Apple Netbook kommt naechsten Monat


eeepcnews.de liefert euch die neuesten Infos über alle Asus Produkte!

AppleStammzuschauer unseres Live Streams wissen es schon ein wenig laenger aber nun wird es wohl langsam aber sicher offiziell: Apple wird zur naechsten MacWorld 2 Netbooks vorstellen...
Behauptet zumindest Ezra Gottheil von Technology Business Research Inc in einem Artikel der Computerworld und das kann er ja auch. Nicht nur, dass es fuer Apple absolut Sinn macht, denn durch die aktuelle Finanzkrise bricht auch bei den Kaliforniern ordentlich Umsatz weg (und dies besonders in der "ueber $1500" Klasse, wo Apple in den USA einen Marktanteil von sensationellen 69% hat), den es aufzufangen gilt ( Umsatzeinbruch bei den Desktop PCs von 35%). Die Beteuerungen von Jobs, das IPhone waere das Netbook von Apple, war doch nur Marketing Tam Tam. Bereits damals haben die ihre Mockups und Businessplaene in den Schubladen der Produktdesigner und Entwickler gehabt!

Apple wird mit seinem Netbook den anderen Herstellern einen riesigen Schritt voraus sein, denn sie koennen ueber den Itunes Shop Services anbieten und das in einem Eco-System, welches bei den Wettbewerbern komplett fehlt. Software, Filme, Musik... Newscontent, Podcasts, was auch immer... Alles steht bereit und wenn Apple diese Strategie durchzieht, dann werden einige Hersteller so richtig dumm aus der Waesche gucken, die gerade seit ein paar Wochen wie aufgeschreckte Huehner durch die Gegend schwirren und alles aufkaufen wollen, was nach Cloud Computing und Service Providing ausschaut. (thx Roland)

Ähnliche Beiträge

  1. MacBook Mini – Das Apple Netbook – Erste Fotos?!
  2. Quanta Computer will Apple Netbooks bauen
  3. Video: Mactini – Das Apple Netbook
  4. Eee PC 901 12G kommt diesen Monat
  5. 1 Monat Eeepcnews.de! Eine kleine Bilanz
  6. Das Epson Netbook kommt
  7. Kopiert Apple den ASUS Eee Transformer?
  8. LG X110 Netbook kommt mit GPS

63 Responses to “Apple Netbook kommt naechsten Monat”

  1. Killik #

    Naja der Artikel kolingt mir zu sehr nach Liebeshymne
    Meiner Meinung nach ist der Absatz von Netbooks teilweise auch so groß weil diese so billig sind.. Und naja im Preis war Apple noch nie so gut. WEnn da nen Apfel drauf ist kostet es automatisch schon doppelt soviel *hust* Und was für nen Bertiebssystem sol da drauf XD? MacOS?
    Könnte nen großartiger flop werden :)

    December 17, 2008 at 1:27 am
  2. “…wo Apple in den USA einen Marktanteil von sensationellen 69% hat)”

    Wow! Das wusste ich nicht! Ziemlich viel, scheint mir.. Vielleicht aber ist das logisch, wenn du ein Experte bist.

    December 17, 2008 at 7:45 am
  3. Ell #

    So, hier der entsprechende Artikel von John Gruber, dessen Gedanken man sicherlich tausendmal mehr trauen darf als irgendwelchen “Analysten”, die von Apple überhaupt keine Ahnung haben:

    http://daringfireball.net/2008/12/apple_netbooks_eh

    Weiterhin ist die Meldung wie eine Bombe eingeschlagen, dass Steve Jobs nicht die Keynote auf der Macworld Expo in drei Wochen hält, sondern Phil Schiller (und dass Apple in Zukunft eh nicht mehr an der Macworld Expo teilnehmen wird). Und allein deshalb ist die Einführung eines neuen Produkts zur Macworld Expo extrem unwahrscheinlich geworden.

    December 17, 2008 at 10:50 am
  4. kakue #

    Hallo Sascha,

    die Meldung von Heise ist vom 16. Dezember 2008, sie habe ich natürlich gelesen. Allerdings hast Du entsprechende Äußerungen über das Verhalten der Applekäufer schon deutlich früher getätigt, beispielsweise beim Videobeitrag zum Lenovo S10 und zum neuen HP.
    Apple übrigens, hat noch überhaupt keine Verkaufszahlen zu den einzelnen Rechnerlinien veröffentlicht!
    Du zitierst also aus einer Sekundärquelle, welche wiederum keine Belege liefert.

    Wenn wir den sog. Analysten unbesehen recht geben,brauchen wir diesen Blog eigentlich nicht mehr.

    December 17, 2008 at 11:31 am
  5. shortman #

    @kakue:
    Was bist denn Du für ein Würstchen?
    Am besten sollten wir zusammenlegen und Dir einen Flug nach Francis spendieren, damit Du selbst und investigativ den Jungs aus Cupertino mal auf den Zahn fühlen kannst.

    Oder geht es hier nur ums Rechthaben – hast Du, wenn es hilft. Es gibt keine veröffentlichten Fakten.

    Aber in diesem Fall braucht es die noch nicht einmal – denn die Marktanteile sind bekannt (His Steveness gibt ja selbst damit an), v.a. die in den USA. Und wenn der Markt um 30% einbricht (auch bekannt, hat nichts mit Apple zu tun), weil der gemeine US-Bürger lieber versucht, nicht obdachlos zu werden, dann wird es auch Apple heftig erwischen – es sei denn, sie schaffen es reibungslos, den Marktanteil auf 100% zu hieven – wird schwierig.

    Also, Gas rausnehmen und sich auf Weihnachten freuen – das hilft uns allen

    Shortman

    December 17, 2008 at 11:52 am
  6. kakue #

    Hallo Shortman,

    gerade Apple ist gerne Opfer von wilden Spekulationen, befassen diese sich nun mit Verdauungsdrüsen oder irgendwelchen Produkten, die eingestellt oder doch weiterentwickelt oder doch eingestellt werden.

    Dem ambitionierten Leser, und an diese richtet sich eeepcnews.de ist es nun schon wichtig, Fakten von Spekulation getrennt zu sehen. Beide haben ihre Berechtigung, nur bitte nicht gemischt.
    Sven Kaulfus hat es zu diesem Thema m. E. gut vorgemacht. (Beitrag siehe oben)

    Es gibt nun genügend Unternehmen, die in Krisen auch noch gewachsen sind:
    B&O; vor allem Porsche wird von Jahr zu Jahr immer luxuriöser und die einzige echte Krise fand zu einer Zeit statt, als man mit den Typen 924 und 944 gleich zwei “Volks-”Porsche im Programm hatte.
    Ja, kann gut sein, dass Apple in Kürze nicht einer, sonder “der” Hersteller hochpreisiger PCs sein wird.

    Dass wir uns (als Leser von eeepcnews.de) und Applenutzer natürlich ein Netbook von Apple wünschen, ist doch klar; sonst würden wir diesen Beitrag wohl nicht lesen.
    Aber wir sollten aufhören, uns die Argumente zurechtzubiegen.

    Leider, leider können sich tausende von Asiaten das Macbook Air leisten, so wie es ist.

    Meine Idee: Macbook Air “light” mit einer SSD in der Größe 24 bis 48 GB für 999 US-Dollar.

    December 17, 2008 at 3:54 pm
  7. cockz #

    Ein Apple-Netbook kommt definitiv. War gerade 6 Monate auf Taiwan in der OEM/ODM-Schmiede von apple (meine Doktorarbeit gemacht!),…da laeuft ‘ne Menge in Sachen ‘apple-netbook’!!……Samsung, ASUS & Co. werden bald alt aussehen!!…bin selbst ‘WINTEL’-user , aber was ich da gesehen habe ,… der “Hammer”!…
    ..und teurer als das nc10 soll es auch nicht werden!

    December 18, 2008 at 1:41 pm
  8. Giesi #

    @cockz: Wenn du ja schon insider Infos hast. Wie soll es denn aussehn?
    Und was ist daran so Hammer?

    Teil dein wissen mit uns. Was wird das Apple Netbook haben was ander nicht haben?

    December 18, 2008 at 8:34 pm
  9. Ich halte das für eine Ente. Solange Steve Jobs den Laden noch im Girff hat (was ja vielleicht nichtmehr lange ist) wird es keine Netbooks von Apple geben! Was wurde uns denn ebi der einführung des MacBook Air geprädigt? “We hate compromises! We want a full keyboard with a big screen”. Das MaBook Air IST Apples ultraportable Antwort auf die Netbooks! Die werden sich doch mit einem billigem mini laptop doch nicht selber Konkurrenz machen!
    Davon bin ich FEST überzeugt!

    June 23, 2009 at 10:58 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kommt das Apple Netbook im nächsten Monat? | EeeBlog.ch - December 16, 2008

    [...] Eee PC News KommentarBeiträge RSS Anzeige Ähnliche Artikel AMD nun doch mit Atom Konkurrenz? AMD will [...]

  2. Netbook News - December 17, 2008

    Das Apple Netbook kommt doch…

    Wie computerworld.com berichtet wird Apple wohl auf der nächsten MacWorld Konferenz zwei Netbooks vorstellen. Das Magazin beruft sich auf einen Analysten der außerdem behauptet, dass sich Apple die Chance bietet denn Netbook Markt neu zu definieren. …

  3. Apple Netbook schon nächsten Monat? | MSI Wind - December 17, 2008

    [...] Netbook Herstellern wie Asus, MSI und Acer aber beachtlich sein. Wie es eeepcnews.de bereits berichtete, hat Apple mit iTunes ein wirkliches Feature in der Rückhand mit dem sie ordentlich Kunden locken [...]

  4. | Netbook-Notebook - December 18, 2008

    [...] EEEPCNEWS A Hozzászolásokat követni lehet a RSS 2.0 feed . Tudsz egy Hozzászolást hagyni , vagy [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook