CES 2008: Exklusives NoahPad Video!

Entweder man liebt es oder nicht. Das NoahPad ist sicherlich ein aussergewoehnlicher und innovativer UMPC.
Das Keyboard Konzept ist in dieser Form sicherlich einzigartig und in dem folgenden Video werden die Funktionen sehr gut veranschaulicht.

Das NoahPad wird ab Maerz, zu einem Preis von ca. 500$ auf den Markt kommen:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=MlV4_qMXsh4]

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Noahpad Preview Teil 2
  2. Video: Noahpad Preview Teil 3
  3. Neues Noahpad Video
  4. Video: Noahpad <> Eee PC Vergleich. Windows XP booting
  5. Noahpad Update: Video, Fotos und Praesentation
  6. NoahPad von E-Lead. Mehr Infos und Bilder!
  7. Video: VIA Mini-Notes @ Computex 2008
  8. CES 2008: Im Schatten des UMPCs

Tags: , , , ,

12 Responses to “CES 2008: Exklusives NoahPad Video!”

  1. Nun weiß man endlich mal wieso das Tastenbrett geteilt ist :P

    January 9, 2008 at 11:28 am
  2. Jörg #

    Hehe, das Bedienkonzept ist dann doch mal interessant, auch wenn ich mir so nicht vorstellen könnte damit tippen zu können. Aber das ist wohl eine Sache an die man sich schnell gewöhnt. Das in der Tastatur integrierte Touchpad ist auch ne putzige Idee. Aber ein Gerät mit einer VIA-CPU kommt mir trotzdem im Leben nicht mehr an die Burg. :D

    January 9, 2008 at 11:47 am
  3. ? #

    wozu bitte brauch man das mit dem keyboard ?? ich halte das für total unnötig… aber mal was anderes was hat das gerät denn intern verbaut??

    January 9, 2008 at 2:03 pm
  4. Simon #

    Hihi

    das is ja irre aber evtl. bekommt man Probleme damit das in Europa zu vermarkten.(Das scheint nach den Bildern auf der Hp doch ein bisschen unagenehm zu sein s hinten rum zu tippen.

    simon

    January 9, 2008 at 3:58 pm
  5. Der Marketing-Mensch hat sich ja geschmeidig davor gedrückt, auf dem Keyboard auch mal was zu schreiben. Unter http://www.youtube.com/watch?v=5SbnLm0RyBA wird imo deutlich, warum: Für akzeptable Geschwindigkeiten ist zumindest verdammt viel Übung von Nöten.

    Ciao
    Johannes

    January 9, 2008 at 4:14 pm
  6. Kay #

    Geilomat, was Sascha uns da wieder bietet! Übrigens, dass Teil ist garantiert nichts für mich! :-)

    January 9, 2008 at 4:37 pm
  7. Johannes #

    Ob das jemals in Deutschland verfügbar ist, bleibt abzuwarten :)

    January 9, 2008 at 6:24 pm
  8. Beim Video, auf das Johannes verlinkte, sieht man, dass das ding ja schon n bisschen brüchig ist… bei der rechten Tastatur geht die Folie schon hoch…
    Wär nen nette MickyMausMagazin-Beilage, aber für den alltäglichen gebrauch wär das nix…
    Ich nimm lieber den eeepc…

    January 9, 2008 at 6:48 pm
  9. Ist auf jeden Fall mal ein neuer Ansatz. Wieso nicht. Ausprobieren würde ich es gerne.

    January 10, 2008 at 2:39 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Basic Thinking Blog | NoahPad II. - January 10, 2008

    [...] berichtet (eine Art von Asus EEE konkurrent, Homepage) und Marcel hat sich auf der CES das Teil live anschauen können. Mein lieber Scholli, interessant ist es allemal, vaD habe ich nun den PalmMode verstanden. Klappt [...]

  2. E-Lead Noahpad UMPC - der Rivale? » Tellerrand » Einfach Eee - January 10, 2008

    [...] Kollege Sascha (eeepcnews.de) hat ein sehenswertes Video gemacht. Laut ihm gibt’s das Noahpad ab März für [...]

  3. Dell Inspiron 910 - Weitere Fotos | Eee PC News - August 19, 2008

    [...] (zumindest wenn wir mal von der jetzigen Generation ausgehen, ansonsten krame ich gleich das Noahpad raus) und Dell ist gross, sehr [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook