September 30, 2008 Sascha 24Comment

Bevor gleich die ersten Leser sich eine runde Betablocker einschmeissen: Nein, dieser Preis gilt leider nicht fuer Deutschland.
Dennoch kann man wohl freudestrahlend verkuenden, dass sich der momentan herrschende Preiskampf auf dem Netbook Markt extrem verschaerft. Auf der US-Webseite von Amazon wird inzwischen ein sogenannter Eee PC 1000HA zum Preis von $429,99 angeboten!

Wenn wir uns da mal den aktuellen $ Kurs anschauen (ab und zu mal refresh bei der Kursabfrage machen, denn wenn die naechste Bank ne Graetsche macht, aendert sich das wieder minuetlich^^) waere der 1000HA das erste Atom Netbook mit 10.2 inch Display, welches unter 300 Euro kostet.

Wer nun vielleicht einen abgespeckten Eee PC 1000H erwartet, wird freudig ueberrascht sein: Der 1000HA wird mit der Atom CPU, 160GB HDD, 6 Zellen Akku und XP Home ausgeliefert.

Und wenn wir heute alle ein Teelicht anzuenden und gemeinsam ein Stossgebet an den Gott des "zeitnahen Europa Releases" senden, dann bin ich mir sicher, dass auch hier bald die Preise derartig purzeln werden.

Ähnliche Beiträge

  1. Astone Netbook mit Touchscreen fuer unter 300 Euro
  2. Asus Eee PC 1000HA im Test
  3. MSI Wind U100 Klon fuer unter 300 Euro
  4. Externe 2.5 inch Festplatte mit 120GB fuer 29 Euro! [Update]
  5. Eee PC 900 fuer unter 300 Euro
  6. Eee PC 1000H fuer unter 400 Euro bei Amazon *Update*
  7. Kohjinsha E8 UMPC fuer unter 600$
  8. Eee PC 900 vorbestellbar bei Amazon fuer 299 Euro! *Update*

24 thoughts on “Eee PC 1000HA: 10.2 inch Netbook fuer unter 300 Euro

  1. unser Finanzminister hat zudem ja soeben ca. 27 Milliarden Euro von unser aller Eigentum in den Sand gesetzt mit einer Buergschaft fuer eine Pleitebank

    Das sind ca 700 Euro pro Haushalt = ca 2 eee 1000HA inkl. Mehrwertsteuer die sich viele Haushalte jetzt nicht mehr leisten koennen

  2. ja wird kommen irgendwann und mit anderer ausstattung, bleibt doch bitte bei news was unseren markt angeht vor allem was verfügbarkeit, ausstattung und preis anbelangt. wer bestellt denn schon ein gerät in usa mit anderer tastatur?

  3. nicht für abgespeckt, wohl eher für “Atom”

    oder das “HA” steht als abkürzung für hahahahaha, was die meisten user sagen, wenn sie den Preis sehen

  4. Alles Taktik von Asus die werden jetzt nur alle umgenannt damit später
    900A -Atom 900C -Celeron 900N -Nano
    Mein Vorschlag an Asus
    noch H -HDD S -SSD und die Größe der Platte anzugeben 920ASB -wäre ein 900 8,9″ mit Atom und 20 GB SSD in Schwarz Bei Farbe B Black BL Blue R Red S Silver G Gold . Jetzt noch für WWAN ein Go Go hinten dran …. 🙂

  5. wenn amn die daten des eee 1000ha mal unter die lupe nimmt, fällt auf, daß er “nur” w-lan 802.11b/g unterstützt und von bluetooth keine rede mehr ist. liegt also nahe, daß hier eingespart wurde…

  6. glaube aber nicht, dass der so günstig auch zu uns kommt. die amis zahlen ja auch für den “normalen” 1000h nur 479 $, was bei uns 338 euro entspricht.

  7. ist doch überall so, auch bei der Finanzkrise “dürfen” auch die europäer draufzahlen, obwohl die amis den sch…. verursacht hatten.

  8. <Und wenn wir heute alle ein Teelicht anzuenden und gemeinsam ein Stossgebet an den Gott des “zeitnahen Europa Releases” senden, dann bin ich mir sicher, dass auch hier bald die Preise derartig purzeln werden.<

    Lol… besser kann man es net ausdrücken. Sehr amüsant 🙂

  9. Muss mal ein großes Lob aussprechen, echt super Seite!! schaue jeden tag mehrmals rauf! Infos tip top! kann mich aber immer noch nicht für eines entscheiden! 🙂 lg

  10. den Du meinst das ist der 1000HD
    den gibt es nämlich auch noch um das Chaos perfekt zu machen. Der 1000Hd hat einen Celeron drinnen und auch nur b/g wlan dadurch reduzierte akku laufzeit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *