ASUStek pusht die Produktion des ASUS Eee Pad Transformer

Neuen Aussagen von ASUS zufolge wird die Produktion des ASUS Eee Pad Transformer von 100.000 Einheiten im Mai auf 300.000 Einheiten im Juni gesteigert, um der enormen Nachfrage auch Herr zu werden. Weitere Steigerungen wurden seitens ASUStek nicht ausgeschlossen. Auch eine Preisreduktion steht in den USA zur Diskussion. Dabei sollwahrscheinlich vor allem das so erfolgreiche iPad2 angegriffen werden.

Asus EeePad Transformer TF101 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 2, 1Ghz, GPS, 1GB RAM, 32GB eMMC, Android 3.0) Asus EeePad Transformer TF101 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 2, 1Ghz, GPS, 1GB RAM, 32GB eMMC, Android 3.0)
Sale Price: EUR 284,70
  Eligible for free shipping!
Availability: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
3 new from EUR 284,70  3 used from EUR 110,00

Zur Erinnerung noch ein paar technische Details: Das ASUS Eee Pad Transformer arbeitet mit Android 3.0 und wurde entwickelt, um persönliche, nahtlose Cloud Computing Erfahrungen zu bieten. Der Transformer hat eine Full-Size-QWERTZ-Tastatur Docking-Station, zwei USB-Slots, einen SD-Kartenleser und eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden. Es enthält auch ein IPS-Panel aus einem elastischen, kratzfestes Glas, Dual-Kameras und unterstützt Adobe Flash 10,2.

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee Pad Transformer vs. Apple iPad 2- Video
  2. ASUS Eee Pad Transformer Prime im Vergleich + Video!
  3. ASUS Eee Pad Transformer-Vergleich mit Acer Iconia Tab A500
  4. ASUS Eee Pad Transformer 2 zum Windows 8 Start
  5. Transformer & Slider-mehr als nur Tablets
  6. ASUS Eee Pad Transformer + Video
  7. ASUS kündigt Nachfolger des Eee Pad Transformer an
  8. ASUS Eee Pad Transformer sofort ausverkauft!?

Tags: , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook