August 14, 2008 Sascha 11Comment

Verdammte K.... duerften einige gedacht haben, als bei dem Presse Event von Dell vor 2 Tagen doch kein Netbook vorgestellt wurde. Auch wenn der schicke und duenne Latitude E4200 durchaus was fuer sich hat, gab es lange Gesichter in der Netbook Fraktion. Einer unserer Leser mailte mir den Link zu einem brasilianischen Artikel, welcher zum ersten Male einen neuen (offiziellen?) Namen ins Spiel bringt: Dell Inspiron 910. Weiterhin wird von einem 3G Simcard Slot berichtet, der offenbar zur Zeit in recht vielen aktuellen Netbooks Einzug haelt (Aspire One, ECS G10IL). >> Zum uebersetzten Artikel <<

Ähnliche Beiträge

  1. Dell Inspiron 910 ab dem 9. September?!
  2. Dell Inspiron Mini – US Verkaufsstart diesen Freitag
  3. Dell Inspiron Mini 9 – Specs, Preise, Zubehoer und Promo Flyer
  4. Joanna Stern testet den Dell Inspiron Mini 9 – Heute Live Event
  5. Dell Inspiron 910 – Verkaufsstart am 22. August
  6. Dell Mini Inspiron Fotoserie
  7. Dell Vostro A90 – Der “small business” Inspiron Mini 9
  8. Inspiron 910 kommt ab September mit einem Easy Mode

11 thoughts on “Dell Netbook heisst nun Inspiron 910

  1. Wollte euch nur darauf aufmerksam machen (bin selber Brasilianer), dass die Preise aller Computer bezogen Produkte in Brasilien viel teurer sind als bei euch in Deutschland. Ein EEE 900 kostet hier R$1500 (620 Euro), wird aber nicht in Brasilien hergestellt. Gerüchte sagen dass wir bald auch ein Wind-clone haben werden, es soll schon preiswerter auf den Markt kommen (R$999 oder 413 Euro). Fand sehr interessant, dass laut dem Artikel wir die Option zwischen Wireless g und n haben werden.

  2. wichtiger wäre die Info, ab wann man den bestellen kann…ich brauch ab September ein Netbook, und Dell wäre mein Kandidat Nr 1 bis jetzt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *