AMD Netbook/UMPC heisst nun Everun Note

Es gibt Neuigkeiten von unseren Freunden aus Sunnyvale in Kalifornien. Das AMD Netbook (oder ist es doch ein UMPC?) wird wie vermutet von Everon hergestellt und hoert nun auf den Namen Everon Note. Jenn von Pocketables hat einige Bilder von Aving Network veroeffentlicht, welche eine weisse Version dieses wirklich schmucken Geraets zeigen:

raon_digital_everun_note

raon_digital_everun_note_kb

raon_digital_everun_note_size

raon_digital_everun_note_specs

Schick, schick sag ich da aber ein Turion 64x2? Ich versuche schon seit einer halben Stunde die TDP des 1.2Ghz Turion 64x2 zu finden, kein Erfolg. Also sollte irgendjemand eine Uebersicht haben, wuerde ich mich ueber ein Feedback freuen.

weitere Everun Note Bilder und ein Video

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Live-Event: Everun Note *Update*
  2. Everun Note – Erste Benchmarks und detaillierte Infos
  3. Raon Everun Note – Weitere Tests und Eindruecke
  4. LG Netbook heisst nun LG X110 MOMO?!
  5. Die ultimative Glaubensfrage: Netbook oder Mini-Note?
  6. HP 2133 Mini-Note Werbung auf den Philippinen
  7. Hewlett Packard plant billigeren Mini-Note
  8. HP 2133 Mini-Note Launch Event in Hong-Kong

Tags: , , , ,

25 Responses to “AMD Netbook/UMPC heisst nun Everun Note”

  1. kronos #

    Den Turion x2 mit 1,2 GHz wird es wohl nicht geben, genauso wie es den Celeron mit 630 MHz aus den ersten eee’s sonst nicht gab.

    Aber was zur Hölle sucht ein Dualcore in einem Netbook ??
    Der hat da einfach nix verloren.
    Vorallem wenn ich dann die Akkuangabe seh : 2,5h …..
    Da kann man froh sein wenn in Realität 2 Stunden dabei rauskommen … echt ganz toll….

    Hat der eigentlich einen Touchscreen, oder muss man wirklich mit diesem komischen Sensor den Cursor steuern ? Sieht abenteuerlich aus.

    Für mich persöhnlich völlig an der realität vorbei entwickelt…. nöö Akkulaufeit brauchen die Leute nicht, sie bekommen von usn lieber einen Dualcore…

    August 12, 2008 at 5:45 pm
  2. Unentschlossener #

    Endlich mal eine neue Designsprache! Gefällt mir ziemlich gut. Mit dieser Trackpadfreien Konstruktion wird es bestimmt einige Freunde finde – ich wette Chippy ist ganz wild auf das Teil.

    August 12, 2008 at 5:46 pm
  3. frankfurter #

    So weit nicht schlecht,

    ich denke der AMD dual hat genügend Leistung auch für die Bildbearbeitung unterwegs mal.

    Aber das Gerät disqualifiziert sich wieder von selbst mit den 7 Zoll Schirm.

    Das hätten die doch ruhig auf 8,9 machen können.

    Aber das ist sowieso WORSCHT,
    weil es bei uns mit Sicherheit nicht auf dem Markt kommt.

    August 12, 2008 at 5:49 pm
  4. Wind #

    Darauf habe ich gewartet.Bloß wo ist den die überragende Batterielaufleistung von der gesprochen wurde ? Und warum hat das Ding keinen RJ45-Anschluß ? Nur in “Asia and North America” ?

    Pff.. dann wirds wohl doch ein MSI Wind.Schade das Konzept des AMD ist genau das was ich mir vorgestellt habe.

    August 12, 2008 at 5:50 pm
  5. andre #

    @sascha

    Die Turions haben typischer Weise zwischen 25 und 35W TDP.
    Daran hat sich seit der Erstauflage nichts geändert – und wenn es jetzt der Fall wäre hätte AMD das sicherlich mit grossem Tamtam verkündet.

    Mutmassung:
    Einen 1,2 GHz finde ich auch nirgendwo im AMD Händler Bereich, also gehe ich mal von einem runtergetaktetem 1,6er aus.
    Ähnlich wie es beim Geode damals auch gemacht wurde …

    Das Problem bei AMD ist eh weniger die TDP der CPU, sondern mehr das verbraten (im wahrsten Sinne des Wortes) am Chipsatz.

    August 12, 2008 at 6:00 pm
  6. bigCamel #

    Mich stört an dieser Konfiguration daß man keine Auflagefläche für die Handballen hat. Das Tippen damit stelle ich mir unbequem vor.
    2,5 Stunden Laufzeit ist zu auch zu wenig.

    August 12, 2008 at 7:12 pm
  7. Alex #

    Im allerbesten Fall hat der X2 ne TDP von 20W, aktuell gibts nur nen 1,6 GHz Turion, der hat 31W.

    Ausnahme wäre, wenn das Teil gleich in 45nm käme. Aber dann wäre die laufzeit wohl etwas besser …

    Billig wird das Notebook dann aber wohl eh nicht, das is dann vom Preis her sicherlich eher stylisches Subnotbook, anstatt billig – netbook.

    Wobei Asus da demnächst ja auch Premium Teile rausbringen will. Naja mal abwarten …

    Ich hoffe dass man das Teilchen auch mit dem 1 GHz K8 8W bestücken wird..

    @Sascha:
    Ist der 690M wirklich soo schlecht ? Bilde mir ein irgendwo gelesen zu habem, dass der “ok” ist. Nicht überragend natürlich .. aber “ok”, und besser als der billige Intel 945 der immer mit den N-Serien Atoms verbaut wird.

    August 12, 2008 at 7:46 pm
  8. Alex #

    P.S:
    AMD schreibt selbst bei einem der Bilder

    “Premium Mini Notebook”.

    Also das wird definitiv nicht billig …

    August 12, 2008 at 7:50 pm
  9. Wind #

    Gibt einen USB/RJ45 Adapter.Siehe ->

    http://bruprin.tistory.com/29

    &

    http://www.lazion.com/2511419

    August 12, 2008 at 8:02 pm
  10. gerdoooooooo #

    Das ding ist schon wahnsinnig hässlich. Und dann auch nur b/g wlan standard :-(

    August 12, 2008 at 8:26 pm
  11. Zeiger #

    Schade auch, dass die Anordnung der Pfeiltasten so unsinnig ist. Aber mit 7 Zoll und entsprechend kleiner Tastaturl ist das Ding eh nichts zum gescheiten Tippen.

    August 12, 2008 at 8:34 pm
  12. Ne Ne da müssen die noch üben, mobil heißt ohne Maus, woleg ich die Handballen auf, 7″ mit 1024×768 ja habe ich die Lupe dabei, sieht aus wie ein c64 neh da lob ich mir meinen 900er

    August 12, 2008 at 9:03 pm
  13. ainu #

    … ihr wollt mir weismachen das ihr auf den Netbooks die Handballen “draufbekommt”? Hm vielleicht hab ich auch nur zu lange finger …

    hm … gibts blackberry´s auch mit handauflage ;)

    August 12, 2008 at 9:20 pm
  14. da_FILLY #

    Also ich denk das das Netbook genau richtig ist um zu zeigen das AMD auch das zeug hat einen ziemlich leistungsfähigen prozessor in so etwas kleines zu bauen. und mal im ernst.. 2,5h akku sind doch sehr(!) schön für son kleines teil. was da wohl fürn akku drinsteckt? mehr als 30wAh wird das teil nicht haben was ihn etwa auf die gleiche verbrauchsebene stellt wie den ATOM nur bei wohl doppelter leistung

    August 12, 2008 at 10:22 pm
  15. Der_Trojaner #

    “hm … gibts blackberry´s auch mit handauflage ;)

    ein blackberry hält auch etwas länger als 2,5h ;-)

    August 13, 2008 at 10:18 am
  16. nanhua #

    kann amd nich mal bei kohjinsha klauen:
    drehbarer Desktop wär super
    eine stromsparende cpu (singlecore, was will man mit soviel leistung auf so nen kleinen screen?)
    gps und bluetooth sowiso
    dvd-brenner(optional)
    dass ganze dann bei unter 1 kg und bezahlber
    ich würds kaufen ;D

    August 13, 2008 at 12:56 pm
  17. badsmoke #

    Ich muss sagen das ist ein echt interresantes konzept was amd da macht. In weiß gefällt er mir jetzt nich so gut wie in schwarz aber die größe und die power is echt geil mir gefällt er ich wirde sowieso lieber aus prinzip nen amd vorziehen statts nen intel…

    August 13, 2008 at 2:57 pm
  18. kronos #

    Zum Chipsatz : Der ist mMn noch das besste an dem Teil. Die 6er und 7er Serie der Amd Chipsätze sind wirklich sehr gut und auch noch sehr sparsam, wenn man sich mal ansieht mit welch kleinen Kühlkörpern die Destopmainboards auskommen im Vergleich zu den zur Hälfte aus Kupfer bestehenden Intelplatinen.
    Und die Mobilen Varianten werden ja wohl eher weniger als mehr verbrauchen.
    Außerdem ist der 790gx mit abstand schnelle Onboard-GPU
    Aber das spielt hier eiegntlich keine Rolle, nur bei AMD sind die Chipsätze wirklich gut, die beim Diamonvile ja relativ daneben sind.

    andre : wie kommst du drauf dass der 690g so viel verbrät wie du sagt??

    Wo soll dieser Chipsatz den Strom hinverbraten, schau dir die 3 Kühllamellen an : http://geizhals.at/eu/a272563.html

    und wo soll sascha gesagt haben der 690 wäre schlecht ????
    ich blick nicht durch

    Dafür versteh ich die Leute nicht die sich über einen Dual Core in so einem Gerät freuen.
    Und die Leute die 2,5 Hersteller-Stunden Akkulaufzeit – mal sehen wie lang er hält, aber selten werden diese Zeiten auch erreicht – gut finden ??
    Oder ein 7″ TFT, das ist doch so winzig, das entweder fast nix drauf passt, oder wenn es eine hohe Auflösung hat man ganz angestrengt hinschauen muss, es geht, aber ICH fänd es alles andere als Angenehm.
    Von der Tastatur will ich gar nicht reden, ich hab mal versucht auf eine 701 Tastatur zu tippen, ich habs sofort aufgegeben, auch wieder das es geht, aber ICH muss verdammt aufpassen und dann bin ich noch langsam, inakzeptabel.

    Naja ich freu mich für die, die so ein Gerät wollen, dass es das jetzt auch gibt, kann nur nicht verstehen was ihr daran findet, bzw damit machen wollt, Ich fand Netbooks bis jetzt so genial weil sie sich eben von diesem Leistung Leistung Leistung verabschiedet haben und es vorallem um Akkulaufzeit ging.

    August 13, 2008 at 3:10 pm
  19. bigCamel #

    Hm, ich glaube das Teil sieht dicker aus als es ist. Demnach dürfte das Tippen ohne Handballenauflage weniger unbequem sein als ich zunächst dachte.

    August 13, 2008 at 3:54 pm
  20. jay4kay #

    Also ich finde das ist wirklich mal ein nettes ding. Mir gefällt das Format wesentlich besser, erinnert ein bisschen an die guten alten PCG C1. Wenn dann der Akku noch ein bisschen anzieht…
    Besser kanns garnicht sein.

    August 13, 2008 at 4:03 pm
  21. Zeiger #

    Noch ne Frage:
    kennt sich hier jemand mit dem Mausersatz aus, den die Everun haben? Wie heißen die nochmal und konnte das schon mal wer ausprobieren?

    August 13, 2008 at 4:04 pm
  22. thinkpaduser #

    Ich dachte Microsoft würde XP-Home-Lizenzen nur noch für Single-Core Systeme vergeben!?

    August 13, 2008 at 4:18 pm
  23. Ricardo #

    Gäbe es zumindest eine Linux-Version, oder gar OS-freie… Ich werde nie Microsoft mein Geld geben.

    August 13, 2008 at 9:50 pm
  24. andre #

    @kronos

    > andre : wie kommst du drauf dass der
    > 690g so viel verbrät wie du sagt??

    Ich habe nicht vom Grafik Chipsatz geredet, sondern vom Chipsatz.
    North und Southbridge,

    > Wo soll dieser Chipsatz den Strom
    > hinverbraten, schau dir die 3
    >Kühllamellen an : http://geizhals.at

    wofür werden kühlkörper wohl gebraucht? um verbratene emergie, die nur noch als wärme existiert, abzuführen.

    > und wo soll sascha gesagt haben der
    > 690 wäre schlecht ????

    nirgends. aber wer redet vom 960?

    August 13, 2008 at 11:38 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Everun Note - Erste Benchmarks und detaillierte Infos | Eee PC News - August 13, 2008

    [...] geht Ruckzuck mit dem Everun Note, also dem ehemaligen AMD Netbook. Die asiatische Blogosphere ist in heller Aufregung aufgrund [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook