Eee Download verfuegbar

Der neue ASUS Service "Eee Download" ist inzwischen online und er bietet fuer die Linux User unter den Eee PC Besitzern bereits ueber 3400 Applikationen an. Da es sich hierbei um CNR Dateien handelt koennen diese Programme mit einem Klick heruntergeladen und installiert werden (wobei man leider sagen muss, dass es noch keinen CNR Client fuer Xandros gibt, dieser aber sicherlich zuegigst zur Verguegung gestellt wird.... hoffentlich ;) ). Fuer den Linux Einsteiger ein nicht zu unterschaetzender Vorteil. Nach all der Windows Promotion, die ASUS in den letzten Monaten betrieb ist es schoen zu sehen, dass die Xandros User nicht vergessen werden und dem potentiellen Eee PC Kaeufer somit eine Alternative zu Microsoft bietet!

eeedown

Ähnliche Beiträge

  1. Xandros Software Update verfuegbar
  2. HP 2133 bereits verfuegbar
  3. ASUS Eee PC 901go bei Expert verfuegbar – Update2
  4. HowTo: Fedora 9 auf dem Eee PC
  5. Eee PC Praxis Handbuch Download
  6. EEE PC 4G mit Windows XP schon im April!
  7. Sicherheitsupdate fuer Openssl und Openssh Pakete
  8. Eee PC 900 Handbuch Download!

Tags: , , ,

26 Responses to “Eee Download verfuegbar”

  1. Relies #

    Liest sich irgendwie seltsam, dass fuer Xandros User kein CNR Client existiert, und danach steht geschrieben, dass die Xandros User nicht vergessen werden

    Das passt doch gar nicht zusammen. Was nutzen alle diese Programme, wenn sie von den Xandros Usern nicht installiert werden koennen mit CNR

    August 25, 2008 at 2:48 pm
  2. Relies #

    Sollte dieser CNR Client mal kommen, schaffft der es hoffentlich, den Firefox 3.0 zu installieren und gleichzeitig die Ordner der vorherigen Version zu loeschen oder deren Inhalt. Denn daran verzweifele ich seit Wochen

    August 25, 2008 at 2:50 pm
  3. Relies #

    So wartet man auf Hardware und wartet und wartet, und nun wartet man auch noch auf Software, Tage, Wochen… Monate ? Warten auf diesen CNR fuer Xandros….

    August 25, 2008 at 2:52 pm
  4. frankfurter #

    @Relies, schaust Du hier, http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=44&t=4780

    August 25, 2008 at 3:22 pm
  5. frankfurter #

    Hat bei mir auf Anhieb funktioniert

    und vorher hatte ich es auch mit vielen Anleitungen probiert, aber alles ohne Erfolg.

    August 25, 2008 at 3:29 pm
  6. Na da bin ich mal gespannt ob da für die XP User auch was kommt. Bei den treibern sind ja auch schon jede Menge nicht aktuell mögliche zu sehen. Typisch eine Haufen Geräte auf den Markt werfen und gut ist.

    August 25, 2008 at 3:32 pm
  7. frankfurter #

    Wohl alles nur in Englisch oder Chinesisch. :)

    August 25, 2008 at 5:52 pm
  8. VoFiWG #

    Wer sich die Pakete mal ansehen will, schaue hier:
    http://packages.cnr.com/data/debian/gratis/pool/

    August 25, 2008 at 7:50 pm
  9. Wie? Man kann sich das Gerät runterladen? ;)

    August 25, 2008 at 10:07 pm
  10. Relies #

    also ich finde weder dort noch bei packeges.cnr.com den FF3 . Da bei packages.cnr.com ist definitiv nur der FF2

    Wirklich jetzt seit Wochen moechte ich mich mit Linux auf meinem eee anfreunden, aber das kann doch eigentlich nicht sein, dass da immer noch nicht der FF3 auftaucht. Ist das so schwierig, oder woran liegt denn das….

    August 25, 2008 at 10:52 pm
  11. Relies #

    Letztens noch am Bahnhof im dicken Zeitschriftenshop sind mir Cover von Computermagazinen entgegen gesprungen, die von Firefox3, bester Browser der Welt, und so Superlativen. Vermutlich nicht nur der beste, sondern auch der letzte der auf cnr.com zugefuegt wird. Kapier ich nicht

    August 25, 2008 at 10:56 pm
  12. shiwa #

    Gibt es ne möglichkeit diese “.cnr” Dateien unter Windows laufen zu lassen….oder ist das jetzt nur Linux-Benutzern vorbehalten?!

    August 25, 2008 at 11:02 pm
  13. name #

    Gibts bei Xandros kein apt-get?
    Was sind das für ominöse cnr-Dateien? In einem anderen Blog habe ich gelesen, dass es für Linux keinen cnr-Klienten gibt. Wie nutze ich dann diese Dateien unter Linux? Ist das Dateiformat offen dokumentiert?

    August 25, 2008 at 11:45 pm
  14. Relies #

    kann ich mir kaum vorstellen, dass die da Linuxprogramme bereitstellen als cnr Dateien, wenn es fuer Linux keinen cnr Klienten gibt. Das waere ja Bloedsinn

    Dass es ein nicht zu unterschaetzender Vorteil ist, wie es oben ungefaehr steht, fuer die Linux-Xandros EEE Besitzer, dass dies cnr Dateien sind…. das war wohl mehr ein Scherz. Kann ja nur ein Scherz sein, fuer Asus eee Linuxkunden Linux Programme bereit zu stellen in cnr, wenn ausgerechnet fuer das eee Xandros kein cnr Client da ist

    August 26, 2008 at 1:18 am
  15. @shiva… mit einem emulator bringt man diese programme vermutlich auch auf einem windows zum funktionieren.

    @name und Relies… es gibt für viele Linux-Distris einen CNR-Client. Für Xandros gibt es diesen aber bis anhin noch nicht… Das wird sich aber sehr schnell ändern. Vermutlich in den nächsten paar Tagen wird man sich einen CNR-Client über das Software-Update des Xandros installieren können.

    August 26, 2008 at 6:31 am
  16. Relies #

    “Vermutlich in den nächsten paar Tagen wird man sich einen CNR-Client über das Software-Update des Xandros installieren können.”

    Bezogen auf den FF3 hat mir sowas Asus vor vielen Wochen gesagt. Es ist nichts passiert.

    “Nach all der Windows Promotion, die ASUS in den letzten Monaten betrieb ist es schoen zu sehen, dass die Xandros User nicht vergessen werden”

    Ich verstehe nicht wieso das immer noch in den News steht, wenn es doch definitiv nicht stimmt.

    August 26, 2008 at 9:06 am
  17. frankfurter #

    @Relies,
    liest Du die Beiträge nicht, wo Du Antworten auf deine Fragen bekommst?

    August 26, 2008 at 10:18 am
  18. Relies #

    @frankfurter

    Doch, danke dafuer. Allerdings habe ich das mit dem FF3 auch versucht nach dem besagten Thread, und definitiv schafft es auch dieses .deb bei mir nicht, den alten firefox Ordner zu loeschen. Trotz agp-get aus der Root Console ausgefuehrt usw

    Erst ist das firefox Icon dann verschwunden vom Desk, dann nach einem Restart auch unten aus der Leiste. Auch kommen in der Console weiterhin Meldungen, dass nicht alle neuen Verknuepfungen stimmen.

    Warum man selbst als Root diesen “alten” firefox Ordner nicht richtig loeschen kann, werde ich wohl nie begreifen und offenbar kann das auch kein anderer erklaeren :-) Auch die mit dem neuen Paket nun aus dem Thread haben das offenbar nicht gechafft. Denn wie gesagt, definitiv kommt die Meldung, dass der alte Firefox Ordner nicht geloescht werden konnte. Und somit bleiben wohl immer verkehrte Verknuepfungen irgendwie bestehen

    Ich warte ja schon seit Wochen auf irgendwelche News, dass irgendeiner auf dem Planeten Erde es geschafft hat, aus dem EEE 701 Xandros VOR dem Installieren von FF3, den alten FF2 komplett, In Worten “Komplett” zu loeschen. Offenbar ist das aber so schwer dass es nie einer geschafft hat. Oder ist unmoeglich vielleicht.

    August 26, 2008 at 11:47 am
  19. Relies #

    Kennt zufaellig einer ein Xandros Iso , welches FF2 NICHT enthaelt?

    August 26, 2008 at 11:55 am
  20. frankfurter #

    Bei mir hat das mit der Anleitung sofort und auch das erste Mal richtig funktioniert.

    Aber das ist manchmal komisch und das Problem
    bei der Geschichte ist.

    Xandros ist nur ein halbes Linux, da brauchst Du immer gute Fremdpaketquellen.

    Da verhält sich jede Installation anders.
    Was vorher nicht richtig funktioniert hat, funktioniert auf einmal :)
    und was vorher funktionierte macht jetzt Schwierigkeiten.

    August 26, 2008 at 12:45 pm
  21. frankfurter #

    @Relies
    Dann versuch`s mal hiermit.
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/search?q=Pagezoom&cat=all
    Damit kannst Du den 2er genau so wie den 3er zoomen.

    August 26, 2008 at 1:35 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. O tempora, o mores - August 25, 2008

    Software für den EEEPC…

    Endlich können nicht nur Hardcode-Linux-Kenner Software auf dem kleinen schwarzen installieren. Asus hat eeedownload gestartet, wo eine unmenge Linuxsoftware mit einem Mausklick auf dem Eeepc installiert werden kann. Klasse. Ich hatte schon Angst,…

  2. Asus launcht großes Eee PC Downloadportal » Eee PC » Einfach Eee - August 25, 2008

    [...] <via> [...]

  3. EeeDownload attivo e funzionante | Asus Eee PC - August 25, 2008

    [...] Fonte: eeepcnews.de [...]

  4. EeeDownload attivo e funzionante | Asus Eee PC « R&M Project - August 26, 2008

    [...] Fonte: eeepcnews.de [...]

  5. EeeDownload, cerca e scarica software per EeePC. » .: towerlight2002(dot)org :. - August 27, 2008

    [...] eeepc.it[via eeepcnews.de] ISCRIVITI ALLA NEWSLETTERRicevi via email gli articoli pubblicati sul blog. Alrimenti se [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook