ASUS B23E 12,5 Zoll Ultraportable Laptop als Gegner der 12 Zoll Eee PC Serie?

ASUS bringt mit dem B23E seinen ersten 12,5 Zoll Ultraportable Laptop auf den Markt. Viele von euch werden sich vielleicht fragen, wozu das gut sei, wenn es ja jede Menge ASUS Eee PC 12,1 Zoll Netbooks auf dem Markt gibt. Ganz offensichtlich wagt sich ASUS mit dem B23E in die Welt der Businesstreibenden. Denn schon die Intel i3, i5 und i7 Prozessoren mit bis zu 8GB RAM und Festplatten bis 750GB verraten, dass es sich um einen leistungsstarken Laptop und nicht "nur"um ein Netbook für den Heimgebrauch handelt. Optionales USB 3.0, HDMI, Bluetooth und SD Kartenleser finden wir zwar bei vielen guten Netbooks von ASUS auch, aber ein Fingerprintscanner ist nicht mehr so selbstverständlich. Auch der eigentlich sehr kleine 3 Zellen Akku, der Laufzeiten von bis zu 4 Stunden schaffen sollte, weist hier eher den Laptop aus, als ein Netbook, das ja nicht selten 8 und mehr Stunden einsatzbereit ist. Edel ist der kombinierte Magnesium-Aluminium Body ebenso, wie der Preis von knapp unter $1.000,-, gesehen bei Amazon.

 

 

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee Pad Transformer 700 Serie auf der CES
  2. Asus Eee Pad EP90 8.9 Zoll Tablet
  3. ASUS Eee Pad Slider im Unboxing und im Vergleich mit dem ASUS Eee Pad Transformer
  4. Das One Laptop Per Hacker Projekt
  5. ASUS Eee Slate B121 ist ein 12 Zoll Business Tablet Pc
  6. Verzögerung bei der Auslieferung des ASUS Eee Slate EP121
  7. ASUS Eee PC 1001PX wird auf 1011PX upgegraded
  8. ASUS Eee PC X101 nun offiziell bei ASUS

Tags: , , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook