May 7, 2008 Sascha 9Comment

Nach einem Bericht der taiwanesischen Digitimes, verweigerte Asustek die Reperatur eines Eee PC, der angeblich mit einer fehlerhaften 10400mAh Batterie eines Drittherstellers bestueckt war. Der Akku habe sich angeblich waehrend des Ladevorgangs ueberhitzt und "haette explodieren koennen". Der chinesische Hersteller des Akkus weist die Vorwuerfe von sich und unterstellt Asustek, in die Geruechtekueche zu greifen um einen Wettbewerber zu diskreditieren.

Dass der Eee PC Zubehoer Markt, neben dem des Ipods, der wohl groesste weltweit sein duerfte liegt auf der Hand. Da Asus ja bereits vor mehreren Monaten umfangreiches Eee PC Zubehoer angekuendigt hat (u.a. natuerlich auch Austausch Akkus), dies aber immer noch nicht erhaeltlich ist, wird dieser Markt durch allerlei Hersteller aus China und Taiwan besetzt und es werden von Tag zu Tag mehr.
Lassen wir uns ueberaschen, was die Computex mit sich bringt. in knapp 4 Wochen geht es los und ich bin mir sicher, wir werden Dutzende neuer Komponenten fuer den Eee PC zu Gesicht bekommen.

Ähnliche Beiträge

  1. Duracell liefert Ersatzakku fuer den Eee PC
  2. Asustek plant $200 Netbook für 2009
  3. Dritthersteller Akku für MSI Wind
  4. Asustek verschickt weniger Eee PC als vorgesehen
  5. Video: 6-Zellen Akku fuer den Eee PC
  6. Fotos des 9 Zellen Akkus fuer MSI Wind und Akoya Mini
  7. Entspannung bei der Akkusituation in Sicht?!
  8. 6600 und 8800mAh Akkus fuer Eee PC 901 und 1000/1000H

9 thoughts on “Asustek warnt vor Batterien von Drittherstellern

  1. Da selbst schon Menschen von explodierenden NoName Akkus in Handys gestorben sind und es auch nicht neu ist, das Marken Akku Zellen von z.B. Sony schon das ein oder andere Notebook mit sich gerissen haben ist die Kritik seitens Asus völlig berechtigt…

  2. Die deutsche Sprache unterscheidet zwischen Batterie und Akku!
    Akkus sind fürs Wiederaufladen konzipiert, Batterien nicht.
    Bitte nicht ständig durcheinander werfen.

  3. Es ist ne reine Marketing Nummer…
    Genau der NoName Akku Hype.. sorry aber das ist Bullshit…
    Da werden in den letzten Jahren Millionen von Akkus durch Hersteller wie Sony und Toshiba zurueckgerufen und dann wird auch noch Kritik an sogenannten Drittherstellern geuebt….

    Was meinst Du denn wo die Batterien von Asus, Sony, Toshiba etc gebaut werden?

    😉

    P.S. Ob die deutsche Sprache da Unterscheidungen macht ist mir relativ egal, da es sich um internationale Standards handelt bei dieser Bezeichnung… Von daher bleibt fuer mich ein Akku weiterhin eine Batterie und eine Batterie weiterhin ein Akku

  4. Ich würde das nicht so schwarz/weiss sehen:
    Es gibt OEMs die auch schlechte Akkus vertreiben (Sony wurde ja schon angesprochen).
    Es gibt auch Nachahmer, die nicht nur Mist herstellen. (Fragt sich nur, welche das genau sind.)
    Das Asus noch immer keine Ersatzakkus vertreibt & auch keine akzeptierten Alternativanbieter nennt ist allerdings ein Unverschämtheit & der wesentliche Grund, warum ich noch keinen eeePC habe … mal sehen, welche Zubehör man beim Wind bekommen kann …

  5. P.S. Ob die deutsche Sprache da Unterscheidungen macht ist mir relativ egal, da es sich um internationale Standards handelt bei dieser Bezeichnung… Von daher bleibt fuer mich ein Akku weiterhin eine Batterie und eine Batterie weiterhin ein Akku

    So ein Dummfug. Das ist einfach eine falsche Übersetzung, die von Leuten nachgeplappert wird, die keine Ahnung haben.

    Oder bestehen bei dir Chips auch aus “Silikon” (also einer Kunststoffart), weil Silizium auf Englisch silicon heißt? Die Verwirrung wird dann erst recht groß, wenn Kunststoffchips mal wirklich verbreitet werden. Die Zeit wird kommen.

  6. na dann wird es wohl daran liegen. 😉
    Sorry Klaus aber ich kenne sehr wohl den Unterschied zwischen einer battery und einer rechargeable battery.
    Es ist eine Batterie und dabei bleibt es!
    Es gibt keine falsche Uebersetzung, da de facto Akku battery heisst.

    Dass in beiden Komponenten unterschiedliche elektrochemische Reaktionen stattfinden um die Regenerierbarkeit zu gewaehrleisten, keine Frage aber dann haben wir auch wieder diese boese Alkalibatterie… Und jetzt sag mir nicht, dass Ausnahmen die Regel bestaetigen 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *