ASUS Eee Pads kommen noch im Dezember

Offensichtlich will sich ASUS das Weihnachtsgeschäft mit den Pads und Tablets jetzt doch nicht entgehen lassen. Denn entgegen den Meldungen, dass die ersten Tablets erst im März kommen sollen, hat Asustek-Chef Jerry Shen verkündet, dass jetzt verschiedene Modelle bereits im Dezember angeboten werden. Welche Modelle, die Palette reicht von 7 über 9 und 10 bis 12 Zoll, sofort kommen sollen, steht noch nicht fest. Aber interessant werden sie allemal. Angedacht sind auch verschiedene Betriebssysteme wie Googles Android und auch (noch immer) Windows.

Die beiden 7 Zoll Pads werden entweder mit Wi-Fi oder 3,5G angeboten. Letzteres sogar mit Telefonfunktion! Als Betriebssystem wird Android installiert.

Die beiden 9 Zoll Tablets wird es wahlweise mit Nvidia Tegra2 und Googles Android bzw. mit einer Wintel Plattform geben. Der Preisunterschied soll bei max. 100$ liegen, bemerkte Shen.

Das 12 Zoll Modell EP121 wird ebenfalls mit der Wintel Plattform ausgeliefert, wobei Microsoft spezielle Features für ASUS entwickelt haben soll, was sich vor allem auf die verbesserte Bedienung und auf die Touch Funktion auswirken wird.

Generell, wie Jerry Shen berichtete, wird der Tablet-Markt der wichtigste Markt für ASUS im Jahr 2011 werden. Hier will man sich Marktanteile von Apples iPad zurückerobern. Na dann, viel Vergnügen.

Quelle: digitimes

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee Pad mit Android kommt im März 2011
  2. ASUS-News auf der IFA 2010 Berlin
  3. Asus CEO Jerry Shen über das Eee Pad
  4. ASUS Eee Reader DR900 kommt noch im Dezember nach Deutschland
  5. Asus Eee Pad kommt im Juni
  6. ASUS kündigt Nachfolger des Eee Pad Transformer an
  7. ASUS Tablets mit oder doch ohne Honeycomb OS?
  8. ASUS Telefonkonferenz – Rückblick 2010 und Vorschau 2011 am Tabletmarkt

Tags: , , , , , , , , , , , ,

One Response to “ASUS Eee Pads kommen noch im Dezember”

  1. Ein Tablet mit Windows? Grausam…. xD
    Aber mal im Ernst: Wenn der Chef sagt, die kommen im März, jetzt aber die ersten Modelle kommen, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen …. dann wird das ein schöner Schrott sein.

    October 31, 2010 at 5:27 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook