ASUS Tablet – neuer Name neues Jahr!

ASUS hat es sich wohl doch anders überlegt und möchte das neue Tablet doch erst im neuen Jahr auf den Markt bringen. Allerdings soll sich dieses Tablet auch von den Anderen abheben, man sollte es nicht mit Apple, Samsung und anderen Herstellern verwechseln. ASUS hat sich für Digital Note oder Eee Note entschieden. Das Asus Eee Tablet wird ein 8 Zoll Display mit 64 Graustufen haben. Anders als beim Amazon Kindle setzt Asus auf ein LCD Display von CMI (Chimei Innolux). Dieses LCD Display bietet eine sehr schnelle Reaktionszeit von 0.1s und man kann die Inhalte auch besser lesen. Der Preis liegt momentan zwischen 300 und 600 Dollar.

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS bringt ein neues Tablet zur Computex
  2. Asus Eee Tablet E-book wird unter 599 Dollar kosten
  3. ASUS Eee Tablet ab Oktober für $300 im Handel
  4. ASUS Eee Tablet bei der Computex 2010 vorgestellt
  5. ASUS Eee Slate EP121 als bestes Win7 Tablet auf der CES ausgezeichnet
  6. ASUS ist zweitgrößter Tablet-Hersteller nach Apple
  7. Neuer Trend: Tablet-PC und E-Book-Reader-Markt
  8. Video: ASUS Eee Slate EP121 und Wacom Cintiq 21UX Grafik-Tablet im Vergleich

Tags: , , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. ASUS Eee Note EA800 noch diese Woche in Taiwan zu haben - November 29, 2010

    [...] Weihnachtsbaum legen. Demnächst (also wenn wir viel Glück haben noch vor Weihnachten) soll das Eee Note EA800 auch schon in Europa aufschlagen. Der Preis soll bei absolut erschwinglichen $230,- [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook