CeBIT: Asus kuendigt Eee PC 900 an

Wie unser franzoesisches Partnerblog Blogeee.net berichtet, kursiert bereits eine Pressemitteilung von Asus im Netz, die einen Eee PC 900 mit 8.9" Display, schnellerer CPU, 1GB Ram und 12GB SSD ankuendigt. Dieser soll auch bereits auf der CeBIT zu sehen sein und fuer 399 Euro in den Handel kommen. Ob der Eee PC 900 dann so aussieht wie auf diesen Fotos und ob Windows bereits vorinstalliert sein wird, ist bisher nicht bekannt.

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee PC 1215B auf der CeBIT 2011 + Video
  2. ASUS News auf der CeBIT 2011 in Hannover
  3. Asus stellt Eee PC Zubehoer auf der CeBIT vor
  4. Asus Pressekonferenz auf der CeBIT
  5. Vorstellung des 3G UMTS Eee PC auf der CeBIT?!
  6. CeBIT 2011: ASUS Eee Pad MeMO kommt mit MeMic, einem Remote- oder Bluetoothfähigem Telefon
  7. CeBIT: Q&A nach der Asus Pressekonferenz
  8. ASUS Pressemitteilung: Cebit 2011

Tags: , ,

7 Responses to “CeBIT: Asus kuendigt Eee PC 900 an”

  1. Finde ich Klasse :D ^^
    Der erste EeePc ist noch nicht bei mir in den Händen und Asus will schon den nächsten rausbringe!

    March 3, 2008 at 3:52 pm
  2. Trunkstom #

    Das Ausrufezeichen hinter der Meldung bei einer mutmaßlichen Pressemitteilung ist aber auch ziemlich unjournalistisch ;-) . Naja, ist ja auch ein Blog :-D .

    March 3, 2008 at 3:58 pm
  3. Genau das ist es ;)

    March 3, 2008 at 4:00 pm
  4. irgendwie würde ich es sinnvoller finden, wenn man nur 512mb ram bezahlen muss, denn es werden doch die meisten auf 2gb zugreiffen und erweitern. bei 350€ hätte asus mich überredet. mfg.

    March 3, 2008 at 4:04 pm
  5. Warum sollte der 8,9″ Eee PC so aussehen wie der 8″ Eee PC? Erschließt sich mir nicht ganz…;-)

    Ciao
    Johannes

    March 3, 2008 at 4:09 pm
  6. Keine Ahnung, deswegen wird da ja auch nur drueber spekuliert anstatt gestreckte Photoshop Eee PC’s zu basteln. :)
    Ich bezweifle, dass sich rein optisch, bis auf das groessere Display, grossartig was aendern wird. Von daher duerfte das 8″ Foto dem Eee PC 900 schon sehr nahe kommen.

    March 3, 2008 at 4:14 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook