DreamBook Light IL3

Die australische Firma Pioneer hat ihr drittes Netbook klammheimlich released: Das DreamBook Light IL3. Es handelt sich hierbei um ein Standard Atomnetbook mit 1.6GHz Intel Atom. Erwähnenswert wäre die 1.8-Zoll 60GB Festplatte und integriertes Bluetooth 2.0. Der Preis beträgt 599 australische Dollar (ungefähr 349EUR).

Zur Produktseite

<via>

Ähnliche Beiträge

  1. DreamBook Light M91
  2. MiTAC MiSTATION aka Dreambook Light – Wer baut dieses Netbook?
  3. Eee PC Konkurrent: Pioneer DreamBook Light IL1
  4. ASUS Eee PC 1008P mit Intel Atom N550 bei Amazon
  5. ASUS Eee PC T101MT mit Intel Atom N570
  6. ASUS Eee PC R101 jetzt zum Sonderpreis bei Amazon!
  7. ASUS Eee PC 1215P
  8. Deal of the Day-ASUS Eee PC 1015PN um 299.-€

5 Responses to “DreamBook Light IL3”

  1. Stefan #

    Sieht eigentlich gar nicht schlecht aus, 4 Zellen-Akku, ordentliche Festplattenkapazität, BT und der Preis is auch ok!

    September 1, 2008 at 12:56 pm
  2. MIcha #

    …aber ohne Betriebssystem…oder irre ich??

    September 1, 2008 at 1:31 pm
  3. axel #

    finds ganz okay,
    is aber etwas teuer zu dem preis, aber hat ja auch 60gb hdd, was ich für ein netbook fast zu viel finde… man kann bei “create your own” ne kostenlose webcam einbauen lassen, und win xp pro als BS wählen…

    September 1, 2008 at 2:25 pm
  4. gibt es ein release in Deutschland? Wenn ja wann?

    September 1, 2008 at 3:27 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. MiTAC MiSTATION aka Dreambook Light - Wer baut dieses Netbook? | Eee PC News - September 3, 2008

    [...] wenigen Tagen berichteten wir bereits ueber das Dreambook Light von Pioneer Computer Australia und schon taucht es auch in Frankreich auf. Unter dem Namen MiTAC [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook