December 30, 2010 lisa 4Comment

Jetzt können wir die Bilder die wir euch vor kurzem präsentiert haben auch besser deuten. Da zum einen ein Tablet zu sehen war, das so aussah als hätte es eine Slider-Tastatur - so ist es dann auch gekommen: Denn das Tablet von ASUS mit dem Namen ASUS Eee Pad (oder doch Slate, da sind wir uns noch nicht ganz einig) EP102 wird mit so einer Slider-Tastatur ausgestattet sein, wie wir es von einigen Handys schon kennen.

Zum anderen wird es das ASUS Eee Pad EP101 geben, dass, wie sein großer Bruder EP121, mit einer Docking-Tastatur ausgestattet sein wird, und so im Handumdrehen zum Netbook werden kann. Beide Modelle werden mit dem Google Betriebssystem Android ausgestattet sein. Das ASUS Eee Pad EP121 hat ja bekanntlich Windows 7 als Betriebssystem.

Beide Modelle sollen ab März 2011 verfügbar sein und ca. $400,- kosten. Hier sieht man schon wo ASUS die Netbook-Ausfälle kompensieren wird.

Quelle: netbooknews.de

Hier noch ein tolles Video direkt von ASUS:

Ähnliche Beiträge

  1. Android 3.0 für ASUS Eee Pad EP71, EP101 und EP102 (Video)
  2. ASUS Vorschau auf 2011 und die CES 2011
  3. ASUS Highlights zur CeBIT 2011!
  4. ASUS Pressemitteilung: Cebit 2011
  5. Interview mit dem Pressesprecher von ASUS-Deutschland, Holger Schmidt, in Las Vegas
  6. ASUS Eee Pad EP121 mit Intel Core i5 und Windows 7 (Video)
  7. ASUS Telefonkonferenz – Rückblick 2010 und Vorschau 2011 am Tabletmarkt
  8. Asus Eee Pad EP101TC kommt Anfang 2011 mit Android

4 thoughts on “ASUS Eee Pad EP101 und EP102 werden auf der CES 2011 vorgestellt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *