December 20, 2008 Sascha 17Comment

Die UMTS Netbooks kommen und zwar ganz gewaltig. Nachdem vor einigen Wochen bereits der Eee PC 901 Go in den Handel ging, folgt nun der Spitzenreiter auf der Amazon Bestsellerliste, der Eee PC 1000H.
Der ASUS Eee PC 1000H Go inkl. dem integierten UMTS Modem ist nun via Amazon verfuegbar und kostet in der schwarzen Variante 490,47 Euro und als weisse Version 497,47 Euro (jeweils inkl. Versand).
Gibt es da ein ungeschriebenes Gesetz, dass die UMTS Option immer ca. 100 Euro Aufpreis kostet? (via Eee-PC.de)

Ähnliche Beiträge

  1. Eee PC 1000H fuer unter 400 Euro bei Amazon *Update*
  2. Eee PC 1000H fuer 329 Euro inkl. Versand bei Amazon Update
  3. Der Eee PC 1000H wird billiger
  4. Eee PC 1000H fuer 379 Euro – Update
  5. Es gibt wieder schwarze Amazons bei Eee PC 1000H…
  6. Eee PC 1000H Preis fällt auf $550
  7. 6600 und 8800mAh Akkus fuer Eee PC 901 und 1000/1000H
  8. Joanna Stern testet den Eee PC 1000H

17 thoughts on “Eee PC 1000H Go endlich lieferbar

  1. Bestellt man eine interne 3G-Karte bei Dell, Lenovo oder HP, zahlt man etwa 200 Euro.
    Viele Modelle von Lenovo sind zum Beispiel für 3G-Modems vorbereitet und haben bereits die Antennen intern verlegt.
    Die Karte muss man dann selbst einsetzen (Klappe an der Unterseite).
    Lenovo liefert ein Modem von Ericsson, Dell eines von Novatel und HP ein Modell von Sierra Wireless. All diese Mini-PCIe-Karten haben den SIM-Einschub auf der Karte drauf.

    Die 100 Euro Aufpreis bei den Netbooks ist oft noch subventioniert. Die Hardware ist ja eigentlich teurer.

  2. nö, die Hardware ist sicher nicht teurer…Dell und die anderen von dir genannten verdienen sich lediglich dumm und dämlich an diesen Optionen;-).

  3. Hat jemand bereits Erfahrung mit eingebauten UMTS Modulen?
    Ich benutze bisher einen externen Huawei E169 USB Stick. Bin damit soweit auch zufrieden, nur ist es mit dem externen USB Gadgets auf die Dauer etwas nerfig 😉
    Die Frage ist, wie sind die von der Leistung her, wo ist die Antenne einbeaut (quer übers Display?) …

  4. Wenn dann hinterm Display 😀

    Nunja auch dort werden die Preise schrumpfen. Lohnt sich meines erachtens alles eh noch nicht. Bin an meine 30 Euro günstige 20000er Leitung inclu. Telefon (Unity media) gewöhnt, da erscheint mir UMTS als extrem zu teuer.

  5. 399 Euro wäre sicherlich ein fairer Preis, allerdings müssen wir dafür noch auf 2-3 Konkurrenzmodelle warten, damit der Preisdruck steigt. Das dauert wohl noch ein paar Monate bis wir diese Preise sehen. In 12 Monaten wird UMTS ohnehin Standard in Netbooks sein. Dann gibt es die auch für 350.

  6. Nicht nur das: je mehr Module ge- und verbaut werden, desto günstiger wird es für alle – auch zum Nachrüsten… 🙂

  7. Frage mich, ob ich als Großstädter bei den vielen Hotspots und kostenlosen WLans UMTS überhaupt brauche?
    Hype oder was fürs Landvolk?

  8. naja also so viele kostenlose wlan spots gibts eigentlich nicht, auf der technischen uni bei uns ja und einige wenige in der stadt,… aber das immernet ist halt einfach angenehmer,…

    ich werd eh nur eine prepaid sim reingeben mit 2gb und die aufladen wenn sie wieder leer ist… mit 2gb komm ich ewig aus wenn ichs nur verwend wenn ich kein wlan neben hab und ichs auch brauch…
    sinnlos youtube benutzen kann man halt nicht, aber das brauch ich nicht 😉

  9. Hi,

    bei simyo gibt es den Aspire One (A150X) in blau mit UMTS und ohne Vertrag für 349,-EUR.

    Hatte ich schon mal über KONTAKT weitergegeben, kam aber wohl nicht an.

  10. Funktioniert die interne UMTS-Karte mit Linux? Ansonsten uninteressant. Außerdem kann man problemlos über BT den Eee zum surfen mit einem 3G-Handy verbinden.

    Wann kommt eigentlich das 1000HA und 1002HA? Und was ist dran, dass beide Geräte “dünner” sind bzw. ein “Aluminium finish” besitzen?

  11. mein 1000h go kam gestern (24.12.08) per expressversand von amazon *freu* schickes ding

    akku-laufzeit (ram auf 2gb erweitert, w-lan, bluetooth und webcam aus, displayhelligkeit bei 25%, umts online) auf power-saving liegt bei ca. 4,5 stunden. für den 6600mah akku durchaus akzeptabel, werd mich dennnoch noch nach nem größeren umschauen

    aber das ist ein gerät das wirklich voll und ganz netbook ist 😀

  12. ach ja – zur leistung der antenne des verbauten umts-sticks – kann echt nich klagen hier bei uns in der ganzen gegend top netz – hatte zuvor den umts web ‘n walk stick II von d1 und der kommt um welten nicht ran. ist übrigens n huawei modem drin im 1000h go

  13. Ist jetzt auch im neuen Media Markt Prospekt für 499€ gelistet . Bei Abschluss des Datentarifs Debitel Data M mit web n walk L über 24 Monate für 1€…. Wenn ich das richtig überflogen habe monatliche Kosten des Tarifs um die 40€ plus einmalige Anschlußgebühr usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *