April 21, 2008 Sascha 15Comment

Auf dem offiziellen Launch Event des Eee PC 900 in Taipei/Taiwan wurde bestaetigt, was wir schon seit Anfang Januar ankuendigten: Der Eee PC 900 wird zur Computex mit dem Intel Atom Prozessor vorgestellt!
Wie PCWorld.com berichtet, werden schon an die 25 verschiedene Netbooks entwickelt, die auf der Atom Plattform basieren. Dieser Sommer duerfte somit fuer alle potentiellen User eines Mini-Notebooks, wie ein vorgezogenes Weihnachtsfest erscheinen. Lassen wir uns ueberaschen.

Ähnliche Beiträge

  1. Eee PC 900 mit Intel Atom kommt Ende Juni
  2. Asus EEE Netbook mit Intel Atom N500 noch im Juni?
  3. Asus Eee Pad kommt im Juni
  4. Dualcore Intel Atom 330 kommt in Q3
  5. Intel Atom 330 Dualcore kommt im September
  6. Bestaetigt: Touchscreen Eee PC kommt 2009 – Dualcore auch
  7. MSI Wind kommt im Juni fuer unter 500$
  8. Intel Atom Lieferproblem

15 thoughts on “Bestaetigt: Atom Eee PC kommt im Juni

  1. Oh Mann, bei so vielen angekündigten Eees weiß man ja gar nicht, ob man nich doch noch warten soll. Vor allem hoffe ich, dass der Eee mit dem Atom nicht noch mehr kostet! Die 400€ für den 900er sind mir fast schon zu teuer. Ab 700€ bekommt man ältere MacBooks, die zwar nicht so klein sind, aber dafür spitzen Hardware haben. 300 fand ich sehr angemessen für den Eee PC.

  2. Hoffentlich werden die Innereien entsprechend “generalüberholt” und der Atom kommt lautlos bzw. passiv gekühlt mit Intels neuem, sparsamen Mini-Notebook-Chipsatz “Poulsbo”.

    *Daumen drück*

  3. jo ich will aber vergleiche vom finalen produkt sehen, ob sich die größere batterielaufzeit für wieviel weniger leistung lohnt

  4. die groessere Batterielaufzeit, die ueberall angekuendigt wird ist ein kleines Marketing Maerchen.
    Wenn der Diamondville Atom wie von Asus angekuendigt, 1.5h mehr Akkulaufzeit bringt, sprich der Eee PC 900 eine 5h Batterielaufzeit hat, futter ich den beruehmten Besen!

    Inkl. Chipsatz werden die Unterschiede zum Celeron-M inkl. Chipsatz, relativ gering ausfallen. Es wird viel erzaehlt und viel auf die Trommel gehauen und ab Mitte Juni wird sich herausstellen, dass dies alles ein bischen zuviel des Guten war.

    Ich erinner die Marketing Strategen dann aber gerne wieder an ihre Aussagen und hole diesen Kommentar gerne wieder hoch.

    Lasst euch nichts vormachen…
    Im Laufe des Tages kommt mehr zu dem Thema

  5. Wenn man sich die Verlustleistungen der beiden CPUs anschaut, können die sich nur margial auf die Akkulaufzeiten auswirken. Der “Stromfresser” ist das grössere Panel. Alles Augenwischerei …

  6. Na hoffentlich bügelt Asus die schweren Desginfehler des 900er aus: kleiner Akku und geteiltes SSD machen den 900er als Ersatz für meinen 701er unattraktiv. Momentan hat der MSI Win größte Chancen, Eratz für meinen 701er und “perfektes” Mini- Notebook zu werden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *