November 1, 2008 Matze 27Comment

Eee BoxSchon wieder geht es in einer unserer News nicht um ein Netbook, sondern diesmal ist die Eee Box aus der Eee-Family von ASUS an der Reihe. Der Media Markt hat für nächste Woche ein Prospekt rausgebracht, in dem die Eee Box für €269 angeboten wird. Von Bluetooth steht im Prospekt leider nichts, aber die Angabe "WiFi mit 300MB/s" sollte ein Hinweis darauf sein, daß das begehrte Draft-N möglich ist. Auf dem Prospekt wird noch damit geworben, daß man den Rechner an der Monitorrückseite befestigen kann. Die ASUS Eee Box wird in den "Farben" weiß und schwarz angeboten und bringt ansonsten Netbook-typische Technik mit. Verbaut ist ein Intel Atom N270 Prozessor bei 1,6GHz, 1GB RAM und 160GB Festplatte, das zugehörige Betriebssystem ist Windows XP. Zu weiteren Details hält man sich bedeckt, im Zweifel muss man mal wieder den Händler vor Ort fragen. Für den Einen oder Anderen sicher auch interessant: der Media Markt bietet auch Ratenkauf mit 0% Zinsen in der Variante 10 Monate á €26,90...na wenn das nicht verlockend ist!

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee PC 900HD für €299 bei MediaMarkt
  2. ASUS Eee PC 901 für 333€ im ProMarkt
  3. Schwarzer Samsung NC10 im Mediamarkt
  4. Mediamarkt verkauft Eee PC 2G Surf in der Schweiz
  5. ASUS Eee PC 1005PR mit HD Display in Frankreich für 349,90,-€ zu kaufen
  6. ASUS eröffnet Onlineshops für Netbookzubehör
  7. ASUS Eee Reader DR900 für 319 Euro
  8. ASUS Eee Tablet ab Oktober für $300 im Handel

27 thoughts on “ASUS Eee Box für €269 im MediaMarkt

  1. Für 269,- bekommt man schon einen sehr gut ausgestatteten Desktop PC mit 2 GByte Speicher Dual Core und 300 G Festplatte.

  2. Warte Werner, gleich kommt die Stromspar-Größe-Look-und-amTFTAnbau-Klatsche ^^…

    Aber ich stimm dir zu, für mich auch noch viel zu teuer. Vll wirds aber 199 interessant.

  3. Bitte nich Aepfel mit Birnen vergleichen Werner

    Den super toll ausgestatteten Desktop PC moechte ich sehen, der so klein ist und um die 20W verbraucht.

    Viel Spass bei der Suche :p

  4. Im Prospekt steht übrigens “mit Funkmaus und Tastatur”. Die sind doch standardmäßig sonst nicht dabei.

  5. Damit man die Tastatur und die Funkmaus bekommt muß man den Verkäufer ansprechen.

    Habe das dazu bekommen, würde sonst 30,00 € kosten.

    MM ludwigshafen

  6. Ist aber leider ein altes Windows Home , Internetexplorer 6 usw.
    Kann leider von keinem anderen PC auf die Box zugreifen, auch die Box sieht meine PC´s nicht.

    Werde das Windows Home löschen und Windows Prof installieren.

    Oder hat jemand einen tipp für mich ?

    Wollte auch eine 500 GB Platte von Fujitsu in die Box installieren, aber die Platte ist ja 12,5 mm hoch und passt nicht rein.
    Passt übrigens auch nicht in den ASUS 1000H.

    Auf 2 GB habe ich die Box aber schon aufgerüstet.
    Das Gehäuse geht schwer auf, nur mit einem trick.
    Deutsche Dokumentation gibt es auch noch keine im Netz.
    Auf den Asus Server kann man heute auch nicht zugreifem.

  7. [Horst Scheuer – 01 Nov 08 at 13:26:39

    Jedoch ist WLAN nach diesem N-Draft möglich. Was wollt Ihr sonst noch wissen?]

    Wie viele Antennen? 3, 2 oder gar nur 1???
    Denn alles unter 3 kann man eigentlich in Sachen Draft-N Speed (max 300Mbit) getrost in Tonne klopfen. Bringt nicht das was der Name verspricht und Wlan G Karten mit zwei Antenne sind meisten wesentlich schneller.

    Ueber des Preis will ich mich erst garnicht aeussern, ausser dass er unter 200 EUR gehoert!

  8. Wenn man bedenkt, dass es den Eee PC 900A schon für deutlich unter 300 EUR gibt (und der hat ja die teuren Komponenten Display und Akku dabei, die die Eee Box nicht braucht), sollte ein Preis von nicht viel mehr als 200 EUR möglich sein!

    Lassen wir uns überraschen. Für unter 250 EUR wäre die Eee Box eine Überlegung wert.

  9. Die sind doch nicht blöd beim Media Markt.
    Der Preis von 259 (linux) und 269 (windows) ist überall zu finden. Ach Preisbindung verboten in Deutschland??
    Bei diesen Geräten (Intel Atom) funktioniert der Markt einfach noch nicht weil viel angekündigt wurde und dann doch nicht oder viel später lieferbar war.
    So erzeugt man einen Hype ….der hoffentlich bald abschwächt und die Preise sich einpendeln.

  10. Hat mal jemand einen schnellen link für mich, damit ich mich zur Video-Abspiel-Fähigkeit der Netbooks/-tops informieren kann (H.264)?

  11. ich finde den preis schon in ordnung. habe mir heute einen von denen gegriffen. maus und tastatur sind nicht so schrottig wie erwartet.
    das gerät an sich ist wirklich super verarbeitet und seeeehr leise. Ich habe vorher schon mit dem gedanken gespielt mir selbst einen kleinen rechner auf atom basis zusammen zu schustern.
    Board: 65 Euro
    RAM: 10 Euro
    Festplatte: 50 Euro
    WLAN: ????
    Gehäuse mit Netzteil( ein schönes) 100 Euro
    Windows XP Home: 50 Euro

    Da ist man schon über 269Euro. Versand noch nicht mit drin. Ich habe auch kein so kompaktes Gehäuse gefunden. Ganz im Ernst: Es gibt zur Zeit kein vergleichbares Gesamtpaket!

  12. Ich warte bis Weihnachten – dann dürften die Preise eventuell runter gehen.
    ca. €230 wäre mir die Eee Box wert. Einen externen Brenner und 17″ TFT hab ich schon.

    Aber: Wenn der Preis wirklich so sehr fällt, wie ich es mir wünsche, wüsste ich auch schon ein passendes Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder 😉
    So mit hätte ich hier auch eine kleine Eee-Family (1x 1000H, 2x Box)

  13. Dann bau ich mir selber eine Box. Das Mainboard gibts bestückt für 59,95 Euro bei http://www.pollin.de (Art.Nr. 700 905). Speicher und Festplatte hat jeder noch daheim rumliegen. Gehäuse gibts auch gleich günstig. Was will ich mehr?

  14. Nun dann mal viel Glueck bei der Suche nach einem Board mit N270 Atom 😉
    Auch ein Gehaeuse wirst du nicht finden, was annaehernd so klein und guenstig ist

    Kleiner Tipp… Casetronic und Morex bzw. Procase haben schicke kleine Gehaeuse.. Und schau mal auf die Preise 😉

  15. ich weiss, das liegt seit Maerz bei mir 😉
    Und wird locker doppelt soviel Strom wie die Eee Box ziehen. Du kannst als User ein derartiges System, zu dem Preis nicht in Einzelteilen kaufen…

    Glaube es mir 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *