July 22, 2008 Dan 32Comment

Soeben wurde ich telefonisch darauf aufmerksam gemacht, dass sich seit heute eine neue Biosversion für den Medion Akoya Mini auf den Servern von Medion befindet. Leider ist bisher kein Changelog verfügbar. Die einzige Angabe lautet: "Die Ausführung des Updates optimiert die allgemeine Systemstabilität."

Der einzige Unterschied, welchen ich bisher feststellen konnte: der Lüfter dreht kurz nach dem Einschalten nicht mehr auf 100%, sondern läuft während des gesamten Bootvorgangs sehr langsam, und somit leise, mit.

Den Download findet Ihr hier: Medion Akoya Mini E1210 Bios 1.06 und eine Anleitung, um das Bios auch ohne Recovery Windows Installation zu flaschen, wurde im msi-wind.de Form von User The_Virus gepostet [Link zum Beitrag]

Ähnliche Beiträge

  1. BIOS Update fuer den Medion Akoya Mini E1210
  2. Medion Akoya Mini E1210 Fotoserie
  3. Medion Akoya Mini E1210 – Groessenvergleich
  4. Akoya Mini E1210 im Medionshop lieferbar
  5. Video: Medion Akoya Mini E1210 wird ausgepackt
  6. Akoya Mini Fotoserie inkl. Blick unter die “Haube”
  7. Ubuntu und Mac OS X auf dem Medion Akoya Mini
  8. Medion Akoya Mini bei Amazon lieferbar

32 thoughts on “Akoya Mini E1210 – neue Biosversion 1.06

  1. Hi. Ich wollte mal wissen, ob man vorher die 1.05 Version installieren muss, welche den Boot-Bug behebt hat oder ob es reicht, nur die 1.06 Version aufzuspielen.

    Hat jemand schon die Erfahrung gemacht, dass sein Akoya durch die neue Version stabiler läuft, als vorher?

    Danke schon mal.

  2. in aller Regel sind generell bei allen Herstellern Biosupdates derart, dass man nie zwischenupdates aufspielen muss, sondern das aktuellste jeweils.

  3. Andererseits ist es auch eine ungeschriebene Regel “never change a running system”. Wenn man mit seinem Bios keine Probleme feststellt, sollte man auch kein Update machen

  4. Zitat:
    Andererseits ist es auch eine ungeschriebene Regel “never change a running system”. Wenn man mit seinem Bios keine Probleme feststellt, sollte man auch kein Update machen.

    Antwort:
    Wenn das BIOS 1.05 keine Probleme bereiten würde, dann hätte es ja keine Notwendigkeit gegeben, die Version 1.06 heraus zu bringen!

  5. vielleicht tauchen ja probleme mit bestimmten perepheriegeräten auf die nur ein paar leute besitzen (?) ich flashe bios’se nur wenn ich probleme mit der maschine hab und das changelog vorliegt…

  6. Klar… immer fein das BIOS flashen…neu ist immer gut! und dann hinterher das Gerät einschicken, weil gar nichts mehr geht 😉

  7. Biosupdate 1.06 – bewirkt bei mir, das der Lüfter nur noch sehr selten anspringt, die Festplatte nicht mehr klackert und 3 DMark 2000 jetzt 4350 Punkte anzeigt , vorher 2780.

    Gruss Hans

  8. Vielleicht testet mal einer ob die Auflösung 1024×768 auf einem externen Monitor jetzt zu bekommen ist. In der c’t stand ja, dass Medion an dem Problem arbeitet.

  9. Hallo,

    die Auflösung(1024×768) scheint nachdem Bios -Update zu funktionieren. Des weiteren ist mir aufgefallen das nach dem Update der Lüfter bei einem neu start nicht mehr kurz hochdreht.

  10. Hehe, ich werde hier einfach verlinkt…das ist schon lustig.

    Werde auch gleich mal 1.06 drauf flashen.

  11. “Antwort:
    Wenn das BIOS 1.05 keine Probleme bereiten würde, dann hätte es ja keine Notwendigkeit gegeben, die Version 1.06 heraus zu bringen!”

    Seh ich anders. Wenn die selber nicht wissen, was fuer ein Changelog dazu gehoert, ist mir das zu heikel. Wenn die wuessten was die tun mit der neuen Bioskreation, wuerden sie ja auch wissen, wass sie “gechanged” haben, und des angeben.

    Warum also haben sie kein Changelog dabei geschrieben? Richtig, sie wissen es selber nicht

  12. Nene, im Gegenteil. Ich freue mich ja darüber, dass meine Anleitung so verbreitet wird. Ist schon fast eine “Ehre” namentlich und sogar fett auf Eeepcnews genannt zu werden, immerhin lesen hier tausende täglich.

  13. ich habe gelegentlich das Problem das der Bildschirm einfach schwarz wird und nichts mehr geht . Weiß jemand der das Problem auch hatte ob es mit dem update behoben wurde??

  14. @Larry: kenne das porblem. ist sehr nervig.

    seit dem update ist es mir nicht mehr passiert. sollte der fehler aber nochmal vorkommen, kommt das gerät zurück zu aldi oder mal sehen was medion dazu sagt

  15. @ catchMe und linux on your desk, danke, bei 1.05 dachte ich erst das es nur daas bootproblem beheben sollte

  16. oh oh … naja gut ist das MSI schnell reagiert. Schlecht ist aber das überhaupt Reaktionsbedarf besteht.

  17. 1.06 festgestellteänderungen

    – bios sieht anders aus und bringt einige neue möglichkeiten mit

    – auflösungen am vga können anders eingestellt werden

    – nach dem booten wird ein neues gerät erkannt, welches es ist konnte ich nicht herausfinden

    – nach dem booten funktioniert das scrollen mit dem touchpad nicht mehr!!!

  18. touchpad problem: treiber von medion nochmal drüberbügel behebt das problem.

    hdd klickert nicht mehr (so oft)…

    fazit: update lohnt definitv!

  19. “bios sieht anders aus und bringt einige neue möglichkeiten mit”

    welche denn? bei mir sieht alles fast wie vorher aus.

    Ansonsten lohnt sich ein Bios-Update bei so einem “frischen” Produkt sicherlich. Ich hoffe ja noch auf eine Verbesserung der Laufzeit z. B. durch Änderungen am ACPI. Und ein Changelog wäre wirklich gut…

    Habe gelesen, dass es in ein paar Wochen von MSI eine weitere verbesserte Version geben soll – man darf gespannt sein.

  20. wo hast du das gelesen? wäre ja schön wenn es stimmt, über verbesserungen freut man sich doch immer. 🙂

    würde dann 1.06 nicht aufspielen, läuft jetzt ja alles rund. und es weiß ja keiner wirklich was das update wirklich macht…

  21. Toll! Seit dem Biosupdate geht mein Touchpad nicht mehr! Treiebr und Recovery und 15 sekunden Batteriereset keine Möglichkeit!

  22. Ich habe sogar die Platte komplett neu installiert. Ich habe das Book auf 2GB erweitert und eine 160er
    Platte eingebaut, den Tausch rückgängig gemacht, und dann ging es wieder. Dann habe ich WIEDER die 160 Platte und meinen 2 GB eingesetzt und es ging für einen Tag ohne Probleme. Mittlerweile ist es so, daß wenn ich das book 20 Minuten laufen lasse, das Touchpad funktioniert. Ich denke hier kann mir keiner helfen. Dir Hotline hat auch keine Ahnung.
    Trotzdem danke…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *