Ausfuehrlicher Acer Aspire One Test

In wenigen Tagen soll der Acer Aspire One bereits in Deutschland auf den Markt kommen und wenn man sich die Ergebnisse unserer Umfrage anschaut, duerfte es ein erolgreicher Produktlaunch werden.
Pierre von unserem franzoesischen Partnerblog Blogeee.net, hat den bisher ausfuehrlichsten Testbericht zum Aspire One veroeffentlicht. Massig Fotos und ein halbes Dutzend Videos:


Présentation de l'Acer Aspire One from Blogeee.net on Vimeo.


Le clavier de l'Acer Aspire One from Blogeee.net on Vimeo.


20 Minutes de découverte du Linpus Lite de l'Acer Aspire One from Blogeee.net on Vimeo.


L'Acer Aspire One et la vidéo from Blogeee.net on Vimeo.


Surf avec un Acer Aspire One 8.9" en 1024 x 600 from Blogeee.net on Vimeo.


Acer Aspire One bestellen:

Aspire One A110L - 329 EUR in den Farben weiss und blau
(512MB RAM, 8GB SSD, Linux)

Aspire One A150L - 359 EUR in den Farben weiss und blau
(1GB RAM, 120GB HDD, Linux)

Aspire One A150X - 399 EUR in den Farben weiss und blau
(1GB RAM, 120GB HDD, Windows XP Home)
Zum umfangreichen Test auf Blogeee.net

Acer Aspire One im Ueberblick

Ähnliche Beiträge

  1. Acer Aspire One im ausfuehrlichen Test
  2. Acer Aspire One bei Amazon
  3. Video: Acer Aspire One im Advanced Mode
  4. Acer Aspire One fuer 299 Euro – in Frankreich
  5. Video: Acer Aspire One Kurztest
  6. Video: Acer Aspire One Test und HowTo
  7. Video: Acer Aspire One Einfuehrung
  8. Acer listet 6 Zellen Akku fuer den Aspire One

Tags: , , , ,

140 Responses to “Ausfuehrlicher Acer Aspire One Test”

  1. saigon #

    Der Bildschirm ist ja der Hammer, da kann man sich endlich beim Emailchecken auch mal rasieren.

    Hat schon jemand erfahrung mit dem 901 Display (das war doch spiegelfrei).

    Gibt es die 3poligen Netzkabel auch irgendwo in klein, oder soll man seinen Elektriker um Hilfe fragen.

    July 6, 2008 at 5:42 pm
  2. Abwartender #

    @werty
    ««Wenn man den Kopfhöreranschluss nutzt, schalten sich die Lautsprecher NICHT ab, d.h. man hört zwar den Ton auf dem Kopfhörer, aber eben auch auf dem Lautsprecher!!!!»»

    Kann man das über die Lautstärkeregler nicht separat regeln? Lautsprecher + Kopfhörer getrennt?

    July 6, 2008 at 5:52 pm
  3. petka70 #

    gibt es wirklich keinen hier, der mit dem gerät zufrieden ist? das scheint ja ein sehr großer reinfall zu werden…. überlege gerade, ob ich die annahme verweigern soll…

    July 6, 2008 at 5:53 pm
  4. ahnungsloser #

    Kann vielleicht jmd. testen wie schnell man auf die SSD schreiben kann?
    ich glaube dd if=/tmp/irgendeineDatei of=/tmp/irgendeinpfad müsste ausreichen

    July 6, 2008 at 6:01 pm
  5. werty #

    @Abwartender: nein, es gibt nur die “Master-Volume”, keine weiteren Soundausgabe-Einstellmöglichkeiten. Ich würde ja nochmal XP installieren und es testen, aber für XP gibts ja noch keine Treiber und manuell suchen dauert mir im Moment einfach zu lange.
    Ich habe aber gerade an den Acer Support geschrieben, auch wegen meines Pixelfehlers “ab Werk”. Garantieansprüche habe ich bei einem Pixelfehler zwar nicht, aber eine gewisse Endkontrolle sollte doch drin sein bei Acer. Wenn das Ding nach einer Woche nicht mehr geht … Pech, aber bei Auslieferung sollte alles ok sein.

    July 6, 2008 at 6:19 pm
  6. Abwartender #

    @werty

    Betreffs Pixelfehler schau mal hier:
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/pixelfehlerpruefung_fuer_notebooks?sid=aca7ac06d61b49b322925dcf9a3ef358
    Die lassen sich fast 40 Euro dafür zahlen damit man ein Display ohne Pixelfehler bekommt…

    Soundausgabe:
    Da muß doch ein Soundmixer-Programm dabeisein, geh z.B. mal mit der rechten Maustaste auf das Soundsymbol.

    July 6, 2008 at 6:31 pm
  7. “Gibt es die 3poligen Netzkabel auch irgendwo in klein, oder soll man seinen Elektriker um Hilfe fragen.”

    Können kann man immer… aber das wird gefährlich. Den Stecker kann es nicht in klein geben, weil die Schutzkontaktachse senkrecht zur der Achse von Null und Phase verläuft – damit braucht man immer einen kreisrunden Stecker (Kreuzförmig gibts ja nicht *g*).

    July 6, 2008 at 6:37 pm
  8. Vielleicht gibts ja eine Dritthersteller, der auf die Idee kommt ein Schutzklasse II Netzteil rauszubringen. Aber wahrscheinlich wird man auf ein UniversalNT zurückgreifen müssen.

    July 6, 2008 at 6:39 pm
  9. Evidence #

    vll. wäre es dennoch notwendig und interessant zumindest ein Unterforum zum Acer einzurichten.

    Das interesse ist ja ziemlich groß, trotz des vielen Negativfeedbacks…

    July 6, 2008 at 7:30 pm
  10. ingo #

    Bisher haben hier ja nur 2-3 Leute das book wenn ich das richtig sehe, oder?

    Warten wir mal nächste Woche ab!

    July 6, 2008 at 7:54 pm
  11. Evidence #

    richtig, aber die community-page zum WIND gabs auch schon nen Monat bevor jetzt erstmal der Akoya Mini rausgekommen ist…

    ist aber natürlich trotzdem schade, dass das Gerät noch so viele Kritikpunkte hat.

    July 6, 2008 at 8:22 pm
  12. Implantator #

    Ist ja irgendwie albern,

    eine Folie fürs Display,
    ein Universalnetzteil,
    Treiber für XP später mal (war ja sonst eher bei Linux so),

    warum soll man sich das antun ?

    July 6, 2008 at 9:06 pm
  13. Deepbluexl #

    Auch Amazon weiß noch kein Releasetermin:

    “herzlichen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de.

    Es tut mir sehr Leid: Der Titel “Acer Aspire One A150L blau 8,9 Zoll WSVGA Notebook (Intel Atom N270, 1,6 GHz, 1024MB RAM, 120GB HDD, Linux) ” ist derzeit nicht vorrätig, da die alte Version abverkauft ist.

    Vom Hersteller wird nun eine neue Version vorbereitet, die aber noch nicht auf dem Markt ist.

    Sobald wir das Erscheinungsdatum erfahren, setzen wir diese Information auf unsere Website. Sie finden Sie – soweit schon veröffentlicht – auf der Produktseite.”

    Komischer Wortlaut…

    July 6, 2008 at 9:55 pm
  14. ingo #

    Guten Tag,

    vielen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de.

    Wir bedauern:Der von Ihnen gewünschte Artikel “Acer Aspire One A150L weiss 8,9 Zoll WSVGA Notebook (Intel Atom N270 1,6 GHz, 1024MB, 80GB HDD, Linux)” ist noch nicht auf dem Markt. Er kann auf unserer Website bereits vorbestellt werden.

    Wir würden Ihnen hier gerne weiterhelfen – allerdings liegen uns zu dem Titel derzeit keine weiteren Informationen vor, wann der Artikel auf unsere Webseite auflager wird.

    Sobald wir das Erscheinungsdatum vom Hersteller oder dem Verlag erfahren, setzen wir diese Information auf unsere Website. Sie finden es dann auf der Produktseite des Titels. Wenn ein Monat angegeben ist, gehen wir davon aus, dass der Artikel bis Ende des Monats erscheinen kann.

    // bekam ich heute

    July 6, 2008 at 10:13 pm
  15. gepta #

    naja… wenigstens scheint amazon aus dem eee-desaster gelernt zu haben und gibt infos weiter….

    obwohl das schon ein wenig seltsam is… ich denke nicht, dass acer den verkauf schon für anfang juli angepeilt hatte (keine treiber, keinen support auf der homepage, der aspire one taucht nur als produktpräsentation auf, …) seitens acer kam ja auch nur die info, dass der releasetermin mitte juli sei und der is ja noch nich…

    ich lass ersma meine bestellung bestehen und schau mir das teil an… bei nichtgefallen geht’s wieder zurück…

    July 6, 2008 at 10:15 pm
  16. pala #

    wie sieht es denn eigentlich bei dem Linpus Linux mit der installation eigener Programme aus – z.B. anderer Videoplayer. Hat das schon jemand gemacht?

    July 6, 2008 at 10:20 pm
  17. sledge #

    Das grenzt nicht mehr an Betrugf, das schein wirklich bewußte Täuschung zu sein, was Acer sich in den Vorserientests hier leistet.
    Pfui! Das gehört sich nicht.
    Folgende Anfrage habe ich an die Kontaktadresse geschickt.
    Würde mich freuen, wenn einige von euch dasselbe täten.

    Nach dem Motto: Wir haben Euch beim täuschen erwischt!

    Hier meine Anfrage, bin gespannt, ob oder welche Antwort es gibt.

    Guten Tag,

    interessiert habe ich die Vorserientests des Acer Aspire One verfolgt.

    Es wurde immer wieder das ausgezeichnete Display gelobt.

    Da das Display für mich wegen häufiger Nutzung in heller Umgebung ein
    besonders wichtiges Kriterium ist, habe ich mir ein solches Gerät nun
    bestellt.

    Es hat sich jetzt allerdings herausgestellt, dass die Testgeräte mit
    einem wesentliche besseren entspiegelten Display ausgestattet waren als
    die Seriengeräte, von denen jetzt die ersten Modelle ausgeliefert worden
    sind.

    Handelt es sich hierbei um einen Fehler, oder wurde bewusst versucht die
    Testergebnisse durch besser ausgestattete Vorserienprodukte zu
    manipulieren?

    Zu meiner Bestellung:
    Mein Gerät wurde bis jetzt noch nicht geliefert. Ich möchte auf keinen
    Fall ein Gerät mit spiegelndem Display haben.

    Werden die folgenden Geräte mit einem hochwertigen entspiegelten Display
    ausgeliefert oder muss ich meine Bestellung stornieren?

    Falls nur Geräte mit spiegelndem Display produziert werden – gibt es
    irgendwann ein Gerät mit entspiegeltem Display?

    Gerne höre ich von Ihnen.

    Mit freundlichen Grüßen

    …….

    July 6, 2008 at 10:59 pm
  18. spacer #

    mann darf gespannt sein, ich denke du bekommst keine antwort ;-)

    July 6, 2008 at 11:45 pm
  19. Na toll, jetzt komme ich mit dem Aspire One nicht mal ins Netz – eines der Sonderzeichen in meinem WPA Passwort scheint dem Linpus nicht zu bekommen…

    July 7, 2008 at 1:27 am
  20. werty #

    Urteil nach zwei Tagen: der EEE 4G konnte schon vor einem halben Jahr alles besser als der Aspire One. Der einzige Nachteil ist das kleinere Display.

    Mein Problem mit dem Kopfhörerausgang lässt sich definitiv nicht softwaremäßig beheben.

    July 7, 2008 at 8:42 am
  21. pabu #

    @werty und @Alle

    Wenn das Gerät übers Internet bestellt wurde, kann man es OHNE ANGABEN VON GRÜNDEN einfach wieder zurück schicken, d.h. einfach nicht auf den Pixelfehler eingeben und zurück damit.

    -> Fernabsatzgesetzt für Verbraucherschutz

    July 7, 2008 at 8:50 am
  22. ingo #

    vielen Dank für Ihre E-Mail.
    Der voraussichtliche Liefertermin für die von Ihnen angefragte Ware in unserem Hause wird der 29.08.2008 sein.
    Wir bitten noch um etwas Geduld.

    @ mindfactory

    Diesbezüglich müssen wir Ihnen mitteilen, dass der von Ihnen gewünschte Artikel Aspire One A150L einen zur Zeit unbekannten Liefertermin hat.
    Auch auf Nachfrage beim Hersteller/Vorlieferant bzgl. eines Liefertermins konnte dieser uns keine genaueren Angaben machen.

    @alternate

    July 7, 2008 at 9:17 am
  23. Hallo,
    hat denn schon jemand einen vorbesteller 110L er von Amazon geliefert bekommen?

    Gruss Kirsten

    July 7, 2008 at 12:02 pm
  24. Also ich hab auch einen bekommen, das Linux funktioniert ganz gut, da ich aber Win brauche hab ich XP installiert. Mittlerweile habe ich auch fast alle Treiber zusammen, fehlt nur noch der für den rechten Kartenleser. Die Suche hat etwas gedauert, wär schön wenn Acer die bald selbst zum download stellt.

    Die SSD ist unter Win teilweise sehr langsam, mal schauen was da noch zu machen ist. So wie es derzeit unter Win läuft möchte ich es nicht dauerhaft nutzen, es gibt immer wieder denkpausen. Das liegt nicht am Atom, der hat kaum was zu tun. Könnte mir vorstellen das vernünftige Disk Cache Einstellungen noch was bringen.

    Das das Display spiegelt hat mich auch erst enttäuscht, ist aber wirklich sehr hell und bisher sehr gut nutzbar.

    Ich habe 1 GB Speicher zusätzlich eingebaut, ist nicht ganz einfach mit dem aufschrauben aber mit etwas geschick machbar.

    Der Lüfter läuft immer, von der Lautstärke her gehts noch, im absolut ruhigen Raum stört er aber etwas.

    July 7, 2008 at 12:43 pm
  25. petka70 #

    so, ich habe meine bestellung storniert und warte jetzt erst mal in ruhe ab… bald kommt ja der wind…

    nachdem ich all die negativen meldungen über den aspire one hier gelesen habe, ist mir mein 701 wieder so richtig ans herz gewachsen… :-)

    July 7, 2008 at 12:52 pm
  26. lodes #

    Ich verstehe nicht warum sich hier einige über fehlende Windowstreiber beklagen.
    Das Betriebssystem, auf den bisher ausgelieferten Geräten, ist nun mal Linux. Warum sollte Acer dazu Treiber für Windows bereitstellen? Hat schon mal jemand ein Notebook mit Windows gekauft bei dem Treiber für Linux beilagen?
    Für die später folgenden Versionen mit Windows wird es auch die notwendigen Treiber geben.

    July 7, 2008 at 1:16 pm
  27. patrick #

    Ich habe auch storniert, sind mir doch zu viele negative Tendenzen. Vielleicht schaffen es Dell, MSI oder Asus (900 16GB SSD) ja doch noch zeitnah etwas Gescheites auf den Markt zu bringen. Ansonsten warte ich auf das nächste Aldi-Netbook ;-)

    July 7, 2008 at 1:29 pm
  28. Die Treiber gibts ja schon, es wäre einfacher guter Service sie bereitzustellen damit sich nicht jeder dumm und dusselig suchen muss.

    July 7, 2008 at 1:33 pm
  29. werty #

    @remoh: wo hast Du die Treiber überall gefunden? Ich will auch nochmal XP testen, vielleicht geht dann die Kopfhörerbuchse :-)

    July 7, 2008 at 5:43 pm
  30. XXX #

    @remoh

    kannst du vielleicht hdtune drauf laufen lassen und die Geschwindigkeit der SSD hier posten? geht ja schnell…
    http://www.hdtune.com/

    Deiner Beschreibung nach muss acer wirklich sehr billige SSD verwendet haben, selbst auf meiner eee701 läuft alle Anwendungen ohne “Denkpausen”.

    July 7, 2008 at 6:24 pm
  31. remoh #

    Also die Treiber hab ich von der Acer Seite (von anderen Modellen), einige aus den Driverpacks.net Paketen und den Soundtreiber hab ich irgendwo bei realtek geladen. Mittlerweile hab ich auch die Treiber für beide Cardreader, damit keine unbekannten Geräte mehr.

    Die kopfhörerbuchse funktioniert wie sie soll, wenn eingesteckt geht natürlich nur der Kopfhörer und nicht die Boxen.

    Ich hab die Treiber auf meine Page gestellt, wer die links haben will bitte mail an mail (-at-) michaelhartmann punkt de

    HDTune gibt folgendes aus:

    http://vps8324694103.serverpool.info/sonstiges/aspireone/aspireone_hdtune.gif

    Nachdem ich jetzt Windows etwas abgespeckt hab (weniger Dienste und Autostart progs) funktioniert es ganz gut.

    July 7, 2008 at 7:27 pm
  32. Mit hdparm komme ich auf 27,62 MB/sec (lesen).

    July 7, 2008 at 9:06 pm
  33. remoh #

    wenn ich die HDTune Ergebnisse mit denen des eee im Netz vergleiche braucht sich der Aspire One nicht zu verstecken, wenn ich das richtig sehe ist er sogar schneller.

    July 7, 2008 at 9:34 pm
  34. Wenn man es mit diesen (http://wiki.eeeuser.com/diskbenchmarks) Werten vergleicht, sieht es so aus.

    Wer ist eigentlich auf die völlig bescheidene Idee gekommen den SD-Expansion-Cardreader AUF DER HANDBALLENAUFLAGE mit “Storage Expansion” zu kennzeichnen???

    July 7, 2008 at 9:46 pm
  35. Das Deutsch des Linpus Linux ist manchmal echt… seltsam:

    http://www.samuel-greef.de/?p=223

    July 7, 2008 at 9:49 pm
  36. Maxsy #

    wie geil ^^

    “das Update abgeschlossen ist.”

    Nun sicheres System du hast – es beschützen du musst vor großer Macht InternetExplorerImperator… ich könnt ewig weiter machen *g*

    July 7, 2008 at 11:24 pm
  37. sledge #

    Hallo, ich habe tatsächlich eine Antwort bekommen.
    Also entweder wissen die es nicht besser im Service, oder …..(ohne Worte)

    Sehr geehrter Herr …..,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir freuen uns über Ihre Produktanfrage und geben Ihnen zu Ihren Fragen gerne Auskunft.

    Die Geräte werden alle identisch ausgeliefert. Es gibt keinen Unterschied zwischen den Testgeräten und den Serienmodellen.
    Die Displays haben >=300cd/m und sind daher sehr hell. Genauere Angaben stellen wir nach der Veröffentlichung auf unserer Homepage zur Verfügung.

    Speziell für weitere Fragen, die kaufentscheidend sind, haben wir für Sie eine kostenfreie Info-Hotline unter der Rufnummer 0800 / 22 44 999 geschaltet.
    Dort können wir auf Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch besser eingehen. Unsere Kollegen freuen sich auf Ihren Anruf Montags bis Freitags zwischen 08:00 und 18:00 !

    Bitte beachten Sie, dass Sie bei weiteren Fragen zu diesem Thema, Ihrer Antwort den kompletten Inhalt dieser E-Mail beifügen.

    Mit freundlichen Grüßen

    ACER Computer GmbH

    July 8, 2008 at 8:53 pm
  38. So, wen es interessiert: Ich habe meine Eindruck vom Acer Aspire One nochmal in einem Kurztest zusammengefasst:

    http://www.samuel-greef.de/?p=226

    July 8, 2008 at 11:40 pm
  39. Toyotta #

    Hi,
    hat denn schon mal jemand daran gedacht ein anderes Linux zu installieren?
    Vllt hat sich dann das Thema mit dem Lüfter erledigt und das Problem mit der Kopfhöhrerbuchse auch.
    Ich kenne z.B. keine Version von den Fenstern die nicht monatelang mit “Kinderkrankheiten” zu kämpfen hatte.
    Geben wir doch Acer ein bißchen Zeit um Bugfixes zu veröffentlichen.
    Wegen der Hardware lasse ich mich jedenfalls erstmal überraschen.
    Meine Betellung bleibt bestehen. Bei Nichtgefallen, “return to sender”!

    July 9, 2008 at 12:33 am
  40. Hab den Acer one jetzt gekriegt:
    kaum zu glauben, aber der Lüfter surrt wirklich ununterbrochen – selbst im Sleep-Modus !!

    Deshalb werde ich ihn auch wieder zurückschicken.

    Ansonsten fällt noch das riesige Stromkabel des Netzteils auf, das an das für eine Motorsäge erinnert.

    Würde der Lüfter nur hie und da anspringen, wäre das Teil schon sehr gut…

    July 10, 2008 at 8:44 am

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook