4. Kann denn eigentlich jemand erkennen, mit welchem Programm das da abgespielt wird auf dem 901 ?

    Uebrigens, wer es bei sich unter Xp nicht fluessig bekommt, versucht es mit VLC

  5. das video wird mit dem media player classic abgespielt…..der ist z.b. beim k-lite codec pack dabei, da er bei xp nicht mehr integriert ist.
    aber das mit dem dualcore ist echt komisch…..im taskmanager sieht es echt so aus, als ob er 2 kerne hat. hat sascha nicht schon einen 901? kann er das bestätigen oder dementieren?

  6. also ich kanns nur mit meinem mac mini vergleichen. 1.6ghz coreduo, 1gb ram, intel gma950, (welches auch im 901 und wind verbaut wird). 1080p läuft bei mir flüssig mit quicktime.

  7. @ biggus das liegt am hyperthreading. das heißt der 2. kern wird emuliert. deswegen der 2. graph.

  8. danke @linuxoyd, man merkt wohl, dass ich seit vier jahren keine neue hardware mehr beschafft habe.. ^^

    @fluessi, das ist der media player classic. ein kleines schnelle programm das zusammen mit dem ffdirectshowfilter resourcenschonend und flott ist. früher wars der player meiner wahl, mittlerweile hält der vlc für alles videomäßige her..

  9. also auf meinem 900er (mit eeebuntu) läufts bei 900mhz mit dem mplayer akzeptabel.
    allerdings momentan ohne sound, hab da aber auch noch nichts nachinstalliert.
    so far.
    auf dem desktop (4200 x2, ubuntu 8.04) läufts mit mplayer und vlc flüssig.

  10. Na ja. Genau genommen ist das kein richtiges Full-HD-Video von MS.

    Die Auflösung beträgt 1440×1080. Und nicht wie echte 1080p mit 1920×1080…

    Aber schon interessant, was der kleine bzw. der HD-beschleunigte Grafikchip mit optimalem Treiber schafft.

  11. es läuft sicherlich nicht auf 25 frames. subjektiv würd ich sagen fast flüssig, ruckelt ganz leicht.

  12. also bei meinem eee900 rennt das video mit dem gom player flüssig, aber der sound stockt! 🙁
    kan mir wer sagen warum??

  13. wie schauts mit einem externen Monitor aus? Wie läuft es darauf, wie sieht es da aus?
    Danke!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *