Asus Eee PC 901 und 1000 in England schon ab 01. Juli

Unsere britischen Kollegen vom PC Advisor Magazin berichten heute, dass die Intel Atom basierenden Netbooks von Asus, namentlich Eee PC 901 und Eee PC 1000, voraussichtlich schon am 01. Juli 2008 in England gelauncht werden.
Die beiden Eee PC sind nur zwei von vielen angekündigten Netbooks, welche den stromsparenden Intel Atom Prozessor verbaut haben, und in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken werden.

Damit wird erneut deutlich, wie aggressiv sowohl Intel, als auch Asus die neue Atom CPU Plattform im Markt positionieren möchten.

Wie bereits bekannt, wird es bei unseren britischen Nachbarn den Asus Eee PC 901 sowohl in der Linux- (20GB SSD), als auch in der Windows XP (12GB SSD) Version geben. Beide Versionen sollen zum Marktstart für einen anvisierten Preis von £319 zu haben sein. Dieser Preis unterbietet den Eee PC 900 um £10, welcher jedoch parallel zum 901 weiter verkauft und vermarktet werden soll.

Der Eee PC 1000 wird ebenfalls in beiden OS Versionen vertrieben werden, wobei die Linux Version 40GB und die Windows XP Version 80GB Festplattenkapazität aufweisen können. Verkaufspreise wurden nicht genannt.

Allen Modellen gleich sind 1GB DDR2 Arbeitsspeicher, eine 1,3Mp Webcam und 802.11n Wireless-LAN.

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Preise des Eee PC 901 und Eee PC 1000
  2. EEE PC 4G mit Windows XP schon im April!
  3. Asus Eee PC 1018P ab Juli erhältlich
  4. Asus Eee PC 1016P ab Juli erhältlich
  5. MSI Wind U100. Die Eee PC 1000 Alternative?!
  6. Eee PC 901 und 1000 im SSD Vergleichstest
  7. HP Mini 1000 getestet und verglichen
  8. Pressebilder, Infos und Preise von Eee PC 901 & 1000

Tags: , , , , , ,

34 Responses to “Asus Eee PC 901 und 1000 in England schon ab 01. Juli”

  1. dominik #

    hey das is ja supper dann werden die beiden wohl nich viel später bei uns erscheinen (hoffe ich zumindest)!

    June 12, 2008 at 9:16 pm
  2. sion #

    Naja, selbst wenn sie später bei uns erscheinen, den eee PC 901 aus England importieren, deutsche Tastatur drauf und fertig.

    Oder passt die Tastatur vom 701er / 900er nicht mehr auf den 901er ?

    June 12, 2008 at 9:20 pm
  3. dominik #

    jo das stimtm aber ich hab keinen 900er oder 701er. habe eigentlich auf den 900er gewartet aber hab mich nun für den 901er entschieden weil der einfach geielr is ^^

    June 12, 2008 at 9:24 pm
  4. Nano #

    @ dominik
    1. der Versandtkosten fällt erst mal um 10€ höher aus.
    2. neue extra deutsche Tastatur würde weitere 40€ (inkl. versandt) kosten

    June 12, 2008 at 9:28 pm
  5. sion #

    @dominik
    So gehts mir auch, aber du kannst dir ja ne Tastatur ausm I-Net ordern für 30 Euro.

    June 12, 2008 at 9:29 pm
  6. dominik #

    hmmm das stimmt! das windows lässt sich ja auch auf deutsch umstellen (oder etwa nich?).

    aber wird das denn so viel länger dauern bis der hier raus kommt(ich rechne/hoffe dass der mitte juli hie rauskommt)?

    bin mir nämlich noch nich sicher in welcher farbe ich den haben will.

    June 12, 2008 at 9:38 pm
  7. Ell #

    Was wollen immer alle mit einer deutschen Tastatur? Das deutsche Layout ist verdammt mies zum Programmieren, HTMLen, LaTeXen, usw. geeignet. (Ob man sowas überhaupt auf Dauer auf so einer kleinen Tastatur machen möchte, ist eine andere Frage…)

    Wie man beim Eee auf Englischer Tastatur einfach Umlaute eingeben kann, weiß ich mangels eines solchen Exemplars nicht, aber das sollte durch bestimmte Tastenkombinationen machbar sein. Bei Apple-Rechnern ist es extrem einfach: alt+u, gefolgt vom gewünschten Vokal.

    June 12, 2008 at 9:41 pm
  8. sion #

    Also mich würde es sehr wundern, wenn er zwei Wochen nach dem Englandrelease in Deutschland rauskommen sollte…

    June 12, 2008 at 9:42 pm
  9. Met@l #

    Das ist doch nun echt mal ne frechheit, bei uns ist kaum der 900er draußen, und in England werden schon die 2 nächsten zwei modelle rausgebracht. Ich denke nicht das ich einen Importieren werde, da kann ich dann doch noch bis mitt september warten, bis asus es geschaft hat Das Modell in das Steinzeitland (Deutschland) zu bringen.

    June 12, 2008 at 9:43 pm
  10. dominik #

    an sich hab ich kein prob mit der englischen tastertur aber hätte ihn gerne mit deutscher, damit ich mich nich immer umstellen muss zu meinem desktop-pc

    June 12, 2008 at 9:45 pm
  11. sion #

    Naja bis zum Release sind es noch etwas mehr als zwei Wochen vielleicht kommt in der Zeit auch ne News was Deutschland mit den neuen Modellen betrifft.

    June 12, 2008 at 9:46 pm
  12. dominik #

    jo hoffen wirs mal hab kein bock mehr zu warten ;)

    June 12, 2008 at 9:49 pm
  13. sion #

    @dominik:
    Also laut der Seite hier, ist die Tastatur vom 901 mit den alten gleich http://blog.laptopmag.com/asus-eee-pc-901-mini-review
    also kannst du ruhig wechseln.

    Und nen Shop wo du die Tastatur günstig bekommst ist folgender:
    http://www3.avitos.com/shop/info.asp?product_group=418&service_group=&product_code=20100493&search_mode=&search_group=&search_str=20100493&fct=&sid=&retpage=%2Fshop%2Fcelebros%5Fsearch%2Easp&from=&cnet_catid=&avalibility=

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

    June 12, 2008 at 9:55 pm
  14. dr_ole #

    also wenn der 901er noch vor dem Aspire One kommt würd ich meinen Acer noch glatt abbestellen… befürchte aber das asus wie beim ersten eee 2-3 monate länger brauch um die Geräte hier her zu kriegen…

    June 12, 2008 at 9:58 pm
  15. gerdoooooo #

    Wie HOCH BREIT und LANG ist denn der eee901 und der eee1000?
    Danke

    June 12, 2008 at 11:35 pm
  16. Robg #

    Ein Launch ist noch kein Verkauf!!! Ist lediglich den Produktvorstellung.

    In England kommt er in Verkauf ab 3e Juliwoche. Und der Grund warum es für alle die nur mit eine Deutsche(Vaterländische) Computer arbeiten können solange immer dauert bis ihr etwas bekommt ist: Deutsch Tastaturen etc., sind ein vernachlässigbare Minderheit!!!! Lernt’s Englisch aber flott!

    June 12, 2008 at 11:36 pm
  17. Dan #

    Robg:
    Hast Du eine Quellenangabe? Dann würde ich das, sofern gewünscht, in die News mit einbinden.

    June 12, 2008 at 11:46 pm
  18. Tastentour #

    Also die Tastaturen sind doch eh alle gleich, ist nur jeweils auf einigen was anderes draufgemalt. Umstellen kann man die Tastaturen doch alle mit dem Betriebssystem. Einfach auf deutsch stellen. Ist doch egal was draufsteht auf der Taste, wenn es denn der richtige Buchstabe ist wenn man drauf tippt?

    Ich schaetze mal, ein Schimpanse wuerde ca. 2 bis 3 Wochen brauchen, bis er es lernt, bei einer Taste wo das esszett kommt, sich zu merken, dass es da kommt, auch wenn es nicht drauf steht. Ein Mensch sollte fuer diese Gedaechtnisleistung eigentlich weniger als 12 Tage brauchen, bis er es automatisiert hat

    June 13, 2008 at 12:07 am
  19. Tastentour #

    bis dahin kann man sich auch so kleine Zettelchen auf die Tasten kleben, bis man es gelernt hat.

    June 13, 2008 at 12:12 am
  20. Tastentour #

    was das Luefterlose betrifft, das muesste doch eigentlich mit dem Atom und dem Via machbar sein. Mit einem Via C8 plus einem VX 800u Multichip sollen ja angeblich Gesamtsysteme machbar sein, die max 7 Watt haben und im Idle unter 4 ?

    Man koennte ja mit u.a. Kupferkonstruktionen kuehlen, aber vermutlich macht man das nicht, weil es von Gewicht her dann merkbar schwerer wird?

    June 13, 2008 at 12:18 am
  21. Met@l #

    Warum sollte sich der Kunde an das Gerät anpassen? Ich meine es sollte doch genau anders rum sein, das Produkt sollte sich am Kunden anpassen. und es sind ja nicht nur die die umlaute, bei der Englichen Tastatur sin auch fast alle sonderzeichen wo anders. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit “zum Programieren sind die deutschen Tastaturen eh scheiße” Wer kauft sich einen Eee zum Programieren? kaum einer. Und das dies der Grund sein soll warum er in Deutschland später raus kommt, bezweifle ich mal ganz stark.

    June 13, 2008 at 7:37 am
  22. 901wh #

    die tastatur ist doch so leicht auszutauschen. ich hab beim googeln sogar schon deutsche eee tastaturen für 12 Euro inkl. Versand gesehen. Ich werde mir den auf jeden Fall holen. Allerdings hoffe ich daß robg mit seinen Angaben (erst 3woche juli:( ) falschliegt.

    June 13, 2008 at 9:21 am
  23. scid #

    Naja, also das mit der Tastatur ist doch nicht wirklich der Grund aus dem ich nen Rechner nicht kaufen würde – dann eher weil der Import vermutlich deutlich teurer ist als wenn man auf das Release hier wartet. Das ist jedenfalls meine Meinung. Da ich schon nen 701er habe und mit dem vollauf zurfrieden bin kommt ein Neukauf aber ohnehin nicht in Frage; höchstens das Via Open Book, wenn es denn mal hier erhältlis ist, denn das ist einfach noch ne Spur “schicker” in meinen AUgen.
    Wenn ich im Büro bin, arbeite ich auch an ner amerikanischen Tastatur , die ich auf das deutsche Layout umgestellt habe (ganz einfach weil keine andere mehr da war und ne neue nicht gekauft wurde…). Und der Laptop den ich vom Büro mit daheim habe hat ein englisches Layout. Da gibts kein größeres Problem mit, ganz einfach weil ich das deutsche Layout, samt Sonderzeichen, eh im Kopf habe; wegen mir könnten auf den Tasten auch chinesische Schriftzeichen drauf sein XD.
    Nur für die >< muss ich immer wieder zur Originaltastatur umstellen, weil auf der mir vorliegenden Tastatur die beiden Tasten fehlen, die im Deutschen normalerweise für diese Zeichen da sind, auf dem Eee gibts das Problem ja nicht, da die Tastaturen identisch sind und nur die Bedruckung unterschiedlich.
    Aber das ist auch sonst nicht das Problem. In Windows schaltet man das Layout schließlich einfach mit Shift + Alt um und in Xandros ist das auch nicht viel schwieriger, da kann man sicherlich auch ein Tastenkürzel definieren. Das ist dann jeweils ein Tastendruck mehr *shrug*.
    Aber natürlich ist es an sich komfortabler wenn man gleich ein deutsches Layout hat.

    June 13, 2008 at 9:22 am
  24. gerdoooooo #

    Wie HOCH BREIT und LANG ist denn der eee901 und der eee1000?
    Danke!!

    June 13, 2008 at 11:35 am
  25. robg #

    @alle, diese mail schickte mir meine Lieferant:

    We shall be getting the 901 in stock. The 901′s will hopefully become
    available end of July, and pre orders will begin end of this month. The
    901 will be available with linex. If you have any further questions or
    queries, please contact us.

    June 13, 2008 at 1:14 pm
  26. jtr #

    @robg:

    wer auch immer du bist und wer auch immer dein lieferant sein soll.

    link?! wer?!

    June 13, 2008 at 5:31 pm
  27. sion #

    Also laut eee-pc.de soll der 901er im September/Oktober 08 in Deutschland rauskommen….
    Hier mal den Link zur News:
    http://www.eee-pc.de/2008/06/13/launchtermin-des-eee-pc-901-in-deutschland/

    June 13, 2008 at 6:29 pm
  28. Warum nur in England? Daten für die anderen Länder ?

    June 13, 2008 at 9:04 pm
  29. GronkA #

    @Manga
    Weil der Englischsprachige Raum so groß ist.
    60Mio UK + 303Mio USA + 20Mio Australien + 32 Kanada = 415 Mio82Mio Deutschland + 8Mio Österreich + 7Mio Schweiz = 107 Mio
    Die haben also grob 4 mal so viele Kunden zu erwarten, die englische Betriebssysteme und Tastaturen wollen. Ich hab sicherlich noch Länder vergessen, in denen die englischen Modelle kommen würden.
    Leider haben wir deshalb die Arschkarte gezogen mit unserer eigensinnigen Landessprache.

    June 14, 2008 at 1:40 am
  30. Raumlos #

    Nun ja, England und “der englischsprachige Raum” sind ja nicht identisch.

    Ausserdem kann man das nicht unbedingt vergleichen, da z.B. nicht alleine die Anzahl der Menschen zu betrachten ist, sondern die Anzahl der Haushalte und auch die Anzahl der Kleinkinder und sehr alten Menschen.

    Zudem ist zu beachten, wieviel Prozent der Menschen ab Schulalter lesen und schreiben koennen. In Washington z.B. sind angeblich 1 Drittel definierten Personen Analphabeten, und somit wohl kaum ein Markt fuer Mini PC mit Linux

    June 15, 2008 at 5:58 pm
  31. Raumlos #

    die Quelle fuer den Analphabetismus ist u.a. welt.de vom 2.04.2007

    June 15, 2008 at 6:00 pm
  32. GronkA #

    Klar muss man das bedenken, aber.. die Größenverhältnisse geben dir kein bisschen zu denken ;) ? Sollten sie.

    July 10, 2008 at 9:01 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. EeeBlog.ch » Blog Archive » Eee PC 901 und Eee PC 1000 in England am 01. Juli 2008 - June 13, 2008

    [...] Eee PC News) // [...]

  2. Asus bepreist Eee PC 901 und Eee PC 1000 » Eee PC 1000, Eee PC 901 » Einfach Eee - June 13, 2008

    [...] <Laptopmag via Eee PC News> [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook