Eee PC 900 Amethyst vorgestellt

Pierre von unserem franzoesischen Partnerblog Blogeee.net hat wieder einmal eine neue Eee PC Variante entdeckt. Diesmal handelt es sich um den Eee PC 900 Amethyst, welcher sich optisch doch stark von den bisher erhaeltlichen Varianten in weiss und schwarz unterscheidet. Nagelt mich nich darauf fest, wann das System in Deutschland erhaeltlich sein wird. Ich bin mir aber sicher, dass ASUS die Zeichen der Zeit und den Druck der Konkurrenz erkennt und die neuen Versionen zeitnah auf den Markt schiebt:

[Quelle] [via]

 

 

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee Pad EP101 und EP102 werden auf der CES 2011 vorgestellt
  2. ASUS Eee PC 1215B mit AMD Dual-Core neu auf der CES vorgestellt
  3. Eee PC 901 zum ersten Mal vorgestellt
  4. ASUS Eee Tablet bei der Computex 2010 vorgestellt
  5. Suse Linux auf Lenovo S9/S10
  6. NEC Versa N1100 Netbook vorgestellt
  7. Eee Box B202 offiziell vorgestellt
  8. Eee Box offiziell in Hong Kong vorgestellt

Tags: , , ,

18 Responses to “Eee PC 900 Amethyst vorgestellt”

  1. Met@l #

    Ich finde Asus sollte sich langsam mal auf ein paar ausgesuchte modelle beschränken… diese ganzen modelle, das ist ja wahnsinn… Wie soll man sich demnächst in den online shops noch zurechtfinden? Man sieht das ja schon beim Acer auf noebooksbilliger. Da sieht man jetzt ja schon 6 verschiedene Varianten. Wenn dann noch die ganzen noch icht in Deutschland erhältlichen varianten dazu kommen… Dann hat man doch bestimmt alleine 20 Eee PC Modelle zur auswahl… das muss doch nicht sein. Man kann sich doch auf den Eee PC 901 und den 1000er beschränken, man muss doch nicht für alles ein eigenes Produkt auf den markt bringen…

    July 5, 2008 at 10:51 am
  2. Dominik #

    also ich find das teil so sehr geil. wenn der 901 auch son deckel bekommt werd ich mir den zulegen!
    oder doch n MSI ^^

    July 5, 2008 at 11:04 am
  3. rene #

    ich finde das ding erinnert an so einen Lerncomputer für kleine Kinder von Fisher-Price oder so.

    July 5, 2008 at 11:09 am
  4. War ja schon immer so bei Asus.
    Ich habe letztes Jahr ‘n neues 15″ Notebook gesucht. Nach ca. 2 Minuten habe ich es auf der Asus-Seite aufgegeben, irgendein System oder eine Linie zu erkennen! Dann noch diese kleinen Bilder, noch nicht mal damit konnte man vergleichen! Jetzt interessiere ich mich seit ca. 5 Tagen für die Minis und blicke schon wieder nicht bei Asus und Eee durch!!!
    Ich habe erkannt, dass Asus kein Hersteller für mich sein wird, zumindest nicht direkt!

    July 5, 2008 at 11:20 am
  5. $killer #

    hässlich

    July 5, 2008 at 12:16 pm
  6. aga80 #

    Na toll immer nur ein paar Optische Veränderungen , Preise senken und von VGA auf DVI Port wechseln …

    July 5, 2008 at 12:22 pm
  7. frankfurter #

    Sieht fast aus wie eine Damenhandtasche,
    oder was für Schwule ,- so mit Blümchen.

    Also, Männer ich gehe mal von mir aus,
    würde mich schämen mit so einem Ding da wo aufzutauchen.

    Auch noch geht das Design noch für 11 jährige Mädchen durch.

    Aber für die breite Masse ist das nichts.

    July 5, 2008 at 12:29 pm
  8. Hallo,
    aus meiner Sicht sollte ASUS die Preise senken. Für das gleiche Geld bekommt man viel mehr beim Discounte rum die Ecke.

    Das Design ist IMHO erst einmal nebensächlich.

    July 5, 2008 at 12:43 pm
  9. kein_erbarmen #

    eeepc praxisbuch teil 3 ohne

    “http://rapidshare.com/files/127198865/ELP_6322_ohne.rar”
    oder eee828

    das ganze komplett
    “http://rapidshare.com/files/127204533/Eee_PC_eBook_.rar”

    July 5, 2008 at 6:23 pm
  10. Hardy #

    … ein unbeschreibliches Glück jedenfalls, dass man bei den Minis bisher auf Spiegeldisplays verzichtet hat !!!

    July 5, 2008 at 6:29 pm
  11. transwarp #

    Ich finde, wenn ASUS ‘die Zeichen der Zeit erkannt’ hätte, dann würden sie anständige Geräte mit rauchbarem Akku ausliefern und auf die Bedürfnisse der Käufer Rücksiht nehmen. Neue Designs sind da nu Augenwischerei.

    July 5, 2008 at 9:06 pm
  12. Michael #

    Hm, ist der “raubare Akku” schon auf dem Markt? Nach der Arbeit entspannt eine durchziehen oder wie ;) ?

    July 5, 2008 at 11:33 pm
  13. Michael #

    EDIT:

    Hm, ist der “rauchbare Akku” schon auf dem Markt? Nach der Arbeit entspannt eine durchziehen oder wie ;) ?

    July 5, 2008 at 11:33 pm
  14. anti-glossy #

    hauptsache kein glossy-display.

    July 6, 2008 at 12:43 am
  15. saigon #

    Ich dachte der 900 ist fuer Deutschland schon gestorben.

    Mir wird es immer ein Raetsel bleiben warum die groesste Exportnation auf dem Planeten, die ueber eine gewaltige Konsumentenkaufkraft ( die USA, Japan und Deutschland sind immer noch die 3 groessten Absatzmaerkte fuer Elektronikartikel) verfuegt, als Nischenmarkt von ASUS angesehen wird.

    Mir ist klar, dass Taiwan und China als Heimatmaerkte bevorzugt werden, aber dann sollten auch schon die Laender im Euroraum dran sein. Beim derzeitigen Wechselkurs sollten die Gewinnmargen, gerade in Europa, fuer Asus doch ein Anreiz sein.

    July 6, 2008 at 4:27 am
  16. $killer #

    tja, kann eben nicht jeder so schlau sein wie wir….

    July 6, 2008 at 10:05 am
  17. Fuji #

    Da kann ich dir nur zustimmen, saigon. Das Frage ich mich auch…

    July 6, 2008 at 12:52 pm
  18. GronkA #

    Wayne Währungskurs? Wayne Deutschland?

    Leute mit Chinesisch als Muttersprache:
    ca. 880 Mio
    Leute mit Spanisch als Muttersprache:
    ca. 455 Mio
    Leute mit Englisch als Muttersprache:
    ca. 340 Mio
    Leute mit Russisch als Muttersprache:
    ca. 163 Mio
    Leute mit Französisch als Muttersprache:
    ca. 160 Mio
    Leute mit Deutsch als Muttersprache:
    *hust*
    ca. 98 Mio *lach*

    Wen interessiert da der Euro oder sonstwas? Wir sind unwichtig.
    Die wirklich großen Stückzahlen werden die Produzenten doch mit allen möglichen anderen Sprachen (Betriebssystem, Tastatur…) machen und das ist was zählt. Deshalb können die ersten Engländer und US-Amerikaner diese Woche ihren Eee 901 in den Händen halten und hier nur Presse/Medien und Leute, die Bock auf Importierte Eees haben: ich zB ^^

    July 7, 2008 at 5:54 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook