January 3, 2008 Sascha 3Comment

CNET Asia hat heute eine Top 5 der besten UMPCs veroeffentlicht. Neben Vertretern von Gigabyte, Packard Bell, Kohjinsha und Raon taucht auch der Eee PC auf und zwar auf Platz 1. Mit 8.6 von 10 moeglichen Punkten holt sich der Eee PC ganz klar den Klassensieg. Besonders positiv befunden wurden das Preis/Leistungsverhaeltnis, das Design und die 3 USB Ports. Negativ aufgefallen sind die Tastatur, der geringe Speicherplatz und das fehlende optische Laufwerk.

Ähnliche Beiträge

  1. Neuer “low cost” UMPC namens Gecko!
  2. Erster deutscher Eee PC 900 Test
  3. Longitude 400 – Ein weiterer UMPC
  4. Neue AMD UMPC und Netbook CPU?!
  5. Netbook und UMPC Meet & Greet
  6. Kohjinsha E8 UMPC fuer unter 600$
  7. UMPC 2133 von Hewlett Packard
  8. MSI Wind U100 im Alltagstest

3 thoughts on “CNET Asia waehlt den Eee PC zum besten UMPC!

  1. “Negativ aufgefallen sind die Tastatur, der geringe Speicherplatz und die Tastatur.”

    Ist die Tastatur wirklich so schlecht, dass man sie doppelt erwähnen muss 😛

  2. Nee, ich denke (wenn mich mein Englisch nicht täuscht), der dritte Negativ-Punkt ist das fehlende optische Laufwerk… 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *