September 5, 2008 Sascha 22Comment

Eben erst vorgestellt und schon heisst es Hose runter!
Der Inspiron Mini 9 wird nun in einer Fotoserie entblaettert, die vor allen Dingen fuer die Modder unter den Netbook Usern interessant sein duerfte. Wie Jkk schon anmerkt eignet sich das Display wohl ganz gut fuer einen Touchscreen. Wahrscheinlich ein Grund warum er im gestrigen Live-Stream Joanna foermlich angebettelt hat ihm den Inspiron Mini 9 zu schicken:

Dell Inspiron Mini 9

Austausch der SSD. Es handelt sich hierbei um die langsamere Intel mit MLC Flash Memory

Dell Inspiron Mini 9

Das Bluetooth Modul

Dell Inspiron Mini 9

Dell Inspiron Mini 9

Und das Display, welches sich offenbar recht einfach auseinander nehmen laesst.

Dell Inspiron Mini 9

So muss es sein. Simcard Slot hinter dem Akku!

Dell Inspiron Mini 9

Dell Inspiron Mini 9

Das Mainboard mit den verschiedenen Komponenten und Cooling Pads. Joanna beschrieb jedoch, dass der Inspiron Mini 9 recht heiss wird. Und Gott sei Dank ist bei diesem passiv gekuehlten System keine Festplatte eingebaut. Ich denke da muss Dell noch nachbessern!

Dell Inspiron Mini 9

Tja und offenbar werden einige Minis mit der langsameren und einige mit der schnelleren Intel STEC SSD ausgestattet werden. Aber auch das duerfte sich in den naechsten Tagen aufklaeren.

Dell Inspiron Mini 9 im Dell Shop

Dell Inspiron Mini 9 im Ueberblick

Dell Inspiron Mini Forum

Quelle: Jkkmobile.com

Ähnliche Beiträge

  1. Joanna Stern testet den Dell Inspiron Mini 9 – Heute Live Event
  2. Dell Inspiron Mini 9 – Specs, Preise, Zubehoer und Promo Flyer
  3. Dell Inspiron Mini 9 wird ausgeliefert – Erste Fotos und Tests *Update*
  4. Dell Mini Inspiron Fotoserie
  5. Video: Golem testet den Dell Inspiron Mini 9
  6. Dell Inspiron Mini – US Verkaufsstart diesen Freitag
  7. Weitere Dell Mini Inspiron Fotos
  8. Video: Dell Inspiron Mini 9 bootet Windows XP

22 thoughts on “Dell Inspiron Mini 9 wird auseinander gerupft

  1. SIM-Card-Slot hinter dem Akku?

    Hat der DELL E Mini etwa UMTS? Oder GPRS?
    Davon steht nämlich nirgends etwas, oder?

    Danke!
    Tobias

  2. Hm, immerhin ist er anscheinend wirklich lautlos dank Passiv-Kühlung und SSD. Das einzige Alleinstellungsmerkmal des DELL. Danke, auf diese Bilder habe ich gewartet!

  3. das umts wird es auch jetzt schon geben. einfach ein normales mini-pci modul separat kaufen und einbauen, fertig.

  4. Tja, wenn der dämliche Glossy-Bildschirm nicht wäre, hätte es mir gehören können. Aber so greife ich dann doch lieber auf die matte Konkurrenz zurück.

  5. @pabu:

    genau, es ist kein Lüfter vorhanden. Die Kühlung erfolgt passiv durch sogenannte cooling pads. Hat leider zufolge dass die Oberfläche unter Volllast ca. 40 Grad Celsius warm wird. Bin mal gespannt, meiner wird Dienstag geliefert 🙂

  6. @T-Hawk
    hey wenn Du ihn hast, kannst du uns dann mal posten wie sich das Glossy Display unter Lichteinfall der Sonne etc. verhält, also ob du gar nichs mehr lesen kannst etc… (Anmk. Biergartentauglichkeit ?) und vor allem Dingen würde mich die Akkulaufzeit intressieren ist momentan mit ca 3 1/2 h angegeben.

  7. @T-Hawk hast du wirklich eine Bestaetigung fuer Dienstag diese Woche ? Auf andere Websites wird von eine Auslieferung Ende September gesprochen. Waere schoen zu wissen. Danke.

  8. also mein lieferdatum ist auf der dell seite als den 1.10 (oder früher) angegeben

    wie läuft das eigentlich mit dem simcard slot kann ich den fürs mobile internet nutzen ?

  9. @ andy
    Bei mir steht im Lieferstatus seit Samstag “In Produktion”. Nach telefonischer Rückfrage bei Dell werden wohl die ersten Geräte erst Anfang nächster Woche rausgehen. Ging eigentlich davon aus, dass der Status “Produktion” wie bei meinen anderen Dells am Samstag in Lieferung übergeht, dann wäre das Gerät nun heute bei mir…

  10. hallo leute,

    sind schon geräte ausgeliefert?
    ist da nun schon eine sim karten
    halterung für umts drinnen?

    gibt es infos wann das große mit dem 12″ tft kommt?

    det

  11. habe gerade mal bei dell angefragt,

    simkartenslot ist ohne funktion!
    lieferzeit im moment 2 bis 3 wochen.
    termin für 12″ steht noch nicht fest!

    det

  12. ich habe ein paar traurige infos über den dell 910 beezügloch des simcard slot´s

    frage:
    wofür ist der simcard slot ?
    antwort:
    Der Slot ist eigentlich für SIM Karten gedacht, normalerweise kann man also UMTS Lösung haben, Internet nutzen.
    In dem Modell ist jedoch keine Wwan Karte dabei, daher ist die UMTS nicht möglich.

    frage:
    gibt es bereits Wwan karten zum nachrüsten wenn ja wie teuer?
    antwort:
    nein, die gibt es im Moment nicht, und der Einschub für Wwan ist leider unaktiv,man kann zur Zeit bei dem Modell nur Wlan nutzen.

    frage:
    also werde ich mit dem inspiron 910 den ich bestellt habe nie wwan nutzen können ?
    antwort:
    richtig

    auf die frage wozu dann der simcard slot nötig ist und die option eine wwan karte einzubauen bekam ich die antwort das in den usa bereits wwan karten eingebaut wurden und die netbooks damit verkauft wurden aber man diese funktion in deutschland nicht nutzen können und aus diesem grund wurde einfach die karte ausgebaut und der wwan slot unaktiv gemacht….
    vielleicht wird in zukunft ein neues modell für den deutschen markt kommen jeder werden besteller des jetzigen inspiron 910 NIE WWAN NUTZEN KÖNNEN

  13. Hm. Das sind ja tolle neuigkeiten. Hat das der dell chat gesagt?

    Laut dem servicehandbuch welches online ist kann man die umtskarten in dem slot nachrüsten. Es gibt sogar für das umts modul treiber…

    Ich glaub das erst wenn die anzeige im bios nicht verfügbar ist und das modul nicht akzeptiert wird. Ich denke im schlimmsten fall dass der slot wenn er denn inaktiv ist, irgendwann mit einem bios update freigeschaltet werden kann.

  14. ja so wurde es mir im del chatt gesagt ich habe nun allerding noch 2 weitere male den chatt genutzt mit ein und der selben frage

    beim 2ten mal wurde mir gesagt es wird aufjedenfall narüstbar sein man könne mir aber nicht sagen wann

    und beim 3ten mal hatte ich wieder die gleiche frau wie beim ersten mal die anfangs meinte es wird nicht gehen und sie sagte mir darüber könne sie keine infos geben ich soll öfters mal die dell seite aufsuchen ob es zu diesem thema neues gibt !!!

  15. sooooo…ich habe nun mit dem technischen Support mehrere Male telefoniert. Dort versicherte man mir nachdem man extra nochmal nachgefragt hat, dass ich das Modul WWAN 5520 problemlos in den Inspiron Mini 9 einbauen kann und dies dann funktioniert. Antennen sind definitiv vorhanden und der Anschluss auch.

    Ich denke mal, dass die Wahrheit irgendwo dazwischen liegen wird. Eingespart wurde da sicher hardwaretechnisch nichts, denn die Kosten wären imho höher, wenn sowieso eine UMTS Version von Haus aus inkl. WWAN Karte geplant ist.
    Vorstellbar ist, dass die UMTS Option noch im BIOS deaktiviert ist. Ich bin gespannt wenn ich mein Gerät erhalte. Werde dann auf jeden Fall sofort meine hier bereitliegende 5520er Karte versuchen einzubauen!

  16. Nachtrag:

    nun habe ich DREI mal heute beim technischen Kundendienst angerufen und immer die gleiche Aussage bekommen.

    Der WWAN-Slot ist natürlich nutzbar und auch angeschlossen. Der Mitarbeiter hatte von dem BIOS ebenfalls schon Screenshots vorliegen die die Verfügbarkeit von Bluetooth, WWAN und WLAN belegt haben…

    Der letzte Mitarbeiter den ich sprach ging davon aus, dass WWAN nicht angeboten wird, weil Dell mit dem Preis von dann über 500 Euro (wenn man das 5530er Modul original mitkaufen würde) nicht mehr konkurrenzfähig wäre…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *