August 19, 2008 Sascha 45Comment

Ja, das schnueckelige Inspiron 910 sorgt momentan fuer einiges an Aufsehen unter den Bloggern und Online-Redaktionen und dies duerfte zumindest bis Freitag (vermuteter Verkaufsstart) auch nicht abnehmen. Unser Leser Ed hat mir ein paar weitere Fotos zugesendet (ok, die Haelfte war aus den Slides von Gizmodo bekannt aber dafuer ist die Qualitaet nun besser), welche u.a. auch das Netzteil zeigen:

Inspiron 910

Es glaenzt, es spiegelt es blitzt.... Mir gefaellt es (aber sicherlich nicht allen...)

Inspiron 910

Ok, die Seitenansicht war bekannt

Inspiron 910

Und auch von hinten weiss der 910 zu gefallen

Inspiron 910

Sieht das duenn aus oder sieht das duenn aus?

Inspiron 910

und noch einmal wieder die andere Seite

Inspiron 910

Und das Netzteil, welches mich stark an die ersten Netzteile der Eee PC 700er Serie erinnert.

Eines duerfte klar sein, Dell hat da ein ganz heisses Eisen im Feuer. Aufgrund des Tastaturlayouts und des Preises ist der Inspiron 910 sicherlich eines der ungewoehnlichsten Netbooks (zumindest wenn wir mal von der jetzigen Generation ausgehen, ansonsten krame ich gleich das Noahpad raus) und Dell ist gross, sehr gross!

Bei aller Ungeduld der deutschen User, ihr solltet wirklich froh sein, dass nun so ein Hauen und Stechen auf dem Mini-Notebook Markt entsteht. Die Hersteller werden sich gegenseitig mit Features ueberbieten, bei den Preisen unterbieten und sich im Marketing wie die Kesselflicker bekriegen. Geduld ist eine Kunst aber in diesem Falle duerfte sich die anstehende Konkurrenzsituation (eigentlich sind wir ja bereits voll drin) sehr positiv auf die Auswahlmoeglichkeit und aufs Konto auswirken.


Ähnliche Beiträge

  1. Weitere Dell Mini Inspiron Fotos
  2. Dell Inspiron 910 – Verkaufsstart am 22. August
  3. Dell Inspiron Mini 9 wird ausgeliefert – Erste Fotos und Tests *Update*
  4. Dell Mini Inspiron Fotoserie
  5. Dell Inspiron 910 – Erste Fotos des Ubuntu Easy Mode
  6. Dell Inspiron Mini 9 – Specs, Preise, Zubehoer und Promo Flyer
  7. Joanna Stern testet den Dell Inspiron Mini 9 – Heute Live Event
  8. Dell Inspiron Mini 9 wird auseinander gerupft

45 thoughts on “Dell Inspiron 910 – Weitere Fotos

  1. Yay!
    Heute habe ich von dem Laden in dem ich den 901 bestellt hatte die Mitteilung erhalten dieser sei nicht mehr lieferbar. Wenn der Dell zeitnah mit 6Cell-Akku verfügbar ist bin ich diesbezüglich eher glücklich als traurig. Die Tastatur sieht sehr brauchbar aus.

  2. ja das sehe ich genauso – was die tastatur angeht! ich find es ne elegante lösung sich bei den tasten aufs wesentliche zu beschränken und das dann aber wirklich nutzbar zu gestalten… bravo!

  3. die Tastatur sieht schon recht komisch aus, aber ich nachdenk, auser f5 nutzt ich fast keine f Tasten.

    Naja mal abwarten was und wann und zu welchen Preis es in Deutschland wirklich verkauft wird, im Vorraus haben wir schon zu oft zu viel schoenes gehoert.

    Vllt ueberbieten sich die Hersteller jetzt auch endlich mal in der Verfuegbarkeit 😉

  4. Ich denke auch, Konkurrenz belebt das Geschäft. Sicher wird auch das Netbook von Dell für viele User nicht das Ideal eines Netbooks darstellen. Aber so etwas wird es vermutlich bei den verschiedenen Interessen eh nicht geben.
    Ich hoffe Dell lässt uns Käufern möglichst viel Freiheit bei der Konfiguration dieses Gerätes (Betriebssystem, Accu, RAM, SSD/HD, Bluetooth).

  5. Dann mal viel Spass auf das warten auf den 6 Zellen Akku. Laut den Infos die bisher durchgesickert sind, gibt es nur zwei 4 Zellen Akkus.

  6. Die Maße sind noch nicht bekannt, oder? Es gefällt mir jedenfalls sehr, vor allem weil es leicht aufrüstbar sein soll. Das mit der Tastatur, ich würde einfach eine F-Reihe über die A~L Tasten hinzufügen, so dass ich auf die mithilfe der fn-Taste zugreifen kann.

  7. Ich finde die Tastatur-Lösung völlig in Ordnung. Die F-Tasten sind ja schließlich nicht gänzlich weg! Außerdem bleibt im Gehäuse Platz für andere Dinge….

  8. “Bei aller Ungeduld der deutschen User, ihr solltet wirklich froh sein, dass nun so ein Hauen und Stechen auf dem Mini-Notebook Markt entsteht. Die Hersteller werden sich gegenseitig mit Features ueberbieten, bei den Preisen unterbieten und sich im Marketing wie die Kesselflicker bekriegen”

    Naja, derzeit ueberbieten sie sich mehr mit “Futures” wie Fingerabdruckscanning direkt auf dem Hochglanzgehaeuse und dem Forschen, wie man moeglichst geringe Akkukapazitaet in Akkugehaeusen unterbringt.

  9. Also jetzt macht euch mal wegen der F-Tasten nicht so ins Hemd. Wie schon “Apple” sagt, sind die Tasten ja noch gänzlich weg! Ob man z.B. in Firefox jetzt F11 oder Fn+F11 o.ä. drückt ist doch echt kein Weltuntergang! Dafür sind die alphanumerischen Tasten entsprechend größer. Und das ist beim Schreiben viel wichtiger! Also ich finde die Lösung nicht schlecht… Solange man nicht wie beim Handy T9 braucht, weil wir bei einer rein numerischen Tastatur mit Dreifach-Belegung ankommen… Ich jedenfalls finde die Konzeption bei Dell durchaus prima!!!

  10. Tastatur finde ich gut, aber wenn das Display wirklich spiegelt (so wie das auf den Bildern ausschaut), dann hilfts nix wenn der rest top ist.

  11. Das Bild der Tastatur ist zwar nicht das beste, aber ich kann da bei besten willen keine F1 – F12 makierungen auf den Tasten sehen die man z.B. mit Fn + 1 bekommen koennte. Ich sehe da nur Sondertatsen wie Lautstaerke, Displayhelligkeit, Wlan AN/AUS, LCD/VGA, Suspend usw …
    Das Keyboard entspricht mit seinen 61 Tasten auch keiner PC Standard Tastatur. Und das Dell wegen der Tastatur mehr in das Netbook einbauen kann ist das abenteuerlichste was ich bisher hier gelesen habe. Wenn Dell da nicht noch irgend ein Trumpf im Aermel hat (Tolles Hardeware Feature, oder super Guenstiger Preis) bin ich wirklich von denen entaeuscht. Denn Dell kann es viel besser.

    Tippe naemlich momentan auf einem XPS 1330 mit mattem Display und grossem Akku.

    PS: Dell hat bestimmt beim 910 Windows Image eine Verknuepfung fuer das Virtuelle Keybord auf den Desktop gelegt. 😛

  12. Spieglein Spieglein in der Hand…

    Wer hat bloß erfunden das spiegelnde Oberflächen einen hochwertigeren Eindruck machen ? Ist bei mir zumindest genau anders herum,davon mal abgesehen auch unpraktisch bei etwas was man ständig anfaßt.Tz tz..

    Die SSD’s (zu klein/lahm) sind für mich der Todesstoß des Dell’s.

  13. Preisfrage: wird der jetzt ab Freitag nur in den USA zu bestellen sein, oder auch hier bei uns???

  14. Ein Schminkspiegel mit nur mäßigem Design. Die Fotos sehen so aus als seien sie vom Prototypen abgenommen. Auf anderen Fotos gibt es bereits Tasten oben rechts über dem Keyboard.
    Überhaupt gefällt mir der verschwendete Platz oberhalb des Keyboards nicht. Den Gag bezüglich der eingesparten Funktionstasten kann ich nicht nachvollziehen, gebe aber vielen hier Recht, das es auch ohne geht. Ansonsten reizt mich das Dell-Netbook eigentlich nicht, weil es in der Standardversion nur im unteren Segment mitschwimmt.
    Es fragt sich z.B., wie es mit der Treiberunterstützung der Hardware für Linux aussieht. Das fand ich übrigens beim MSI Wind schon mehr als sparsam und das ist für mich auch der Grund jetzt auf den Eee PC 1000H zu warten, ein Gerät mit der zur Zeit wohl besten Ausstattung und besten Hardware.
    Es ist doch gar nicht so schwer sich aus der Masse der Netbooks hervorzuheben. Die Umsetzung des zweiten Cardreaders beim Acer Aspire z.B. finde ich toll. Bislang hat das niemand anderes adaptiert. So machen aber viele kleine Features ein gutes Gerät aus. Das Dell 910 liefert den bekannten Standard, den gleichen Prozessor, die gleichen Schnittstellen wie jeder andere. Wo also ist der Kaufanreiz gegenüber einem Wind oder dem Acer? Designmäßig tun die sich jedenfalls nicht hervor, wie ich meine.

  15. Freut euch nicht zu früh.
    DELL wird kein Netbook herausbringen und schon gar nicht diese “0815”-Gurke auf der Abbildung.
    Laut Auskunft eines Bekannten, der ltd.Angestellter bei DELL Dtschl.ist, wird es keine Notebooks unter 12″ geben!!

  16. Um das richtig beurteilen zu können, muss man so ein glänzendes Teil live sehen. Auf Fotos lässt sich das bei glänzenden Oberflächen immer nur schwierig einschätzen wie es denn wirkt.

    Das Design an sich ist meiner Meinung nach mittelmäßig. Nicht wirklich schlecht, aber auch nichts besonderes.

  17. Mir persönlich gefällt das Design, so wie es auf den Fotos dargestellt ist nicht. Dell hat mit dem neuen Studio Hybrid als Mini-PC zwar gezeigt, das die Designer ganze Arbeit leisten können, aber das Netbook wurde wohl in der Kaffee-Pause entworfen…

  18. Zum design ich gehe mal schwer davon auß, dass das nicht das endgültige design ist, sonst wären die Fotos in viel besserer Qualität abgebildet. Dass passt aber auch zur Maketingstrategie von Dell, immer nur ein stückchen verraten damit alle gebannt auf den kleinen warten.

  19. Pingback: Daily Gadget

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *