November 12, 2008 Matze 31Comment

Ab heute gibt es den ASUS Eee PC 901 go mit integriertem UMTS-Modul zukaufen, aber nicht direkt bei der Telekom-Tochter T-Mobile, sondern im "qualifizierten Fachhandel", also beispielsweise Amazon. Laut teltarif.de wird es zwei Modellvarianten geben. Zum Einen wird ein Linux-Modell mit 16GB SSD angeboten und zum Anderen ein Windows XP Modell mit 12 GB SSD. Beide Modelle sollen €399 kosten, aber über einen Mobilfunkvertrag mit der Telekom kann man eine Art Rückerstattung von rund €200 erlangen. Das im Eee PC 901 go verbaute Modem unterstützt die wichtigsten Techniken wie UMTS, Edge und GPRS und bringt auch HSPA-Unterstützung mit. Als Lockangebot wird eine SIM-Karte der Telekom beiliegen, die man 2 Tage kostenlos nutzen kann. Weiterhin bietet die T-Mobile noch das Acer Aspire One und den LG X110 mit integriertem UMTS-Modem an.

Ähnliche Beiträge

  1. Neue Netbooks bei der T-Mobile
  2. Shopping-Tipp: Acer Aspire One für 249€ nur heute!
  3. I want my MTV…. Eee PC!
  4. Samsung NC10 mit int. UMTS Modem bei Vodafone
  5. Eee PC 901 Go fuer 399 Euro bei Amazon!
  6. Weihnachtspreiskampf die 764te, heute: Lenovo und Toshiba
  7. ASUS Eee PC 901go bei Expert verfuegbar – Update2
  8. Eee PC 1000H Go bald auch in Deutschland?

31 thoughts on “ASUS Eee PC 901 go ab heute im Verkauf

  1. Finally, das hat ja auch lange genug gedauert. Jetzt noch SDHC-Karte, Bluetooth-USB-Dongle und mehr Speicher dazubestellen und fertig ist das perfekte Netbook.

  2. @Tim Karussit

    So denke ich auch.

    Die 10,2″ sind mir alle schon zu groß
    und zu schwer und mein 701er ist mir vom Display her zu klein für meine Augen.

    Der muß jetzt weg und der GO muß her. 🙂

  3. Für mich soll’s mobil sein, mit 9″ und SSD ist es handlich und unkaputtbar. Lüfterlos wie bei Dell dann in der nächsten Generation.

  4. Ich denke, die 500€ waren auf den Kommentar von Tim Karussit bezogen. Denn mit vernünftigem Speicher kostet das zusammen locker 500 €.

  5. Sauuuu geil, ein Traum wird wahr!

    Hab zwar schon das 900A, aber dieses werde ich mir über kurz oder lang auch noch kaufen, hat man nie genug von den Dingern. Genial.

  6. gibt es schon informationen was für eine ssd in dem linux model verbaut ist in bezug auf die geschwindigkeit?

  7. dann sollten es die Samsung-Menschen doch auch auf die Reihe bringen und wir bekommen bald einen NC10go und ich endlich ein Netbook 😉

    Horstel

  8. Wie immer sorgt Asus für Verwirrung. Im Artikel den der Inquisitor verlinkt hat wird von einer ganz guten und auch austauschbaren 16GB SSD gesprochen. Allerdings scheint das nicht die in Deutschland erhältliche Version zu sein. In der Artikelbeschreibung von Amazon steht was von 4+12 GB – also die Frikelvariante bei der nur die 12 GB SSD austauschbar sein soll.
    Also, was tun?
    Bestellen – nachschauen – zurückschicken?

  9. Ich bin auch auf der Suche und habe mich gestern echt gefreut beim Lesesn dieses Artikels. Einen Shop, welcher den 901 go lieferbar gelistet hab habe ich aber leider noch nicht gefunden.

  10. @ Volker: also ich habe ihn bei Deltatecc auf ebay gekauft vor ein paar Tagen klappt alles perfekt und das Ding funktioniert nach WinXP Installation mit jedem Anbieter (habe BASE)!

  11. @stefan
    Habe meinen gestern/heute morgen bekommen.
    Hast Du auch 2x die Linux CD drin und keine WinXP-Treiber ??
    Wenn ja, welche hast Du genommen ?

    @thomas: Ja, ist am Stück…und definitiv kein BT, kein WLAN-n

  12. @kim/stefan: Hab es bei der WinXP Installation Probleme mit den Treibern? Ich denke da insbesondere an das UMTS Modul… Wie kann man euch erreichen? Bitte sendet mir doch ne email 🙂 Danke, Christoph

  13. @Christoph
    Ich bin hier im Board registriert, schicke mir ne PN mit Deiner email, melde mich dann…
    Kann leider erst heute abend XP installieren, habe aber alle Treiber (inkl. UMTS) zusammen…

  14. Ich werde wohl auf das schwarze Anfang nächster Woche warten, beobachte aber dennoch gespannt eure Diskussion.
    War bei euch die angekündigte SIM Karte mit den zwei Tagen konstenlos T-Mobil Surfen und dem anschließenden vergünstigten Angebot dabei?

  15. Hi Kim,
    danke für die Info. Dann werd ich mal bei den Händlern vorsichtig nachfragen. Ich finde das Angebot, das auf teltarif.de beschrieben ist nämlich sehr interessant. Bzw. macht das für mich den 901go gegenüber den bei der telekom direkt angebotenen netbooks erst konkurenzfähig 🙂
    Dumme Frage am Rande: Die SiM Karte steckt nicht zufällig schon, oder?

  16. Micha, bin auch schon auf die Idee gekommen, habe heute morgen ihn vor der Arbeit wirklich nur 1x angeschaltet und auf den Slot gesehen – gucke heute Abend nach der Arbeit nochmal genauer 🙂
    Aber im gesamten Karton ist nix, hätte ja einen flyer o.ä. mit Informationen erwartet.
    Auf dem Karton klebt nur ein kleiner (nichts sagender) Werbeaufkleber von T-Mobile und im Handbuch (!) steht, daß nur TM-Karten verwendet werden können – daß dem nicht so ist, wissen wir ja bereits…
    (wenn Xandros durch eine andere Fassung resp. Windows ausgetauscht wird…)

  17. Hi Kim,
    wäre Klasse wenn du hier postest ob du die SIM gefunden hast. Sobald der bei Amazon gelistete Händer den Rechner auf Lager hat werde ich die mal anrufen und nach der SIM Karte fragen.
    Wäre doof wenn das jetzt nicht klappt – jetzt wo ich mich nach so vielen Wochen endlich entschieden hab…
    cu mic.

  18. @Micha: Weit und breit keine SIM, auch nicht im slot 🙂

    @Stefan: Klar, diese wertige Tasche ist weiterhin dabei…jetzt wieder in schwarz…

  19. @ kim, kannste mir die treiber xp treiber bitte auch senden…. bin im board “commanderberti”…
    danke

  20. Hi,
    hab heute mal im lokaelen T-Punkt nachgefragt. Die wusten von der im Blog und im Artikel von teltarif genannten Aktion gar nix! Allerdings muß das nicht viel heisen, welche Firma von der Größe hat schon Mitarbeiter die wissen was so alles los ist.
    Sollte jemand noch was über die Rabatt-Aktion hören bitte hier bescheid sagen.
    cu micha.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *