June 9, 2008 Sascha 21Comment

Obwohl der UMPC und Netbook Bereich auf dem AMD Stand ziemlich minimal ausfiel, bin ich mir sicher, dass das AMD Turion Netbook eines der interessantesten Geraete der Computex 2008 war.
Ich habe mal meine ersten Eindruecke in einem Video und einer umfangreichen Fotostrecke verarbeitet:

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

AMD Netbook

Technische Details:

7 inch 1024 x 600 touch screen
AMD Turion64X2 with 1GB RAM
60/80GB HDD
optical mouse pointer and buttons
2 x USB and one mini USB
audio in/out
VGA out
2.5 hour battery life while playing videos
about 200mm x 120mm x 25mm

Ähnliche Beiträge

  1. Video: MSI Wind U90 und U100 Impressionen
  2. Acer Aspire One Netbook. Erste Fotos. [Update: Preis und Specs]
  3. Video: Eee PC 900A Impressionen
  4. Video: Lenovo Ideapad S Netbook
  5. Video: Eee PC 901A Impressionen
  6. Lenovo Ideapad S10 unboxing und erste Eindruecke
  7. Video: Elego Netbook Preview
  8. Samsung Netbook – Erste Bilder

21 thoughts on “AMD Netbook – Erste Impressionen und Video

  1. Besticht wirklich durch seinen Formfaktor, der durch den Touchscreen bestens aufgewertet wird. Das Trackpad ist damit überflüssig, wenngleich wohl nicht unbedingt für alle Anwendungen geeignet.
    Trotzdem mal ein konkurrenzfähiges Konzept, das sich von der gesamten Masse der UMPCs abhebt.
    Leider ein AMD-Prozessor, was die Sache dann wieder weniger interessant macht.

  2. Ansich ganz interessant, was mich bei diesem Produkt aber sehr stark stört, ist das wirklich bescheidene Tastaturlayout. Wie man oben auf den bildern sieht, hätten sie fast eine genau so breite tastatur wie im Eee einbauen können, mit minimal kleineren Tasten, aber das viele zeichen, und ä ö ü nur über FN zu erreichen sind, ist ja wohl ziemlich scheiße. Idee ist super, aber umsetzung nicht gerade die beste. Hinzu kommt noch das nicht wirklich tolle design…

  3. Also mir gefällt das Produkt, jedoch interessiert eindeutig der Preis, der nach eminer Einschätzung nicht um 300-400€ liegen wird…

  4. endlich ein Hersteller der vernünftiges Gerät baut!

    Die anderen EEE-klons werden immer und immer größer und verspielen damit den wichtigsten vorteil gegenüber 15,4″@500€ notebooks— die größe

    AMD macht hier alles richtig:
    +klein
    +leicht
    +hohe auflösung
    +touchscreen
    +CPU Leistung (echte dual core!!)

    wen AMD auch noch
    +längere Akkulaufzeit (mind. 3,5h bei office)
    +preis unter 400€
    hinkriegen würden lasse ich msi eee acer links liegen.

  5. ich kann meinem vorredner Der_Trojaner nur beipflichten und er hat da was absolut richtiges bemerkt.

    wie ich finde vergessen nicht nur die hersteller den wichtigsten punkt: die Abmessungen ihrer geräte, sondern dass passiert auch mehr und mehr in der community. jeder freud sich wenn die displays größere diagonalen aufweisen. doch ich vergleiche immer mit einem 13″ notebook, so wie ich eins habe und von dem ich weg kommen möchte (auf grund von größe und gewicht). das msi wind oder ein eee pc mit 10,2″ bildschirm bringt doch letzten endes keine vorteile für die mobilität mehr, da das gewicht des eigentlichen producktes nur größer wird und auch alle anderen faktoren ebenfalls leiden müssen.

    um zum punkt zu kommen: amd hat ein netbook vorgestellt, das, mit bedingung einer sicherlich (recht) komfortable bedienung, eine ununterbietbare größ hat. ich bin der meineung und habe auch die erfahrung gemacht, dass man sich an tastenkombinationen gewöhnen kann. ich will nur mal am rande erinneren ein großer buchstabe velangt auch eine tastenkombination 😉 (wobei ich in meinem comment gerne auf solche verzichtet habe :P).
    nein aber davon mal ab. der so erhoffte tushscreen wird hier angeboten, das gewicht wird sicher äußerst gering sein, das designe ist absolut in ordnung und man hat alle schnittstellen die man braucht (nagut ich finde firewire und ein ethernet anschluss solten eigentlich auch da sein aber was solls)

    an dem preis sollte sich vielleicht noch etwas endern, aber da ist ja noch ein wenig zeit und der deutsche markt ist ja noch was ganz anderes, also wird man sich auf jeden fall auf einen anderen preis bereit machen müssen.

  6. 1024 auf 7 inch, donnerwetter. Koennte zwar scharf sein, aber sehr klein ohne Brille dann dennoch

  7. “Ich habe mal meine ersten Eindruecke in einem Video”
    Warum eigentlich nicht in deutsch? Sounds nicht wirklich cool enough in german?? Find’ ich schade!

  8. Ui, interessantes Netbook mit dem besten Prozessor bisweilen. Mit der CPU power kann kein anderes angekündigtes Netbook mithalten

  9. und mit dem Stromverbrauch wohl auch nicht 😉
    Es waere AMD zu goennen aber ich kann nur sagen, dass der Auftritt auf der Computex leider eher seltsam war..

    mehr dazu in den naechsten Tagen

  10. @REAL schonmal geschaut unter welchen Seiten das in kooperation läuft? Da sind auch franzosen und englischsprachige dabei die wollen wohl auch gern was verstehen ;P

  11. Man kann jetzt denke ich nciht die Tastenkombination für einen großbuchstaben mit der eines normalen buchstaben vergleichen. Der entscheidende unterschied ist, dass fn tasten erstens immer an einer anderen stelle sind, und zweitens erst mal gelernt werden muss, wo sich der passende buchstabe oder selbst ein komma und punkt befindet. Das Layout an sich ist auch ziemlich unpassend, die shift tasten sind größer als bei einer normalen tastatur und für die anderen tasten bleibt kein platz mehr.Vor allem finde ich es unpassend wenn ich mich an ein gerät anpassen muss, und nicht umgekehrt. Sinn soll es sicherlich sein das man schneller und einfacher darauf tippen kann, doch meine Meinung ist, das eher das gegenteil damit erreicht wird. Ich will jetzt nicht solch ein gerät schlecht machen, für mich wäre ein 7″ netbook mit solch einer auflösung auch lieber als ein 9″ netbook mit der gleichen, jedoch hat die bedienung für mich einen recht hohen stellenwert. und auch den optichen maus sensor muss man erst mal testen ob es einem zusagt. Wenn Die Tastatur komplett überarbeitet wird, ist es sicherlich wesentlich besser als jetzt

  12. ich denke man muss auf jeden fall abwarten, wie sich die sache mit der tastatur noch entwickeln wird.

    doch wenn ich von sascha hoere:”Es waere AMD zu goennen aber ich kann nur sagen, dass der Auftritt auf der Computex leider eher seltsam war.”
    dann will ich eh erstmal abwarten, bevor ich mich schon fuer einen kauf vorentscheide.
    aber die abmessungen sind und bleiben toll 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *