June 12, 2008 Sascha 9Comment

Wie die taiwanesische Digitimes heute berichtet, bestaetigt ASUS einen Wachstum der Notebooksparte um 50% im Jahre 2008, wobei man trotz der befuerchteten Knappheit bei den Intel Atom CPUs die Marke von 5 Millionen verkauften Eee PCs uebertreffen will. ASUS Praesident Jerry Shen geht von 10 Millionen verkauften Mini-Notebooks im Jahre 2008 aus, was ich aufgrund der starken Konkurrenz doch erheblich bezweifle und eher auf eine Zahl zwischen 15 - 20 Millionen Einheiten schliesse. Ebenfalls wird der Import von Akkus aus China bestaetigt, die jedoch einer strengen, internen Qualitaetskontrolle unterzogen werden (JKK machte mich schon vor 2 Wochen auf diesem Umstand aufmerksam, was einmal mehr beweist wie sehr er am Puls der Industrie haengt).
Wie es um die Qualitaet dieser neuen Eee PC Akkus bestellt ist, werde ich in den naechsten Wochen ausgiebig testen.

Ähnliche Beiträge

  1. Eee PC 4G nur noch mit 4400mAh Akku
  2. Touchscreen und GPS im 500$ Eee PC
  3. Europaeische Eee PCs nur noch mit 4400mAh Akku
  4. Acer rechnet mit 2 Millionen verkauften Geräten
  5. Intel Atom Lieferengpaesse bis September!?
  6. Video: 6-Zellen Akku fuer den Eee PC
  7. Dritthersteller Akku für MSI Wind
  8. Eee PC 900 Akku Upgrade auch in Deutschland?!

9 thoughts on “Atom Lieferprobleme und Akku Qualitaet

  1. Hab mal den 10400 mAh-Akku, den ich nach nur 6 Tagen (dank PayPal 8) ) von http://myworld.ebay.de/lee262onlineuk für 44 Eur erhalten habe (und der den eee 5 h bei voller Helligkeit und Wlan, aber ohne Surfen (unbenutzt) am laufen hält) geöffnet.

    Hat 6 Zellen made in C… drin. Na, was steht da wohl? Nein, nicht China, sondern Canada 😯 .

    Naja, kann nat. auch gefälscht sein, aber wenn die BilligAkkuHersteller nochnichtmal auf chinesische Zellen zurückgreifen sollten (also wenn der Aufdruck stimmt), Asus aber wohl, dann werden die billigen schon nicht soo schnell explodieren oder?

  2. @nukeUS
    ich denk mal auch nicht, dass die billigen nicht explodieren aber wie du auch schon selbst sagst, es kann alles ein fake sein^^

    ich wäre zumindest vorsichtig damit^^

  3. Im Beitrag steht:

    “ASUS Praesident Jerry Shen geht von 10 Millionen verkauften Mini-Notebooks im Jahre 2008 aus, was ich aufgrund der starken Konkurrenz doch erheblich bezweifle und eher auf eine Zahl zwischen 15 – 20 Millionen Einheiten schliesse.”

    Der Satz macht kein Sinn, der geschätzte Wert muss geringer sein als der angezweifelte.

    Grüße,
    Cunni

  4. Sascha, ich weiß dass du sehr viel zeit und engagement in diese Seite steckst, aber lass dich nicht so von asus beeinflussen, indem du nun auch anfängst alles mögliche anzukündigen… .

    das wäre schade

  5. Thomas,

    keine Panik ich glaube du findest kaum irgendwo im Netz soviele kritische Beitraege zu ASUS wie von mir.
    Es ist eine reine Dokumentation der Digitimes News und ich will hier keine Wertung mit abgeben. Ja, ich bin mir sicher, dass dieses Jahr knapp 5 Millionen Eee PCs verkauft werden aber ich schaetze den Gesamtmarkt auf weitaus mehr als 10 Millionen Einheiten.
    Acer, MSI und Dell werden mit nem Knall und einem globalen Haendlernetz starten koennen….
    Dann geht es natuerlich darum auch zu liefern.

    JKK hat mir bereits vor 2 Wochen von dem Akku berichtet und dass dieser aus China komme und vielleicht nicht die ganz so tolle Quali wie die LG Packs hat aus Sued-Korea.
    Bisher kann ich nichts aber auch gar nichts negatives zum Akku meines 901 sagen. Aber meine Kiste geht morgen auf die Reise nach Helsinki zum JKK und er nimmt den Eee dann auseinander 😉

  6. Um Verwirrung zu vermeiden. Mein Akku ist f. d. 900er.

    und mit “Jerry Shen geht von 10 Millionen verkauften Mini-Notebooks im Jahre 2008 aus” ist eben gemeint dass Asus das gesamte AbsatzVolumen des ges. Marktes weltweit auf 10 Mio schätzt, während Sascha es eben noch optimistischer abschätzt.

    Man überliesst halt dass es nicht nur um eeePCs geht, und denkt gleich wenn jem. was bezweifelt, dass damit gemeint sei dass bezweifelt wird das die 10 Mio überhaupt auch nur Ansatzweise erreicht werden.

    Wenns ein gedrucktes Buch mit Ledereinband wäre sollte man nat. besser: “doch erheblich bezweifle und SOGAR auf eine Zahl zwischen 15 – 20 Millionen Einheiten schliesse.” schreiben.

  7. oh ich glaub mein kommentar wurde falsch verstanden. ich finde auch, dass Du/Sascha eine objektive und zugleich kritische Berichterstattung leistest.
    Meine Bemerkung bezog sich mehr auf die Tatsache das immer mehr Berichte vorher angekündigt werden.
    ein dickes Lob für die Berichterstattung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *