January 15, 2008 Sascha 2Comment

Wie The Register gestern berichtete, stehen die auf Intel Chipsaetzen basierenden Eee PC Rivalen in den Startloechern. Der im 3. Quartal 2008 erscheinende Lowcost Prozessor "Diamondville" nutzt die intern "Shelton" genannte Plattform. Hierbei handelt es sich um eine Variante des 945G Chipsatzes. Wer aber nun einen Dualcore hinter dem Diamondville vermutet mag enttaeuscht sein. Vielmehr handelt es sich um einen ULV Prozessor der mit max. 1.6 Ghz getaktet sein wird, nur 3.5 Watt verbraucht und luefterlos gekuehlt werden kann. Die gesamte Plattform inkl. CPU soll nur 8 Watt verbrauchen, was natuerlich ideal fuer mobile Systeme ist.

Ja sollte ich denn wirklich Unrecht haben mit meiner gewagten These, dass der neue Eee PC mit dem Silverthorne erscheinen wird? 🙂
Ich denke wir duerfen gespannt sein. 2008 wird ein mehr als interessantes Jahr fuer den Eee PC und seine zukuenftigen Konkurrenten.

Ähnliche Beiträge

  1. IDF: Die Eee PC Rivalen mit Intel Atom kommen
  2. Die “High-End” Eee PC kommen
  3. ASUS Eee Pads kommen noch im Dezember
  4. ASUS Chef Jonney Shih verspricht uns einen echten iPad2 Rivalen
  5. Lowcost Festplatten fuer Netbooks kommen
  6. Eee PC 901 Go soll “nur” mit Linux kommen
  7. MSI Wind U110, U115, U300 und Touchscreen Winds kommen
  8. Der 24 Stunden Eee PC soll kommen

2 thoughts on “Die Eee PC Rivalen kommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *