Belinea s.book released!

Es scheint als wuerden nun nach und nach immer mehr Eee PC Konkurrenten auf den Markt schwappen. Belinea bzw. Maxdata hat nun das s.book veroeffentlicht, welches auch auf Nanobook Referenzdesign von VIA aufsetzt. Zu einem Preis von 799 Euro erhaelt man eine VIA C7-M Plattform mit 1.2Ghz, 80GB Festplatte, 1GB RAM sowie Touchscreen und ein VOIP Bluetooth Handy. Windows XP Professional ist bereits vorinstalliert. Im restlichen Artikel habe ich ein Bild des Notebooks sowie ein Video des Referenzdesigns fuer euch:

Belinea s.book auf dem Lunch@Piero's even, CES 2008 (thanks Richard)

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=V6EARjjCm_g]

 

Ähnliche Beiträge

  1. Belinea o.book 1xs
  2. Eee PC Konkurrent von Belinea mit Touchscreen und VOIP Bluetooth Handset
  3. Video: Gigabyte M912 Café Book im Kurztest
  4. Eee PC mit Touchscreen!
  5. Neuer Trend: Tablet-PC und E-Book-Reader-Markt
  6. ASUS TAICHI, Transformer Book, VivoTab und VivoBook
  7. gOS 2.0 Rocket wird released
  8. Grosser Netbook Ueberblick bei Chip.de

Tags: , , , ,

10 Responses to “Belinea s.book released!”

  1. eeemakko #

    auf dem foto ist es sogar ne qwertz tastatur

    January 12, 2008 at 11:36 pm
  2. walter #

    Statt eines teuren Displays gibt es beim Belinea eine Ansichtskarte aus Teletubbie-Land.
    ;-)

    January 13, 2008 at 12:03 am
  3. steve #

    Das Teil ist schon seit dem 04.01.08 hier in Deutschland käuflich zu erwerben :)
    Bis ihr mal die News raushaut…
    Hab es schon live gesehen.

    January 13, 2008 at 1:29 am
  4. Glueckwunsch Steve,

    die Pressemitteilung ist halt erst gestern rausgekommen. Wusstest Du denn auch schon im September (da habe ich das Video gedreht) und vor etwas 4 Wochen davon?

    http://www.eeepcnews.de/2007/12/19/eee-pc-konkurrent-von-belinea-mit-touchscreen-und-voip-bluetooth-handset/

    Da haben wir naemlich bereits davon berichtet :)

    January 13, 2008 at 4:37 am
  5. Franzisca M. #

    Sieht irgendwie voll hässlich aus :-) – das Nanobook sieht genauso verhindert aus, mit dem halb abgeschnitten Bildschirm *urg*. Wäre besser, wenn sie die Fläche ebenfalls als Bildschirm nutzen würden … Aber passt ein 800 Euro Subnotebook noch in die eeePC-Sparte ;-) ?

    January 13, 2008 at 7:45 am
  6. Simon #

    Wäre da nicht diese sinnlose Modul drin würde es mir gefallen .Denn die Verwendbarkeit steigt mit dem Touscreen immens .Da brucht man dann nicht mehr an diesen kleinen Touchpads rumfuhrwerken…(aber evtl gibts es das ja auch ohne oder mit einem anderen Modul)

    Gruss Simon

    January 13, 2008 at 12:16 pm
  7. Generell war angedacht, dass man verschiedene Module hat. Es gibt auch den Protoypen eines GPS und Systemanzeigen Moduls. Beim Cloudbook wurde ja eine Webcam installiert.

    January 13, 2008 at 12:33 pm
  8. Simon #

    mmhhh richtig da war ja was.
    evtl. solltest du dich mal um ein sample bemühen ;)
    Es finden sich bis jetzt gar keine Hands on Tests.
    Normalerweise sollte ja schon vor dem releases ein paar reiews vorhanden sein …

    Gruß Simon

    January 13, 2008 at 12:38 pm
  9. Das mit dem Belinea werde ich wohl erst hinbekommen, wenn ich ab Anfang Februar in Deutschland bin (bis nach der CEBIT)…
    Das nahezu baugleiche Cloudbook wird aber von mir noch diesen Monat getestet werden.

    January 13, 2008 at 2:07 pm
  10. Simon #

    Mhhh deinen Job möchte ich auch haben .
    Klingt ja mehr als gut .
    Naja intressant ist jedenfalls, dass belinea nur einen 2200mAh akku verbaut und trotzdem auf offizielle 3h kommt ….Via sei dank! falls sie den Preis in Deutschlanfd dann auch noch anpassen in England gibt es das teil für ~590 €. Dann könnte das was werden.Ich brauch jetzt ersma wieder einen ferienjob.Gleich mal Bewerbung schreiben ;)

    January 13, 2008 at 2:53 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook