Home / Binance / Binance ohne Lizenz in Japan – Behörde spricht Warnung aus

Binance ohne Lizenz in Japan – Behörde spricht Warnung aus

Die japanische Finanzaufsichtsbehörde will unterbinden, dass Binance ohne Erlaubnis im Land operiert. Laut Berichten soll die Börse in Japan mehrere Mitarbeiter haben, ohne jedoch eine Lizenz dafür zu besitzen. Die Neuigkeiten um die in Hongkong ansässige Krypto-Börse Binance sind wieder einmal negativ. Nach dem kürzlichen Hacker-Angriff und dem damit einhergehenden Phishing-Versuch bemängelt die japanische Finanzaufsichtsbehörde…
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Binance ohne Lizenz in Japan – Behörde spricht Warnung aus erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Den ganzen Artikel findest du hier:Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close