ASUS N10 Launch Event in Korea

ASUS N10Eben noch angekuendigt, jetzt bereits das Launch Event. Der ASUS N10 erblickt das Licht der breiten der Oeffentlichkeit zuerst in Korea. Auf dem offiziellen Verkaufsstart Event in Seoul wurde das Topmodell der ASUS Netbookserie (auch wenn es kein Eee PC ist) zu einem Preis ab umgerechnet ca. 470 Euro vorgestellt. Das erste 10.2 inch Netbook mit einer GeForce 9300GS Grafikkarte ist somit offiziell verfuegbar:

ASUS N10

ASUS N10

ASUS N10

ASUS N10

ASUS N10

ASUS N10

ASUS N10

CPU
Intel Atom N270 (1.6GHz)
OS
Vista Home Premium (Korean)
Main Chipset
945GSE + ICH7M
Main Memory
DDRII-533MHz SDRAM 2GB (2GB x1)
HDD
250GB, 5400rpm, SATA
Display
10.2
Graphic Chipset
NVIDIA Geforce9300M GS 256MB VRAM + Intel GMA950 (Dual Graphic)
Wireless LAN
Built-in 802.11 b/g/N
Card reader
8-in-1 card reader (MMC/SD/Mini-SD/XD/Memory Stick/MS Pro/MS-Duo/MS
Bluetooth
Bluetooth v2.1+EDR
Camera
1.3M camera
Battery
6-cell Li-Ion, 2400mAhr
Weight
1.6Kg(with 6-cell battery)

Quelle: Aving.net
via: Blogeee.net

Ähnliche Beiträge

  1. Eee PC 900 Launch Event in Hong-Kong (inkl. Video)
  2. HP 2133 Mini-Note Launch Event in Hong-Kong
  3. Eee PC Launch Event in Frankreich – Fotos und 3 Videos
  4. ASUS Padfone 2 launch event aus Milan!
  5. ASUS Eee PC 1015PD neu bei ASUS
  6. Windows Eee PC Launch Event in Japan!
  7. Update: Eee PC 900 Launch Event in Frankreich
  8. Asus Eee PC 1015P offiziell bei Asus

Tags: , , ,

24 Responses to “ASUS N10 Launch Event in Korea”

  1. Verarschung #

    “NVIDIA Geforce9300M GS 256MB VRAM + Intel GMA950 (Dual Graphic)”

    so ein Unsinn…

    September 24, 2008 at 1:56 pm
  2. Frank HKT #

    @ Verarschung: Sag mal, hast du noch was von dem Kraut?

    September 24, 2008 at 2:00 pm
  3. Haf #

    Das macht schon in einigen Fällen Sinn. Somit kann man bei BEdarf noch etwas mehr Grafikpower zuschalten, hat aber bei normalen Büro- und Surfarbeiten die maximale Akkuleistung. Also ich find’s gut. Dank HDMI lässt sich das Teil ja auch als mobiles Abspielgerät z.B. an einen HD-Fernseher zur Wiedergabe hochauflösenden Filmmaterials verwenden, und dank Cuda kommen sicher bald weitere sinnvolle Anwendungsgebiete für die 2. Grafikkarte.
    Derzeit ist das Gerät eigentlich fast mein Favorit unter den Netbooks. Alternativ würde ich mir wohl einen 12-Zoller von Samsung für 900 Euro holen…

    September 24, 2008 at 2:06 pm
  4. kronos #

    470 € ?
    Sollte das Ohne Geforce nicht schon 599$ kosten und mit so bit 799$ ??

    Naja ungeachtet dessen sind ich das Ding immer noch unsinnig, Asus wollte wohl einen niedrigen Startpreis für seine neue N Serie schaffen und hat so dem N20 einen ATom verpasst, aus basta.
    Wenn sie meinen …

    September 24, 2008 at 2:09 pm
  5. KalvinKlein #

    470 € Kein schlechter Preis für 2 GB /250 GB + Nvidia 9300 abschaltbar . Die untere Preis Schiene ist damit komplett in Asus Hand. Obwohl ich das auch gerade noch so akzeptiere relativ langsamer Proz und Grafikkarte. Aber ein DualCore Centrino ULV kostet eben mehr. sowas gibts aber !!! mit extra Grafik !!!! nicht !!! bisher !!! Also wieder Vorteil für Asus die Lückenfinder !!!

    September 24, 2008 at 2:21 pm
  6. KalvinKlein #

    Achso der US Lenovo Shop Part für SL 10Serie ist wieder freigeschaltet. Ships in 2-3 Weeks 512MB/3Cell/nur Weiss am Start …komisch ist das bei Samsungs NC10 nicht auch so …nur klares weiss am Start später die anderen Farben.

    September 24, 2008 at 2:26 pm
  7. Vanagon #

    und wann gibts das ding bei uns?

    September 24, 2008 at 2:41 pm
  8. Simon #

    http://www.youtube.com/watch?v=v1Qn7VNzF0A

    Neus Lenovo Video ^^

    Das auch ein geiles Teil!!

    September 24, 2008 at 3:08 pm
  9. Simon #

    Ja schickes Teil ist mir aber zu teuer^^
    Und die 470 EURO sind bestimmt ohne die 9300 gerafikkarte^^

    http://www.youtube.com/watch?v=v1Qn7VNzF0A

    Hab grad dieses Video von Lenovo gefunden ^^

    September 24, 2008 at 3:12 pm
  10. Mike #

    “Eben noch angekuendigt, jetzt bereits das Launch Event.”

    Toller Text … wenn er in Deutschland “gelauncht” werden würde, wäre es ja ok. Aber so …

    Was bringt uns diese News :)

    September 24, 2008 at 3:27 pm
  11. Louis #

    Nun .. ASUS gute Geräte aber hässlische Stücke … außer den EEEPC obwohl es nicht so gut aussieht aber recht klein un weiß ist..

    Ich frage mich noch warum man Stickers auf den Rechner draufkleben(details übersicht)die nicht mit den Farben des notebooks passt.

    Nun es ist immer unglaublich,warum die Hersteller auf gute STyle verzichten(Sie sollten ein Beispiel aus SONY / LG (nicht alle) nehmen, das sind schöne Geräte.

    und warum immer noch mit windows eh ne iiiii

    September 24, 2008 at 3:53 pm
  12. Schönheit liegt wohl im Auge des Betrachters… ;)

    September 24, 2008 at 4:00 pm
  13. René #

    //offtopic
    Wo ist mein Beitrag auf einmal hin? oO
    Sascha berichte doch bitte mal über den Serienfehler des eee900.
    http://www.eeepcnews.de/2008/07/12/eee-pc-der-mysterioese-stromfresser/
    http://forum.eeeuser.com/viewtopic.php?id=34479

    September 24, 2008 at 4:14 pm
  14. René #

    hmm sehr eigenartig, nachdem ich diesen neuen abgeschickt habe, ist auch wieder mein alter dort?! oO die letzten beiden comments können gelöscht werden.
    Außerdem habe ich bei meinem ersten ursprünglichen Post versehentlich ein Kaufangebot reingestellt, dass natürlich raus, sollte eigentlich dein Beitrag vom 12. Jul verlinkt sein. =(

    September 24, 2008 at 4:18 pm
  15. Vanagon #

    mir ist es eigentlich ziemlich egal wie das ding aussieht, hauptsache es ist recht handlich und es laufen 3d anwendung. für mich ist das n10 ein ideales teil.

    September 24, 2008 at 4:43 pm
  16. @Mike… diese news bringt uns viel… wenn jemand interesse am N10 hat, dann weiss er jetzt, dass es nun verfügbar ist und kann es in Asien bestellen.

    September 24, 2008 at 4:58 pm
  17. Relies #

    “sowas gibts aber !!! mit extra Grafik !!!! nicht !!! bisher !!! ”

    Doch, sowas gab und gibt es schon, Notebooks mit Dualgrafik. Schon vor Monaten irgendwo gelesen, faellt mir nur nicht ein welches das war…

    Aber oben die Bilder…entweder ist das Book so breit, oder die Dame so schmal :D

    September 24, 2008 at 5:16 pm
  18. die größe von dem n10 bekannt?
    B-H-T

    September 24, 2008 at 10:39 pm
  19. KalvinKlein #

    Zu Relies: Dual Grafik kann sein in 17-19″ Aber nicht in kleinen Notebooks

    September 24, 2008 at 11:13 pm
  20. KalvinKlein #

    Zu Sebi von den Bildern im 1.Beitrag in inch 10,8 x 7,6 x 1,2 – 1,4 = 243 mm x 193 mm x 30 -35 mm……

    September 24, 2008 at 11:20 pm
  21. Frank HKT #

    Brauche Hilfe:
    den Link zum Verkaufsstart (http://aving.net/usa/news/default.asp?mode=read&c_num=101470&C_Code=02&SP_Num=0&mn_name=) kann ich nicht öffnen (vista ultimate, ie7). mit xp ie7 kein problem. weiß jemand Abhilfe?
    Vielen Dank

    September 25, 2008 at 4:58 pm
  22. GronkA #

    hab n vergleichsvideo gesehen
    N10 is so groß wie ein Eee1000

    September 30, 2008 at 1:42 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Asus N10: Offizieller Launch Day in Korea | EeeBlog.ch - September 24, 2008

    [...] Quelle: Aving.net / via Eee PC News [...]

  2. Asus N10 Launchparty | EEE-PC.de :: Deutschlands größte EEE-PC Community - September 24, 2008

    [...] Quelle <via> [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook