December 29, 2010 erich 0Comment

Wie uns Sascha von Netbooknews aus Taiwan berichtet, stehen drastische Preissenkungen vor allem bei den tonangebeneden taiwanesischen Netbookherstellern ASUS und Acer kurz bevor, da der Tablet-Markt immer mehr Marktanteile "wegfrisst". So sollen 2011 Netbooks mit Einkern-Prozessoren wie zB. der ASUS Eee PC 1015P mit dem Intel Atom N450 Prozessor, schon um knapp über 200,-€ zu haben sein, die momentan noch 250,-€ bis 350,-€  kosten. Die Modelle mit den neuen Intel Atom N55o Dual-Core-Prozessoren wie der ASUS Eee PC 1015PN sollen die Preise nur mehr knapp über 300,-€ liegen, was einer Preisersparnis von 50,-€ bis 150,-€ auf den aktuellen Verkaufspreis entspricht. Wenn man dann auch...

August 19, 2010 erich 0Comment

Dass Apple in letzter Zeit schon immer den richtigen Riecher hatte, das richtige Produkt zur richtigen Zeit auf den Markt zu bringen, ist wohl seit Einführung des iPads unumstritten.  Während alle anderen Hersteller von Pads oder Tablets ihre Produkte noch in der Pipeline haben, geht Apple schon ordentlich auf Kundenfang. Fraglich ist, ob die sicher in nächster Zeit reichlich erscheinenden Tablets den bereits etablierten Netbooks den Rang ablaufen werden. Schenkt man den Zahlen von ASUS Glauben, dann deutet alles darauf hin, dass momentan viele User zu einem Tablet greifen. Denn gerade beim Netbook-Pionier ASUS gingen die Verkaufszahlen stark zurück. Aber sind...

April 7, 2010 erich 0Comment

Lenovo bringt mit seinem neuen IdeaPad S10-3s ein superschlankes Netbook auf den Markt. War Lenovo früher bekannt dafür, dass die Netbooks serh groß und sehr schwer waren, so bringt das IdePad s10-3s gerade mal 1kg auf die Waage, und es ist auch nur 15mm dick! Im Inneren bietet der 10 Zöller (1024x600 Pixel oder 1280x720 Pixel) Standardkomponenten wie Intel Atom N450 oder N470 Prozessoren, 1GB RAM und wahlweise eine 160, 250 oder 320 GB Festplatte. Als Betriebssystem wird Windows 7 Starter und Windows XP angeboten. Bei den Akkus gibts eine 3-Zellen oder einen 6-Zellen Akku. Der Kaufpreis für das Lenovo IdeaPad...

April 2, 2010 erich 0Comment

Das MSI Wind U135 Netbook wird jetzt auch mit dem neuen Intel Atom N450 Prozessor angeboten. Diese Umstellung auf die Dual Chip Lösung brachte eine signifikante Verbesserung in Bezug auf die Lebensdauer der Batterie. Dazu gibt es den Intel Graphics Accelerator 3150, Windows 7 Starter, WLAN 802.11/g/n, Blutooth und 3G Unterstützung. Wahlweise gibt es einen 6 Zellen Akku und eine 250 GB Festplatte, oder aber auch die günstige Version mit 3 Zellen Akku und einer 160 GB Festplatte (Windows XP Home Edition). Die Preise werden zwischen 250,-€ und 350,-€ liegen. Quelle: notebookitalia.it 

April 2, 2010 erich 0Comment

Man wird sicher nicht sehr viele Malata PC-91013 Netbooks in Amerika und Europa antreffen, denn der Hauptmarkt ist China. Aber die US Federal Communications Commission gibt diesem "Zwerg" gute Chancen auf den Märkten außerhalb Chinas. Nur der Name wird sehr wahrscheinlich in diesen Märkten ein anderer sein. Das Netbook hat ein 10 Zoll Display mit 1024 x 600 Pixel Auflösung, einem 1,66 GHz Intel Atom N450 Prozessor, 802.11b/g/n WiFi, eine 1,3 MP Webcam, und sehr kompakte Abmessungen (ca. 260x180x38mm). Das Malata PC-91013 Netbook wiegt nur etwa 1,3 Kilogramm. Quelle: liliputing.com

April 2, 2010 erich 0Comment

Neuesten Nachrichten zu Folge, setzen HP und Dell eher auf Netbooks ab 11,6 Zoll. Die 10,1 Zoll Netbooks sollen in Zukunft vernachlässigt werden, denn der Verkauserfolg der auf der Intel Pine Trail Plattform basierenden Netbooks war deutlich niedriger als erwartet. So überlegt man Alternativen mit AMD Prozessoren, vermutlich in der Form des Neo Prozessors mit integrierter Radeon Grafik. Mit zusnehmender Überalterung der Menschheit wäre das kein Wunder, denn die 7 und 9 Zöller sind ja auch schon praktisch ausgestorben. Aber warten wir mal ab wie sich die ganze Geschichte entwickelt, denn Acer, ASUS und Samsung sehen in den 10,1 Zoll Mini-Netbooks...

April 1, 2010 erich 0Comment

Fujitsu offeriert wieder ein neues Netbook, das Fujitsu LifeBook MH330. In diesem, sehr hübschen Netbook verbauen die Japaner ein 10,1" Display mit 1024x600 Pixel, einen Intel Atom N450 Prozessor mit 1,66 GHz und 512 KB L2 Cache, 1 GB RAM und eine 250 GB Festplatte mit 5.400 U/min. Ebenfalls an Bord sind natürlich Intel GMA X3150 Grafik, Bleutooth v2.1, WiFi 802.11b/g/n, 5 in 1 Kartenleser, Webcam, 3 USB Ports und D-Sub Anschluss. Als Betriebssystem wird Windows 7 Starter mitgeliefert. Highlights sind aber auch die spritzwassergeschützte Tastatur und die geringe Dicke von nur 24,5mm! Ein 3 Zellenakku verspricht ca. 8,5 Stunden Laufzeit. Quelle: notebookitalia.it

March 29, 2010 erich 0Comment

Die meisten Netbooks haben heute ein glänzendes Display. Das sieht zwar sehr stylisch aus, und ist im Haus kein Problem, aber sobald man ins Freie kommt, wirkt das Dispaly wie ein Spiegel und man sieht kaum noch etwas. Nur wenige Netbooks, wie der Asus Eee PC 1001P oder das Samsung N210, werden mit mattem Display angeboten. So auch seit neuestem das Acer Aspire One 532 Netbook. Produktmerkmale Acer Aspire One 532 CPU: Intel Atom Prozessor N450 (1.66 GHz, 512KB L2 Cache) Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Starter 32 Bit Grafikchip: Mobile Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150 Grafik mit 64MB dediziertem...

March 29, 2010 erich 0Comment

Das Sungworld L3 Netbook kommt jetzt auch mit einem  10 Zoll Display auf den Markt. Technisch ist es zwar nicht auf den neuesten Stand, dafür ist es sehr schlank und mit nur 1000 Gramm sehr leicht. Ein technischer Leckerbissen ist auch der eingebaute digitale TV-Tuner. Aus Platzgründen wurden die linke und rechte Maustaste in das Touchpad integriert. Das Sungworld L3 Netbook ist in den Farben schwarz, weiß, pink oder in dunkelgrün erhältlich. Außerdem verfügt das Netbook über einen 10 Zoll Display mit 1024 x 600 Pixel einen Intel Atom N270 CPU und GMA 950 Grafik. Quelle: lilputing.com

March 29, 2010 erich 0Comment

Das Samsung N210 ist ein sehr attraktives Netbook mit vielen tollen Features. So gibts zum Beispiel ein revolutionäres Gehäuse wo man keine Fingerabdrücke sieht, und ein mattes Display das ebenfalls resistent ist gegen Fingerabdrücke. Im Vergleich zu anderen 10 Zoll Netbooks wirkt das Samsung N210 etwas klobig. Technisch hat das Samsung N210 auch einiges zu bieten: 10,1" Display mit 1024x768 Pixel, einen 1,66 GHz Intel Atom N450mProzessor, 1GB RAM, eine 250 GB Festplatte, WiFi 802b/g/n und einen 6 Zellen Akku. Als Betriebssystem wird Windows 7 Starter ausgeliefert. Das Samsung N210 wurde bei Amazon um 353,98 € gesehen. Quelle: liliputing.com