Alle Features der neuen Eee Generation gelistet

Jetzt ist es endlich so weit. ASUS hat alle Features und Spezifikationen ihrer kommenden Eee PC Generationen gelistet. Dazu gehören der Eee PC 901, 1000H und 1000. Dabei gibt es einige Überraschungen zu bestaunen, vorallem wenn man sich den Eee PC 1000H anschaut, der eine Eee untypische Komponente sein eigen nennen kann. Aber mehr dazu gibts im weiteren Text. Lesen lohnt sich also.

Die interessantesten Infos:

Die Serie der Eee PC besitzt einen Schock resistenten Flashspeicher, der auch auf Reisen ein ununterbrochenes Arbeiten ermöglicht. Die neuesten Generationen des Netbooks, ab dem 900er, haben eine geringere Leistungsaufnahme, was mit weniger Hitze und damit auch schnelleren Bootzeiten und längeren Akkulaufzeiten einher geht. Dank der neuen Hybrid Engine und der vorhin genannten geringeren Leistungsaufnahme, ist nun eine Akkulaufzeit von bis zu 7.8 Std mit dem Eee PC möglich (leider wurde nicht genannt, mit welchem Akku dies erreicht werden soll).

Die neue Generation der ASUS Netbooks, wird es in sechs verschiedenen Styles geben, die da wären: Sakura, Sweet Pea, Urban Metropolis, White Peony, Pearl White und Fine Ebony. Zudem handelt es sich bei dem Eee PC 901 und dem Eee PC 1000/H um die ersten Netbooks, die auf den Markt kommen, in denen ein Atom Prozessor verbaut ist.

Eee PC 1000 und 1000H Unterschiede:

Die Unterschiede zwischen diesen beiden Modellen sind doch eindeutiger, als es die Namen vermuten lassen. Der Eee PC 1000 hat das Betriebssystem GNU Linux, einen 40GB SSD Flashspeicher, Hi-definition Audio und ein Gewicht von 1,33kg. Der Eee PC 1000H hingegen hat entweder GNU Linux oder Genuine Windows XP, eine 80GB Festplatte (hierbei handelt es sich um ein HDD und nicht um Flashspeicher), Dolby Sound Room Certified Audio und ein Gewicht von 1.45kg, welches wohl durch den HDD Speicher bedingt ist.

Der größte und auch für den Eee PC untypische Unterschied ist wohl die 80GB HDD, die verbaut wurde. Denn bisher wurden alle Netbooks von ASUS ausschließlich mit Flashspeicher ausgestattet. Der Grund für diesen Schritt, liegt wohl eindeutig beim Preis. Der Eee PC 1000 hat einen 40GB SSD Flashspeicher verbaut, welcher gerade noch so im normalen preislichen Rahmen liegen dürfte. Die doppelte Speichermenge von 80GB kann daher nur als HDD realisiert werden, um den Preis nicht unnötig in die Höhe zu treiben.

Den englischen Text mit noch mehr Infos (die man eigentlich zum größten Teil kennt), gibt es unter der Quellenangabe.

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS lädt zur Vorstellung der neuen Eee PCs ein
  2. Asus präsentiert 3 neue Modelle auf der CeBIT 2010: 1015P, 1016P und 1018P, alle im neuen Alu-Gehäuse
  3. Alle Eee PC Modelle auf einen Blick
  4. Touchscreens fuer fast alle Netbooks
  5. Eee PC 901 Innenleben sowie neue Entdeckungen für Features
  6. VIA Nano CPU: Benchmarks, Features und Modelle
  7. Mobiles Computing der nächsten Generation
  8. AMD und VIA mit neuen Konzepten

Tags: , , ,

24 Responses to “Alle Features der neuen Eee Generation gelistet”

  1. Rooter #

    Da heißt es Eee 1000 mit SSD kaufen und WinXP installieren. Was heißt eigentlich Sound Room Certified Audio? Besserer Sound? Leider gibt sich Asus bedeckt was die CPU Taktfrequenz und Display Auflösung angeht. Gerade das wären doch wichtige Infos gewesen.

    June 5, 2008 at 1:20 pm
  2. Paul #

    Also wenn die Teile ein Multitouchpad haben wirds intressant. dann heißt es
    “eee 1000 vs. wind” in sachen:

    *akku
    *performance
    *handling
    *verarbeitung
    *preis
    *gewicht

    -wer braucht bei nem UMPC hi-def. audio?-> frisst nur akku

    - die 40gb ssd ist intressant, doch ich denke sie wird 2 geteilt sein (8+32 gb) und die performance wird schwach sein, da die guten modelle teurer sind…

    man darf gespannt bleiben.

    June 5, 2008 at 1:22 pm
  3. Raffael #

    Da steht “Dolby Sound Room Certified”. Das heißt, es ist Dolby Surround fähig.^^

    June 5, 2008 at 1:23 pm
  4. daniel #

    ich weiß, das ist jetzt zwar die falsche kathegorie hierfür, aber bei http://www.notebook.de/acer-aspire-one-g-810/ ist das acer aspire one bereits vorbestellbar. der liefertermin wird mit 6-8 wochen angegeben.

    June 5, 2008 at 1:23 pm
  5. Dr.House #

    super alles nochmal schreiben, soeben ist eure Seite abgestürzt, auch im FF ging nix mehr,

    was ich sagen wollte (sage ich jetzt verkürzt, da ich wenig lust darin habe alles nochmal neu zu tippen)
    701 okay, aber beim 900 hätte man den schlusstrich ziehen müssen, ab der 900 serie wird es nur noch teuer, und für den selben Preis kann man sich auch bessere Notebooks kaufen, klar sind die Größer aber dafür kann man dann was mit denen anfangen…
    Außerdem bringt es nix wenn man einen besseren Sound Chip einbaut, die Lautsprecher bleiben ja die selben!

    So ich entschuldige mich nochmal für meine ruppige art, ihr könnt nix dafür, aber nachdem ich auf “Submit Comment” geklickt habe kam ich nur noch auf Error Seiten bis hin zu “Seite nicht gefunden” habe ich mich schwarz geärgert das mein langer Post jetzt weg ist…

    Und erzählt mir jetzt nix wegen “Daf hätteft du abba in den Cache Pfeifer legen müffen!”

    *knurr* :P

    June 5, 2008 at 1:27 pm
  6. sion #

    Bin mal gespannt wie teurer der 1000H ist gegenüber dem 900er/901er

    June 5, 2008 at 1:31 pm
  7. Was ist denn GNU Windows XP? :)

    June 5, 2008 at 1:32 pm
  8. franz007 #

    Kennt jeman von euch “GNU Windows XP” *g* ???

    June 5, 2008 at 1:34 pm
  9. Rooter #

    @Dr.House

    Dann hättest du mal im Browser zurück klicken sollen, wäre womöglich alles noch da gewesen. So konnte ich meinen vorhin retten.

    June 5, 2008 at 1:48 pm
  10. simon #

    @Raffael
    Ich denke nicht daß man von einer geringeren Leistungsaufnahme bzw. weniger Hitze auf kürzere Bootzeiten schließen kann.

    June 5, 2008 at 2:04 pm
  11. Fuji #

    @ Dr.House
    Natürlich wird man für das Geld, was der 901er kosten wird, andere größere Notebooks kaufen können. Wer sich ein Asus eee pc holt, tut das nicht hauptsächlich wegen der Leistung oder den Features – sondern WEIL das Gerät so klein/mobil ist.

    Ob sich der kauf eines 901er anstatt des 900er nun überhaupt lohnt werden wir erst wissen, wenn die ersten Tests draußen sind.

    June 5, 2008 at 2:09 pm
  12. Jan #

    @Rooter:

    Aber es soll ja auch Leute geben die kein Opera benutzen. ;)

    June 5, 2008 at 2:09 pm
  13. Rooter #

    @Jan: Ich benutze kein Opera, sondern Firefox.

    June 5, 2008 at 2:38 pm
  14. eeepcodernee #

    Z i t a t: “eider wurde nicht genannt, mit welchem Akku dies erreicht werden soll”

    Hm… aber dort steht doch nur und eindeutig 6 Zellen, oder?

    June 5, 2008 at 2:44 pm
  15. Dr.House #

    @rooter
    @Jan

    Ich nutze Internet Explorer 7 und gelegentlich wenn man eine Seite nicht funzt den Firefox
    Und das mit der Zurück Taste habe ich versucht.

    Logik: Wenn die Seite nicht da ist, hilft auch ein zurückklicken nicht da die Seite ja nicht da ist, die Inhalte im Cache werden der Zurückgeklickten Seite automatisch hinzugefügt, da aber die Seite nicht existierte können auch die Inhalte nicht eingefügt werden…
    Ergo: Danke für den Tipp, aber bringt nix :P Sowohl Theoretisch als auch Praktisch :( Mein beitrag war/ist futsch, und bevor das wieder passiert sicher ich das ich jetzt erst mal über strg+a und strg+c ab :P

    June 5, 2008 at 2:54 pm
  16. transwarp #

    In der Feature Liste vermisse ich den Eintrag: “In Deutschland nicht lieferbar!”

    June 5, 2008 at 2:54 pm
  17. Dr.House #

    Nachtrag
    @an eeepcodernee

    [i]Z i t a t: “eider wurde nicht genannt, mit welchem Akku dies erreicht werden soll”

    Hm… aber dort steht doch nur und eindeutig 6 Zellen, oder?
    [/i]

    Ja und 6 Zellen?! mAH anzahl ist bedeutend, da können 6000 Zellen drin sein und die mAH anzahl könnte im keller sein….

    June 5, 2008 at 2:56 pm
  18. Ell #

    Bedeutet “GNU Linux” Debian?

    Die eigentlich (jedenfalls für mich) interessantesten Informationen sind (definitives) Erscheindungsdatum in Deutschland und Preis.

    Ehrlich gesagt sind die deutlich über 400 Euro für den 900er bei Amazon für meinen Geschmack zuviel. 901 und 1000 werden wohl nochmal viel mehr kosten.

    June 5, 2008 at 2:56 pm
  19. Rooter #

    @Dr.House, Doch das bringt sehr wohl was. Spielt keine Rolle wenn die Seite weg ist. Du klickst ja schließlich zurück. Wenn ich offline schalte ist die Seite auch quasi nicht verfügbar, ich kann trotzdem auf alle vorher aufgerufenen Seiten im Browser zurückgehen. Ansonsten hätte ich meinen Beitrag nicht retten können. Aber vielleicht stellt sich der Explorer ein wenig deppert an.

    June 5, 2008 at 2:59 pm
  20. nukeUS #

    einmal zurückgehen hilft sehr oft, auch im FF, ausserdem sollte man halt bei jedem geschriebenen Text vor dem Absenden Strg+A und dann Strg+C drücken.

    (Cmd+A und Cmd+C für alle ÄpfelKonsumEnten)

    June 5, 2008 at 3:05 pm
  21. Dr.House #

    @ Apfel Q ist tötlich für Safari, habe ich jedesmal festgestellt als ich mich an einem mac einloggen wollte :P

    Und Theoretisch haste recht!, hat aber bei mir nix gebracht!

    June 5, 2008 at 4:29 pm
  22. eeejaodernee #

    Z i t a t: “Ja und 6 Zellen?! mAH anzahl ist bedeutend, da können 6000 Zellen drin sein und die mAH anzahl könnte im keller sein….”

    Das ist mir schon klar, nur geht es ja auch um die panische Angst in Deutschland, dass die 900 und 901 mit diesem 4400 Ding nur geliefert werden, und das hat definitiv keine 6 Zellen?

    Da ja angeblich wie ich hier irgendwo las, eine Onlinehaendler nun seine Angaben zum 900 auf 4400mAh geaendert hat, stimmt doch entweder dort oder hier was nicht. Denn wie gesagt, der 4400 hat doch keine 6 Zellen, oder?

    June 5, 2008 at 7:17 pm
  23. bei diesen informationen habe ich irgendwie den eindruck, dass asus von seiner eigentlichen intention, ein einfaches, mit dem nötigsten ausgestattetes und günstiges sub-notebook, abkommt. ab einem gewissen preis und die neuen serien werden ja wohl teurer, kann ich mir auch ein anderes geräte kaufen.

    der asus eepc 901 ist für mich die richtige weiterentwicklung. der rest schießt meiner meinung nach über das ziel hinaus.

    June 12, 2008 at 12:01 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. EeeBlog.ch » Blog Archive » Eee PC 901 / Eee PC 1000 / Eee PC 1000H alle Infos - June 5, 2008

    [...] von Eee PC News hat eine übersichtliche Liste von Asus mit allen Angaben zu den neuen Eee PC-Modellen [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook