July 3, 2010 erich 3Comment

Die Ingenieure des FCC haben in ihrem Labor den Asus Eee PC 1015P/PE geöffnet. Wie bereits angekündigt stehen diese Maschinen kurz vor der Markteinführung. Daher haben wir für euch die ersten Bilder der "Innereien" und einige praktische Informationen zusammengetragen.

Normalerweise ist es mit der Garantie schon vorbei, denn beim Öffnen des filigranen Gehäuses verletzt man schon sämtliche Sicherheitseinrichtungen von Asus. Auch eine gute Idee um Garantieschwindel vorzubeugen.

Keine Probleme gibt es aber wenn das Netbook auf einer weichen Unterlage, wie Teppich oder eine Decke, steht, denn die Abfuhr der warmen Luft erfolgt so intelligent, dass weder das Netbook überhitzt, noch die Tatstatur zu heiß wird.

Der Prozessor und das Chipset sind durch einen Kühler aus Kupfer gekühlt, der die Abwärme zu den Lamellen ableitet. Auch für genügend Frischluftzufuhr ist bestens gesorgt.

Quelle: blogeee.net

Ähnliche Beiträge

  1. Asus Eee PC 1015P/1015PE Markteinführung im Juli
  2. Asus Eee PC 1015PE bei Saturn um 359,-€
  3. Asus Eee PC 1015P im Test
  4. ASUS Eee PC 1015P/PE bei Amazon aufgetaucht
  5. Asus Eee PC 1016P baugleich mit Eee PC 1015P?
  6. ASUS Eee PC 1015P Produktvideo
  7. ASUS Lamborghini VX6 wird ausgepackt (Video)
  8. ASUS Eee PC 1015P/PE/PD/PED/PEM im Vergleich

3 thoughts on “Asus Eee PC 1015P/1015PE wird geöffnet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *